Montag, 1. August 2016

Neuigkeiten der Woche 01.08.16


Neuigkeiten der Woche mit:
Pure Skinfood, Alverde, i+m Naturkosmetik, rms beauty & Alterra. 



  • Das Pure Skin Food Bio Cleansing & Detox Oil hat von der WeGreen Nachhaltigkeitsampel die Note 1 in puncto Gesundheits-, Umwelt- und Klimaschutz verliehen bekommen.
  • Die Alverde Zell Aktiv Nachtpflege verlässt in den in den nächsten Wochen das Sortiment.



  • Ich liebe Sheabutter und mag die Marke i+m Naturkosmetik. Jetzt erhält man auch beides in einem, denn i+m bietet mittlerweile auch reine Sheabutter an. 100ml kosten 29,90€, vegan. Mehr Infos hier.
  • Von rms beauty gibt es gleich mehrere Neuheiten: Zum einen einen neuen Lidschattenpinsel, der 22$ kostet und vegan ist, zum anderen eine weitere Lidschatten Nuance in Kupfer "lucky", 28$ und nicht vegan durch Bienenwachs.



  • Von Alterra gibt es eine neue Limited Edition, die "Nude Perfection". Sie wird diese Tage bei Rossmann erhältlich sein. Mehr Infos findet ihr bei The most Beautiful Bitter Fruits.
  • Alverde hat wieder ein Geschenkset "Gartenzauber". Es ist vegan und enthält Lotion, Handcreme und Duschgel, riecht nach Lindenblüte & Nanaminze.



  • Dekorative Produkte müssen nicht zwingend teuer sein, um gut zu sein, auch nicht bei Naturkosmetik. Es gibt einige Lieblinge, die ich entweder sehr mag und/oder schon mehrfach nachgekauft habe. Ein paar davon stelle ich euch im Beitrag "5 unter 5€" vor.



  • Incipedia schreibt informativen Artikel mit Video über das Thema Säureschutzmantel der Haut und über Rosacea.
  • I need Sunshine philosophiert darüber, ob deutsche Beauty Blogs langweilig geworden sind. Wie sehr ihr das?
  • Ebenfalls bei I need Sunshine: Beautytalk und zwar mit Goldiegrace, die Meisterin der Face Paints und Indie Brands im deutschsprachigen Raum!
  • Herbs & Flowers feiert den 2. Blog-Geburtstag und dazu gibt es gleich zwei Verlosungen!
  • Ich liebe ja die Innisfree Sonnencremes (Review 1 / Review 2 / Review 3) und war geschockt, dass diese überarbeitet wurden. Zum Glück sind die Änderungen nicht sehr massiv ausgefallen. Näheres über die Neuauflage findet ihr in einer ausführlichen Review bei Cupcakes and Berries.
  • Auf die neue Alverde MED Serie habe ich euch in den letzten Neuigkeiten der Woche schon verwiesen. Ich besitze davon nun das Duschgel und finde es für das kleine Geld wirklich gut. Elisabeth Green hat alle drei Produkte getestet!
  • Bei Ivys Vegan Poison gibt es einen tollen Artikel zum Thema "Diskriminierender Sprachgebrauch".



Habt eine schöne Woche? Interessiert euch etwas von den News? Mich spricht ja der neue Lidschattenpinsel an ;) Habt ihr noch weitere tolle Dinge entdeckt?


Eure





Kommentare:

  1. Liebe Valandriel. Das Alverde MED Duschgel ziehe ich eventuell in Erwägung. Ich finds ein bisschen schade, dass die Gesichtspflege Rosmarinextrakt enthält. Aber immerhin wirklich nur ein ganz kleiner Haken und um Welten besser als alles zuvor :D Ich würde mir so sehr wünschen, dass Alverde generell umdenkt, wenn man sieht, dass es ja auch gut ohne Alkohol und Duftstoffe geht. Herzlichen Dank für die Verlinkung. Liebste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das Duschgel benutze ich seit einer Woche auch und finde es gut. Es schäumt zwar nicht wirklich, aber es müffelt nicht unangenehm (kann ja manchmal bei unbedufteten Produkten passieren), dafür ist es mild und nichts brennt, juckt oder reizt meine Haut!
      Rosmarinextrakt finde ich ehrlich gesagt total harmlos in geringer Konzentration, hatte damit noch nie Probleme. Klar, wer darauf reagiert hat Pech, aber da gibt es wirklich schlimmere Dinge in Formulierungen. Ich finde, Alverde hat es für das erste richtig gemacht und setzt vor allem ein Zeichen! Auch NK und vor allem günstige, kann reizarm sein. Ist gerade für diejenigen wichtig, die auf NK umstellen wollen, denn da greifen viele als erstes zu Alverde....
      Ich denke, abgesehen von den typischen Skincare Brands oder guten Apothekenmarken (PC, Bioderma etc) wird keine Firma nur noch duftstofffrei herstellen, dafür gibt es einen viel zu großen Markt an bedufteten Produkten. Sofern aber jede Firma eine sensitiv Linie hat, bin ich zufrieden ;)
      Alkohol ist generell so ein Problem bei NK, da ja oft damit konserviert wird, weil bestimmte Konservierungsmittel bei NK nicht zugelassen sind. Geht natürlich ohne, aber ohne Geld für Forschung (Drogeriemarken) oder Bedarf der Kunden nach Produkten ohne Alkohol wird da sich nicht viel tun.

      Löschen
  2. Danke fürs verlinken :) findest du was aus der nude perfection LE interessant?

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mich spricht davon leider nichts an, obwohl das Konzept nicht schlecht ist und ich es toll finde, dass alles vegan ist. Aber Cremelidschatten verrutschen so schnell, Mascara benutze ich konventionelle tierversuchsfreie und der helle Concealer soll nicht gut gemacht sein, zudem stehe ich nicht sooo auf nudefarben =) Zum Konturieren habe ich schon andere Produkte (Purobio), das muss ich daher nicht kaufen.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...