Donnerstag, 21. Juli 2016

5 unter 5: Dekorative Kosmetik



Es gibt im Bereich der Naturkosmetik nicht viele günstige Produkte, die mich voll und ganz überzeugen, aber manche schon und genau diese möchte ich euch hier zeigen! Es sind daher nur Produkte dabei, die ich entweder selbst schon (mehrfacht) nachgekauft habe oder die mich wirklich überzeugt haben. In manchen Produktsparten experimentiere ich gerne, doch bei Standardprodukten, die man tagtäglich verwendet, bin ich ein absolutes Gewohnheitstier und kaufe lieb gewonnene Produkte immer wieder nach.
Zwei kleine konventionelle Produkte haben sich eingeschlichen, aber das ist normal bei mir, denn: Lidschattenbase, Eyeliner (meist) und Mascara geht für mich nur mit konventioneller Kosmetik, will ich gut, günstig & vegan bleiben!
Ich hätte übrigens noch mehr Lieblinge unter 5€ wie beispielsweise die Benecos Kajalstifte, aber da es hier um fünf an der Zahl gehen soll, habe ich es auch dabei belassen und mich auf die am meisten benutzten Produkte entschieden, die alle maximal 5€ kosten!




Alverde Warm Vanilla

2,25€   |   vegan
 Review

Inhaltsstoffe
Talc, Caprylic/Capric Triglyceride, Magnesium Stearate, Silica, Chamomilla Recutita Flower Extract*, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Olea Europaea Fruit Oil*, Glycine Soja Oil, Helianthus Annuus Seed Oil*, Tocopherol, Bisabolol, Ascorbyl Palmitate, Tocopheryl Acetate, Tourmaline, Parfum**, Mica, CI 77891, CI 77499, CI 77492, CI 77491
Für mich ist und bleibt dieser Lidschatten ein Favorit! Ich hoffe jedenfalls, dass dieser Lidschatten lange im Sortiment erhalten bleibt, denn er ist einfach super. Ich verwende seit zig Jahren zu Beginn vom Augenmakeup einen hautfarbenen Lidschatten. Mit diesem grundiere ich das gesamte Lid bis nach oben hin zu den Augenbrauen. So sette ich etwas die Lidschattenbase und gleiche zudem eventuelle unruhige Stellen wie kleine Adern aus.
Zudem ist dieser Ton perfekt, um am Ende alles an den Rändern hin auszublenden! Da er matt und hautfarben ist, macht ihn dies zum perfekten Blendelidschatten.
Zudem ist er vegan & günstig, was will man also mehr? Für mich definitiv ein ständiges Nachkaufprodukt, das ich gerade kürzlich wieder nachgekauft habe.



Alterra Kompaktpuder

3,79€   |   10g   |   vegan
Review 


Inhaltsstoffe

Talc, Mica, Magnesium Stearate, Lauroyl Lysine, Lauryl Lactate, Parfum (Essential Oil), Simmondsia Chinensis (Jojoba) Seed Oil*, Punica Granatum Seed Extract*, Rosmarinus Officinalis Leaf Extract*, Tocopheryl Acetate, Bisabolol, [+/- CI 77891, CI 77499, CI 77491, CI 77492, CI 75470 (Carmin)]
Wenn ich eine klassische Foundation verwende, ist ein Abpudern danach für mich ein Muss. Hierfür nehme ich gerne ein relativ mattierendes Puder (ich setze lieber gezielt Lichtreflexe mit Highlighter), welches hell, vegan und gelbstichig sein sollte - wird hier erfüllt. Zudem ist es unschlagbar günstig, denn ich mag keine teure Verbrauchsprodukte haben, das summiert sich mit der Zeit sonst arg auf. Toll finde ich auch, dass keine Duftstoffe oder ähnlich unnötige Inhaltsstoffe eingesetzt werden, was ja auch blöd sein kann, wenn man sich täglich damit das ganze Gesicht abpudert. Parfüm ist enthalten aber dennoch ist der Geruch eher dezent und sehr erträglich.
Natürlich ist es kein super Highendpuder, was mega weichzeichnet und +48h mattiert, aber bei dem Preis verlange ich das auch gar nicht ;) Daher tut es auch mir nicht weh, dass es sich relativ schnell verbraucht.




Chrimaluxe Lidschatten 97

1,95€   |   0.5g   |   vegan
Review

Inhaltsstoffe 
Mica - Glimmer, CI 77891 - Titandioxid, CI 77499 - Eisenoxid schwarz, CI 77288 - Chromoxid grün
Eigentlich ist es Beschiss, hier jetzt Kleingrößen aufzuzählen. Aber: ich besitze wirklich viele dieser Kleingrößen, denn so gering 0.5g auch klingen, man kommt doch erstaunlich lange damit hin. Außer, man verwendet sie eben täglich. Daher ist dies nun der erste Farbton von Chrimaluxe, den ich in einer Fullsize nachkaufen werde, denn die Farbe ist wirklich wunderschön! 
Das tiefe satte Smaragdgrün mit Schimmer braucht nur eine normale Lidschattenbase und dann knallt es schon ordentlich. Variieren lässt sich auch mit einer weißen oder schwarzen Base.
Generell sind die (schimmernden) Lidschatten von Chrimaluxe genial, denn sie gibt es nicht nur in schönen satten Farben, sondern sie halten mit einer Base auch sehr lange.




