Samstag, 10. März 2018

[Haarbande] Lieblingsshampoos - Meine Favoriten




Das heutige Thema der Haarbande mag simpel klingen, aber dennoch ist es interessant: Lieblingsshampoos! Ich werde häufig nach meiner Haarpflege gefragt und auch meine kleine Umfrage auf Instagram letzte Woche ergab, dass ihr tatsächlich mehr Pflege(berichte) als Haarfotos oder Schmuck sehen wollt. Da passt das aktuelle Thema doch sehr gut ;) Ich zeige euch daher heute ein paar meiner liebsten Shampoos.

*enthält ein PR-Sample


Meine Ansprüche an ein Shampoo

Ich bin, wenn ein Produkt für mich alles erfüllt, gerne ein Gewohnheitskäufer. Shampoos habe ich jedoch noch nie zigfach nachgekauft. Dies liegt entweder daran, dass die Verfügbarkeit hierzulande nicht so gut ist oder ich einfach ewig brauche, bis ein Shampoo leer ist. Ich wasche frühstens alle 3-4 Tage, da meine Haare vorher einfach nicht fetten und wechsle je nach Kopfhautzustand auch zwischen verschiedenen Shampoos hin und her. Zudem schäume ich die kompletten Längen maximal ein mal die Woche ein, sonst nur die Ansätze. So verbrauche ich natürlich wenig und es dauert, bis eine Flasche aufgebraucht ist. Aber was sind nun meine Ansprüche?
  • Es sollte tierversuchsfrei & vegan sein
  • Der Preis sollte so niedrig wie möglich sein, in 99% der Fälle beläuft es sich auf maximal 10€
  • Die Tenside sollten eher milder Natur sein und nicht reizen
  • Es sollte frei von Duftstoffen & Alkohol sein, über Parfüm kann ich hinwegsehen
  • Meine Kopfhaut muss es vertragen
  • Und die Haare dürfen natürlich nicht schneller nachfetten oder gar austrocknen
  • Pflege benötige ich nicht, dafür gibt es Spülungen & co
  • ohne Silikone


Meine Lieblingsshampoos

Einige Shampoos habt ihr hier schon mal gesichtet - entweder unter dem Tag Shampoo oder auch zum Thema Low Budget Haarpflege. Und nun Vorhang auf!


Sante Family Jeden Tag Shampoo extra sensitiv
300ml   |   bis 4,99€   |   vegan   |   BDIH & NaTrue

INCI
Aqua (Water), Sodium Coco-Sulfate, Lauryl Glucoside, Coco-Glucoside, Betaine, Malus Domestica Fruit Extract, Pyrus Cydonia Seed Extract, Aloe Barbadensis Leaf Juice, Inulin, Maris Sal (Sea Salt), Citric Acid, Glyceryl Oleate, PCA Glyceryl Oleate, Glycerin, Arginine, Phytic Acid, PCA Ethyl Cocoyl Arginate, Potassium Sorbate, Parfum.
Das Shampoo enthält ein mäßig irritierendes Tensid (Sodium Coco-Sulfate) und zwei nicht irritierende Tenside (Lauryl Glucoside, Coco-Glucoside), weiterhin pflegende Inhaltsstoffe wie Apfel- und Quittenextrakt, Aloe Vera Saft, Inulin & Glycerin. Das Shampoo ist komplett frei von Alkohol und Duftstoffen, enthält nur eine geringe Menge Parfum. So ist es perfekt für empfindliche Kopfhaut und die Längen der Haare werden nicht ausgetrocknet. Eine Pflegewirkung ist nicht wirklich gegeben, da auch nur Aloe Vera Saft enthalten ist, aber das ist okay. Ich verwende immer Pflege nach der Wäsche und auch alleine trocknet es nicht zu sehr aus.
Für mich ist dies DIE Neuentdeckung in Sachen Haarpflege und ich werde es definitiv nachkaufen! Zudem ist es nicht zu teuer, in vielen Bio-Geschäften zu finden und reinigt dabei gut, ohne zu aggressiv zu sein. Der Duft ist sehr leicht und neutral und damit für jede Nase "erträglich".


