Mittwoch, 30. Dezember 2015

Mein haariger Jahresrückblick 2015

Abschließend zum Jahresende möchte ich einen Überblick über meine Haare, die derzeitige Länge und meine Ziele für das Jahr 2016 geben.
Ich fing ca. 2001 damit an, meine Haare wachsen zu lassen. Da ich sie unregelmäßig zurückschneiden ließ, wurden sie zwar länger, aber nie extrem lang. Das habe ich ab ca. 2008 geändert, denn dort entdeckte ich das Langhaarnetzwerk.




Im Jahr 2015 habe ich mit ca. 94cm Haarlänge begonnen. Im Juni hatte ich 2 Jahre nicht mehr geschnitten und das sah man meinen Haaren leider an, denn die Längen wuchsen sehr unregelmäßig und die Kante war mir zu dünn geworden. Dafür hatte ich aber auch völlig unbemerkt den Meter geknackt und somit stolze 102cm erreicht! 

Juni 2015: 102cm
Da mir die Enden zu ungleichmäßig & ausgefranst waren, habe ich mir für einen für mich radikalen Schnitt entschieden, nämlich so viel zurück zu schneiden, damit es eine halbwegs saubere Kante ergibt. Dies waren in dem Falle 16cm. Das tat schon weh, aber wenn man bedenkt, dass die letzten paar Zentimeter der abgeschnittenen Haare wirklich nur aus paar einzelnen Haaren bestand, war es nicht mehr so schlimm. Die Endlänge, die sich dadurch ergab, lag bei 86cm.

Nach dem Schnitt mit 86cm

Man sieht deutlich, dass die Haare so viel schöner fallen und vor allem wieder eine richtige Kante vorhanden war. Seit diesem Schnitt habe ich wieder wachsen lassen und nichts geschnitten. Das Maximum, was ich tat, war ein Search & Destroy, sprich, das gezielte Abschneiden von gesplissten Haarenden. Mein Ziel war es die ganze Zeit, wieder auf Hüftlänge zu kommen, dort eine gerade Kante zu züchten, damit ich mir wieder einen sauberen U-Schnitt verpassen lassen kann, den ich bei mir am schönsten finde. Da ich bei der nächsten Messung allerdings überrascht feststellte, dass ich sogar schon auf Steißlänge angekommen bin, habe ich meine Ziele geändert.

25.12.15 mit einer Länge von 95cm

Die aktuelle Länge beträgt somit 95cm und damit bin ich genau auf Steiß angekommen! Dies bedeutet einen Zuwachs von 9cm in 6 Monaten, was sehr viel ist, da freute ich mich natürlich ;)
Nun zu meinen Zielen für das Jahr 2016. Diese sind im Grunde nichts anderes als die Wünsche der Jahre zuvor. 


Ziele für 2016
  • Direkt zur Wunschlänge "Klassik" (Unterkante Po) weiterwachsen lassen
  • Dort Länge halten und volle Kante züchten
  • Anschließend einen leichten U-Schnitt schneiden lassen
  • Sidecut vollständig herauswachsen lassen (derzeitige Länge ca. 10cm)
  • weiterhin Pflege optimieren 
  • .. und natürlich alles in ROT ;)

Was meint ihr zu meinen Haaren? Mögt ihr lange Haare ebenso sehr? Wie tragt ihr eure Haare?
Habt einen guten Start in das neue Jahr und bis bald!


Eure



Kommentare:

  1. Deine Haare sehen super aus - sowohl von der Länge als auch von der Farbe her. Und sehr gepflegt. Ich trage meine Haare seit Jahren auf Steiß-Länge, damit fühle ich mich sehr wohl. Ich bin gespannt wann Du Deine Wunschlänge erreichen wirst.
    LG Tea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Steiß ist auch eine tolle Länge und so langsam stellt sich bei mir auch ein langhaariges Gefühl ein :-D Aber da mein Traum schon immer Unterkante Po war, möchte ich das auf jeden Fall noch erreichen.
      Liebe Grüße
      Valandriel

      Löschen
  2. Ich finde, dass deine Haare echt klasse aussehen! Respekt für so viel Durchhaltevermögen! Nachdem ich in diesem Jahr auf NK-Pflege umgestiegen bin und dann Ende diesen Jahres beim Friseur alles hab abschneiden lassen was (unter dem Silikonmantel nicht sichtbar war^^), bin ich nun bei Schulterlänge. Aber ich mag sie nun endlich wieder wachsen lassen, zumindest mal bis zum Schulterblatt - mal schauen wie lange ich dafür brauche. Aber deine Bilder motivieren auf jeden Fall!
    LG und dir einen guten Rutsch und viel Erfolg im nächsten Jahr!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön =)
      Hab viel Motivation und Erfolg beim wachsen lassen! Man benötigt eigentlich nur Geduld und passende Pflege, dann wird das schon von alleine =)
      Achte auf jeden Fall darauf, gerade die Spitzen gut zu pflegen.
      Dir frohes neues Jahr!