E.L.F.  Glitter Primer

2,99€   |   10.5ml   |   vegan

Inhaltsstoffe
Water (Aqua), Caprylic/Capric Triglyceride, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Synthetic Beeswax, Petrolatum, Stearic Acid, Copernica Cerifera (Carnauba) Wax, Cetearyl Alcohol, PVP, Glycerin, Triethanolamine, Glyceryl Stearate, PEG-100 Stearate, Simmondsia Chinesis (Jojoba) Seed Oil, Butyrospermum Parkil (Shea) Butter Oil, Phenoxyethanol, Methylparaben, Ethylparaben, Ethylhexylglycerin MAY CONTAIN: Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499)
Wie erwartet nun das konventionelle Produkt! Was nie fehlen darf, ist ein ordentlicher Primer. Es gibt zwar mittlerweile einige grüne Primer, aber so richtig überzeugen konnte mich davon kein einziger. Daher habe ich in meinem Leben eigentlich nur zwei Primer gekauft: als Teen damals Manhattan, mit Umstellung auf tierversuchsfrei dann Rival de Loop, mit Umstellung auf vegan letztendlich den dritten und hier gezeigten Primer!
Auf den Elf-Primer bin ich durch Pseudoerbse gestoßen, die eine andere Variante immer wieder mal gezeigt hat. Wenn man einen günstigen aber veganen Primer sucht, findet man nicht viel Auswahl, denn die meisten entäuschten mich. Der hier stellt mich zufrieden. Zudem ist er wirklich transparent und verfälscht dadurch auch helle Farben nicht. Tipp: nur dünn auftragen, sonst krümelt er beim Auftrag vom Lidschatten!




E.L.F. Creme Lidstrich

4,69€   |   2.5g    |   vegan

Inhaltsstoffe 
Isododecane, Hydrogenated Polyisobutene, Polybutene, Polyethylene, Barium Sulfate, Cyclomethicone, Disteardimonium Hectorite, Polyglyceryl-4 Isostearate, Propylene Carbonate, Iron Oxides (CI 77491, CI 77492, CI 77499), Titanium Dioxide (CI77891), Red No.40 Lake (CI 16035), Mica (CI 77019), Blue No.1 Lake (CI 42090), Ferric Ferrocyanide (CI 77510), Ultramarine Violet (CI77077).
Auch bei Eyeliner greife ich oft zu konventionellen Produkten. Der von Alverde war wirklich gut für mich für einen NK-Eyeliner, aber ich dachte mir, das kann sicher getoppt werden, gerade für wirklich gute Haltbarkeit. Daher habe ich geschaut, wo ich einen guten Geleyeliner her bekomme, der weder zu teuer ist, noch Bienenwachs enthält oder eben sehr schnell eintrocknet. Dieser von ELF schien vielversprechend und bisher ist auch noch nichts eingetrocknet, da er sehr cremig ist. Bei öligen Lidern könnte die Haltbarkeit wohl etwas schlecht ausfallen, aber bei mir bleibt mit Primer alles an Ort und Stelle. Außerdem bevorzuge ich einfach Gel gegenüber den flüssigen Eyelinern, auch wenn ich mit beidem gut zurechtkomme.

Eyeliner, Lidschatten Chrimaluxe & Lidschattenbase




Welches der gezeigten Produkte kennt ihr? Was sind eure absolute Empfehlungen für günstiges Makeup?


Eure



Kommentare:

  1. Den Alterra-Kompaktpuder kaufe ich auch immer wieder nach, weil mich Preis/Leistungsverhältnis hier einfach überzeugt. Genau wie Du verwende ich ihn über normaler Foundation oder BB-Cream.
    Liebe Grüße,
    Meike

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich, dass du damit auch zufrieden bist =) Welche Nuance nimmst du denn?

      Löschen
  2. Ooooh, der Chrimalux ist ja zu schön *.*

    Warm Vanilla ist auch ein treuer Begleiter von mir :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich finde den Ton auch genial und vor allem sehr bezahlbar, denn selbst mit der Vollgröße kommt man eeeeewig aus!
      Warm Vanilla scheint wirklich sehr verbreitet zu sein *g*

      Löschen
  3. e.l.f. kenn ich gar nicht, wo gibt es das denn?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gibt es leider nur online - entweder im deutschen E.L.F Shop oder in den USA (geht auf jeden Fall via Shipito oä. meine ich), ansonsten falls verfügbar auch bei iHerb (problemlos und nur ~4$ Versand).

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...