Deep Steep - Daily Repairing Shampoo
 295ml   |   9,95$   |   vegan   |   crueltyfree bunny

INCI
Aqua, Organic Aloe Barbadensis Leaf Extract, Organic Rosa Canina Fruit Extract, Organic Urtica Dioica (Nettle) Leaf Extract, Organic Echinacea Angustifolia Leaf Extract, Sodium Cocoyl Isethionate, Coco-Betaine, Sodium Methyl Cocoyl Taurate, Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Chloride, Glycerin, Lauryl Lactyl Lactate, Organic Quinoa Protein, Sodium Lauroyl Lactylate, Arginine, Polyglyceryl-4-Caprate, Lactic Acid, Panthenol (Vitamin B5), Coco-Caprylate, Caprylic Acid, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Hydrolyzed Rice Protein, Sodium Polyaspartate, Diheptyl Succinate (and) Capryloyl Glycerin/Sebacic Acid Copolymer, Aroma, Potassium Sorbate, Xanthan Gum
Über Deep Steep Haar-Produkte habe ich schon einige Male geschrieben: Meine liebste Haar-Kombination und Unentbehrliche Haardinge für die Insel.
Das tolle an diesem Shampoo ist, dass es auf milden bis mäßig irritierenden Tensiden aufgebaut ist: An Tensiden sind Kokosbetain, Sodium Cocoyl Isethionate, Sodium Methyl Cocoyl Taurate & Sodium Cocoyl Glutamate enthalten. Das sind zwar viele Tenside, aber ich empfinde das Shampoo dennoch als mild. Zudem sind Proteine in Form von Quinoa und Reisproteinen enthalten. Da meine Haare immer Protein benötigen, finde ich diesen Zusatz gut, auch wenn nicht sonderlich viel enthalten ist. Es sind weder Duftstoffe noch Alkohol enthalten! Einzig allein durch Aroma ist es beduftet, den Geruch empfinde ich aber als dezent und eher neutral. Ich vermute zwar, dass das Aroma durch die unterschiedliche Deklarationspflicht auch irgendwas an Duft enthält, aber damit komme ich klar. Zur Pflege sind einige Pflanzenextrakte verarbeitet, darunter auch Aloe Vera und Panthenol. Die Pflegewirkung ist meiner Meinung nach eher mittel. Die Reinigungswirkung finde ich sehr gut, aber nicht quietschig sauber machend. 
Bei iHerb und TK MAXX bekommt man DS definitiv unter 10€ und das ist bei dem Inhalt für mich vollkommen okay, auch wenn es nicht so günstig wie Sante ist.