      Löschen
  3. Ui, interessant, wie lang deine Haare sind :)
    Mir ist sowas ja viel zu warm und deswegen trage ich meine Haare kurz, schaue doch gern lange Haare an ^^

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ach, im Alltag trage ich auch nur Dutt und Zopf, damit ist es auch nicht mehr warm =) Festival oder Weggehen wird gerne offen getragen. An mir sehen kurze Haare aber auch seeeeehr bescheiden aus, dir stehen sie weitaus besser ;)

      Löschen
  4. Schöne Haare und so schön lang :-) Ich lasse meine aktuell wieder wachsen, wobei sich dies als etwas frustig herausstellt, da ich erst die letzten Monate hormonbedingt Haarausfall hatte. Nun sprießen sie wieder fleißig und überall stehen Antennen ab :-)

    Dir auch ein feines neues Jahr!!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Frohes neues Jahr und vielen Dank! =)
      Wie lang sind sie denn aktuell? Haarausfall kenne ich, hatte ich dank Eisenmangel mal. Das war absolut kein Spaß!

      Löschen
  5. Also, ich finde deine Haare super schön (Länge sowieso und auch die Farbe scheint dir gut zu stehen) und wünsche dir viel Erfolge beim Erreichen deiner Ziele! Ich habe vor etwas über einem Jahr beschlossen meinem Wunschtraum zu folgen und mir die Haare endlich wieder wachsen zu lassen (der Blog von Waldelfentraum hat mich sehr inspiriert) - seit der ersten Klasse habe ich nur Bob getragen weil ich sehr feine Haare habe und es immer nur hieß die sehen fisselig aus. Irgendwann war ich selbst davon überzeugt dass meine Haare hässlich sind, besonders da das Strohblond langsam zu Straßenköter (also mittel Aschblond) wurde..... dann wurde natürlich fleißg blondiert um wenigstens eine (in den Augen von anderen) hübsche Farbe zu haben. Inzwischen bin ich mittig zwischen Schulter und Schulterblatt und will weiter wachsen lassen, obwohl sie leider wegen Haarausfall (Hormone und massiver Eisenmangel,zum Kotzen) zwischendurch stark ausgegangen sind. Aber gute Pflege trägt doch einiges dazu bei dass sie wenigstens glänzen und mit meiner Naturhaarfarbe habe ich mich endlich auch angefreundet. Ich finde inzwischen sogar dass sie meinem Teint schmeichelt und der Kontrast meine Augen mehr strahlen lässt. Komplexe kriege ich aber immer noch wenn ich solche Wallemähnen sehe, und meinen Freund könnte ich umbringen.... "möhrenfarbenes" Pferdehaar bis Mitte Rücken....grrr... aber da er neidisch ist wie weich meine Haare sind fühle ich mich dann doch nicht ganz so schlecht ;)
    LG und ein wunderbares Jahr 2016, Mel

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen lieben Dank!
      Lass dir die Freude nicht vermiesen, denn letztendlich sind es DEINE Haare und dir müssen sie gefallen ;) Wünsche dir noch viel Glück beim wachsen lassen, bleib dran - Geduld zahlt sich aus =) Kennst du schon das Langhaarnetzwerk? Dort gibt es ganz viele Tipps!
      Das mit der Naturhaarfarbe kenne ich, meine ist auch irgendein undefinierbares blond-asch-irgendwas. Die habe ich nun schon seit 8 Jahren nicht mehr gesehen.
      Liebe Grüße
      Valandriel

      Löschen
    2. Ja, das Langhaarneztwer kenn ich, hab da auch schon einige Tipps aufgeschnappt, da ich mich vorher um Haarpflege nie wirklich gekümmert habe war das Neuland für mich. Bin dort aber nur stiller Leser. Geduldig, oder Stur ;), kann ich sein wenn ich will und solange zumindest die Leute in meinem direkten Umfeld keine blöden Kommentare abgeben wird das schon irhendwie. Mal sehen wie weit ich komme :D

      Löschen
    3. Super, dann hast du ja schon mal eine Anlaufstelle =) Am besten dumme Kommentare einfach ignorieren oder gegen kontern, so mache ich das auch immer. Geht ja nur einen selbst was an!

      Löschen
  6. Liebe Valandriel,
    Deine Haare sehen toll aus. Sie leuchten so wundervoll und machen deinen Look ziemlich einzigartig.

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir! Ich finde, sie sind sogar richtig stumpf derzeit, aber die Farbe kaschiert das schon etwas ;)

      Löschen
  7. Wow, tolle Haare! Die Farbe steht dir wirklich gut!


    Love,
    Christina ♥
    cinapeh.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...