Deep Steep - Glossy Smoothing Shampoo
295ml  |   9,95$  |  vegan  |   crueltyfree bunny
INCI 
Aqua, Organic Aloe Barbadensis Leaf Extract, Organic Zea Mays (Corn) Silk Extract, Organic Humulus Lupulus (Hops) Extract, Organic Olea Europaea (Olive) Leaf Extract, Sodium Cocoyl Isethionate, Coco-Betaine, Sodium Methyl Cocoyl Taurate, Sodium Cocoyl Glutamate, Sodium Chloride, Glycerin, Lauryl Lactyl Lactate, Punica Granatum (Pomegranate) Extract, Sodium Lauroyl Lactylate, Arginine, Polyglyceryl-4-Caprate, Lactic Acid, Coco-Caprylate, Caprylic Acid, Guar Hydroxypropyltrimonium Chloride, Hydrolyzed Rice Protein, Sodium Polyaspartate, Diheptyl Succinate (and) Capryloyl Glycerin/Sebacic Acid Copolymer, Aroma, Potassium Sorbate, Xanthan Gum.
Vom Aufbau her ähnelt es dem Repairing Shampoo, auch hier sind vier milde bis mäßig irritierende Tenside eingesetzt. Protein ist ebenfalls vorhanden in Form von wenig Reisprotein.
Die pflegenden Inhaltsstoffe sind auch wieder etliche pflanzliche Bestandteile von Maisextrakt, über Hopfen, Aloe Vera Extrakt bis hin zu Olivenextrakt. Statt Panthenol ist Arginin enthalten. Damit ist es wie der Name schon sagt, weniger auf Pflege, sondern mehr auf Glanz ausgerichtet. Ich merke ehrlich gesagt keinen riesigen Unterschied - aber wenn ich mehr Protein/Pflege benötige, greife ich zu dem Repairing, ansonsten zum Glossy.  Die Reinigungswirkung ist hier minimal stärker, aber das kann auch Einbildung sein durch weniger pflegende Inhaltsstoffe. Alkohol ist hier auch keiner enthalten und beduftet ist es mit Aroma.
Daher benutze ich dieses Shampoo bevorzugt wenn ich Prewash-Kuren mit Öl gemacht habe, denn diese entfernt es rückstandslos - was manchmal ein Problem bei sehr milden Shampoos mit geringer Reinigungswirkung darstellt.


Alva - Koffein Aufbaushampoo
250ml   |   9,90€   |   vegan   |   Ecocert   |   PR-Sample

INCI Barbadensis*, Aqua, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate1, Cocamidopropyl Betaine1, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Water*, Sodium Lauryl Sulfoacetate1, Caffeine1, Lauryl Glucoside1, Parfum1(Fragrance), Sodium Hydroxide, Citric Acid1, Sodium Phytate1, Limonene1, Linalool1 
loe Barbadensis*, Aqua, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate1, Cocamidopropyl Betaine1, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Water*, Sodium Lauryl Sulfoacetate1, Caffeine1, Lauryl Glucoside1, Parfum1(Fragrance), Sodium Hydroxide, Citric Acid1, Sodium Phytate1, Limonene1, LinalAloe Barbadensis, Aqua (Water), Sodium Lauryl Glucose Carboxylate, Cocamidopropyl Betaine, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Water, Sodium Lauryl Sulfoacetate, Caffeine, Lauryl Glucoside, Parfum (Fragrance), Sodium Hydroxide, Citric Acid, Sorbic Acid, Anisic Acid, Sodium Phytate, Limonene, Linalool
Der Geruch ist dezent, aber in der Flasche und auf der Hand wahrnehmbar. Es riecht fruchtig, aber nicht aufdringlich pappsüß. Lange hält sich der Duft in den Haaren jedoch nicht, spätestens beim Trocknen lassen verfliegt er. Die pflegenden Inhaltsstoffe sind an erster Stelle Aloe Vera statt Wasser, ansonsten sind noch Orangenwasser und Koffein enthalten. Das Shampoo ist zwar frei von Alkohol, aber leider beinhaltet es nicht nur Parfüm, sondern auch zwei Duftstoffe. An Tensiden sind quasi von jeder Klasse etwas enthalten: zwei milde, ein mäßig irritierendes und ein aggressives Tensid. Zusammen mit dem Extrakt ist es damit kein mildes Shampoo mehr, auch wenn es auf den ersten Blick so aussieht. Die Schaumentwicklung ist aufgrund der Tenside verdammt gut! Allerdings benötige ich nicht zwingend viel Schaum, sauber wird es auch mit wenig.
Wieso ich es trotzdem habe? Das Shampoo ist schon etwas älter (aus 2014 *hüstel*) und gehörte zu den damaligen alkoholfreien Kandidaten, die ich getestet habe. Wie man sich denken kann, benutzte ich es nicht so häufig. Zu Beginn, weil meine Haare bei diesem Shampoo leider etwas schneller nach fetten, wenn ich es mehrfach hintereinander verwende. Danach, weil ich eben gelernt habe, dass es auch bei Tensiden starke Unterschiede machen kann, sowie anderen potenziell reizenden Inhaltsstoffen. Von mir wird es daher keinen Nachkauf geben und eine Empfehlung auch nicht. Das kann Alva doch sicher besser! Wieso ich es trotzdem zeige? Um zu präsentieren, dass ein Verzicht auf Alkohol zwar super ist, aber nicht alleinig zu einem guten Shampoo beiträgt.

Aloe Barbadensis*, Aqua, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate1, Cocamidopropyl Betaine1, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Water*, Sodium Lauryl Sulfoacetate1, Caffeine1, Lauryl Glucoside1, Parfum1(Fragrance), Sodium Hydroxide, Citric Acid1, Sodium Phytate1, Limonene1, Linalool1
Aloe Barbadensis*, Aqua, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate1, Cocamidopropyl Betaine1, Citrus Aurantium Dulcis (Orange) Fruit Water*, Sodium Lauryl Sulfoacetate1, Caffeine1, Lauryl Glucoside1, Parfum1(Fragrance), Sodium Hydroxide, Citric Acid1, Sodium Phytate1, Limonene1, Linalool1
Shea Moisture - Raw Shea Butter Moisture Retention Shampoo
355ml   |   10,99$   |   vegan   |   

INCI
Water, Decyl Glucoside, Butyrospermum Parkii (Shea Butter), Aloe Vera Leaf Juice, Argania Spinosa Kernel Oil, Panthenol, Rosmarinus Officinalis (Rosemary) Extract, Kelp Extract, Tocopherol, Lonicera Caprifolium (Honeysuckle) Flower Extract, Lonicera Japonica (Honeysuckle) Flower Extract
Vorweg: Ich nehme das Shampoo nur der Vollständigkeit halber auf, denn Shea Moisture wurde leider von Unilever aufgekauft, wie ich dieses Jahr berichtete. Sehr schade!
Auch hier vermute ich zwar, dass es durch die unterschiedliche Deklarationspflicht nicht ganz so frei von Parfüm sein wird, aber dennoch vertrage ich das Shampoo sehr gut und die Pflegewirkung ist klasse. Zudem erhält man 355ml für 10€ und das ist allemal ein guter Preis.
Es ist nur ein mildes Tensid enthalten, dafür weder Alkohol noch Duftstoffe (unter Vorbehalt, siehe oben). Pflegende Inhaltsstoffe sind Sheabutter, Aloe Vera Saft, Arganöl, Algenextrakt & Panthenol, entspricht also genau meinem Schema! Dafür muss man allerdings mit Pflanzenextrakten klar kommen, ua. auch Rosmarinextrakt, der reizend sein kann. Da er hier wahrscheinlich in eher geringer Konzentration vorliegt, merke ich nichts bewusst davon, aber jemand mit Allergie/Krankheit oder sehr empfindlicher Kopfhaut sollte davon Abstand nehmen.
Für mich war das Shampoo immer perfekt, wenn meine Kopfhaut mal wieder so trocken war und ich einfach ein mildes Shampoo mit viel Pflege wollte. Da die Flasche so groß ist, wird mir das Shampoo noch sehr lange reichen - ein Nachkauf ist allerdings ausgeschlossen. Dämliches Unilever...


Fazit

Müsste ich mich auf ein einziges Shampoo festlegen, würde mir das sehr schwer fallen. Ich denke, aus Kostengründen wäre es dann Sante, aber auch die Deep Steep Shampoos wären im Rennen. Das sind auch tatsächlich diejenigen, zu denen ich am häufigsten greife - auch wenn ich die anderen auch mag. Von daher meine Empfehlung:
Wer noch nach etwas sucht, sollte sich mal die beiden Hersteller anschauen. Von Shea Moisture rate ich tatsächlich nur wegen der Zugehörigkeit zu Unilever ab. Bei DS muss man allerdings mit dem doch recht intensiven Duft klar kommen. Bei mir geht es, da ich immer abwechsle und sonst recht duftarm dusche/wasche.
Natürlich besitze ich noch andere Produkte, aber dazu möchte ich andermal mehr schreiben. 
Preislich habe ich auch mal einen Vergleich angestellt. Bei dem UVP habe ich mich teils nach meinen Quellen gerichtet, der Preis von DS bezieht sich zB. auf TK MAXX, teils (umgerechnet) direkt nach der Empfehlung des Herstellers:

Hersteller
Preis
Preis / 100ml
Sante
4,99€
1,66€
Deep Steep Repairing
7,00€
2,37€
Deep Steep Glossy
7,00€
2,37€
Alva
9,90€
3,96€
Shea Moisture
10€
2,82€


Ausblick

Die anderen Beiträge findet ihr wie immer auf Haarbande. Das neue Thema für April ist "Lieblings-Conditioner", also eine perfekte Ergänzung zum heutigem Thema!


Kennt ihr eins der gezeigten Shampoos? Und was ist euer absoluter Liebling? Unterscheiden sich eure Ansprüche von den meinigen?


Eure

Kommentare:

  1. Stimmt, Sante gibt es ja auch noch! :-) Von Sante habe ich "früher" total gerne das Glanz Shampoo Orange & Cocos verwendet, das sollte ich auch mal wieder tun. Deep Steep kenne ich nur vom Hörensagen, es reizt mich aber, das mal auszuprobieren. Beim nächsten Besuch bei TK Maxx muss ich mal die Augen offenhalten.
    Liebe Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe davor auch die letzten Jahre so einige der Sante Family Shampoos durch getestet. Die waren zwar nicht völlig reizarm, aber doch sehr mild. Bis eben das letzte doch Alkohol verpasst bekam - daher fand ich das neue Sensitiv dann super.
      Schaue ruhig mal für Deep Steep, zumindest hier gibt es phasenweise immer mal wieder Produkte. Wenn man den Duft mag, kann man eigtl. bei allem zuschlagen. Auch die Flüssigseife und Handcreme etc mag ich.

      Liebe Grüße zurück =)

      Löschen
  2. Ohja, das Sante Extra Sensitiv Shampoo mag ich auch extrem gern! <3
    Ich verwende es jetzt seit ungefähr einem Vierteljahr und es macht sich ganz hervorragend bei meinem feinen Haar und auch meine Kopfhaut mag es gern. Für mich eines der besten Naturkosmetik Shampoos aus der Drogerie (gibts übrigens auch bei Rossmann) mit großartigem Preis-Leistungsverhältnis.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass auch du es toll findest :) Das hat sich bei mir wirklich als Liebling entpuppt und wehe, Sante nimmt dies mal aus dem Sortiment! Passiert ja gerade den Sensitiv Linien gerne mal, siehe Alverde...

      Löschen
  3. Gerade gestern habe ich mit dem Shea Moisture gewaschen. Das hatte ich mir ja im USA-Urlaub gekauft und da nun mein Sante Sensitiv leer ist ;). Wirklich schade, dass die Marke von Unilever geschluckt wurde...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das finde ich auch sehr blöd! Die Flasche wird wie gesagt lange halten, aber trotzdem -.- Ist schon blöd, dass 2 von 3 Lieblingsshampoos entfallen bzw. nicht leicht zu bekommen sind...

      Löschen

Durch das Anhaken der Checkbox bei "Ich möchte Benachrichtigungen erhalten" erlaube ich valandriel-vanyar.blogspot.de die Speicherung meiner Daten.
Um die Übersicht über Kommentare zu behalten und Missbrauch zu verhindern, speichert diese Website Name, E-Mail, Kommentar und IP-Adresse/Zeitstempel des Kommentars. Die Kommentare kannst du jederzeit wieder löschen, weitere Infos findest du in meiner Datenschutzerklärung. Sobald du einen Kommentar abgibst, stimmst du der Datenspeicherung laut DSGVO zu.

Deine Valandriel