Mittwoch, 23. Dezember 2015

[Aufgebraucht] November & Dezember 2015





Gesicht


Myrto Naturalcosmetics - Bio Jojoba Day Cream S*
Diese Creme habe ich als Alternative zu meiner MG Creme für den Sommer gekauft. Dort wurde sie fleißig verwendet und nun habe ich den Rest geleert. Ich muss sagen, nun zu den kühleren Jahreszeiten war sie mir fast zu leicht. Der Vergleich mit anderen Cremes steht noch aus. Ich mochte sie sehr, der dezente Vanilleduft ist angenehm, die Creme ist völlig reizfrei formuliert und pflegt mit Aloe Vera, Jojobaöl und Sheabutter. Ich habe sie bevorzugt als Tagescreme verwendet, da sie nicht zu schwer ist, um sie mit einer Sonnencreme zu kombinieren. Nachts bevorzuge ich dann doch die reichhaltigere MG Cremes oder ein Öl. Eine ausführlich Review gibt es hier.
Nachkauf? Vielleicht, aber erst nachdem ich noch andere Cremes für den Tag getestet habe. Prinzipiell ja, da ich sie gut finde!

Heliotrop - Active Regenerativ-Serum*
Auch über das Serum habe ich schon ausführlich berichtet. Ich wollte es testen, um zu schauen, ob mir ein zusätzliches Serum in der Gesichtspflege etwas bringt, bevor ich mich auf die weitere Suche mache. Fazit: ja, es bringt durchaus was und ich mag diesen Pflegeschritt nicht mehr missen! Das Serum basiert auf Wasser, Aloe Vera Saft, Glycerin, Kamelienöl und Sqalan, zudem ist es eins der wenigen NK Seren, die keinen Alkohol enthalten, dafür Hyaluron. Blöd finde ich dagegen die Duftstoffe und den Edelsteinmix.
→ Nachkauf? Nein. Ich fand es zwar gut und es hat Feuchtigkeit gespendet, aber mir ist etwas ohne überflüssige Edelsteine und Duftstoffe lieber ;)

Avène - Réflexe Solaire 50+
Avène macht Tierversuche und wird daher von mir nicht gekauft. Wieso ich das Produkt dennoch besitze und benutze? Meine Mutter hatte es in einer Beauty-Box und da sie nur selten Sonnencreme verwendet und wenn dann ohne LSF 50, hat sie es mir in die Hand gedrückt mit den Worten "LSF 50 und fürs Gesicht, das ist was für dich". Ja, Mama kennt mich und da ich ein Wegwerfen sinnlos fand und niemanden zum Weiterschenken hatte, habe ich es benutzt.
Ich fand sie jedenfalls gut! Sie fettet zwar schon ein bisschen, aber beim Sport oder im Alltag mit Makeup hat mich das nicht weiter gestört. Geweißelt hat sie bei mir gar nicht. Zudem kommt sie ohne Alkohol und Duftstoffe aus und ist nur mit reizarmem Parfum beduftet. Sie enthält einen Breitbandfilter mit den chemischen Filtern Tinosorb S und M und ist wasserfest. Wen sie interessiert: 30ml kosten 9,90€, das ist echt ein fairer Preis.
→ Nachkauf? Wären die Tierversuche nicht, dann definitiv ja! So leider nicht. 



Körper

Alviana - Cremepeeling Aloe Vera*
Das Peeling wurde mir von Alviana zugeschickt, denn gekauft hätte ich es nicht, da ich zum einen keine mechanische Peelings im Gesicht mehr verwende und es zudem Alkohol enthält. Daher habe ich es einfach am Körper aufgebraucht, zB. an den Fußsohlen oder ähnliches. Hierfür war es in Ordnung, da die Peelingwirkung gegeben, aber nicht zu stark war, Wer absolut unempfindliche Haut hat, wird dies vllt. mögen, da es günstig ist, aber das war es auch schon,
→ Nachkauf? Nein, da ich am Körper wenn dann bei Bedarf selbst ein Peeling anmische und im Gesicht chemische Peelings verwende.

Dr. Hauschka - Lavendel Sandelholz Duschbalsam
Ich mag Hauschka Pflege einfach nicht, das hat mir dieses Duschgel mal wieder bestätigt. Ich hatte so Lust auf ein Duschgel mit etwas anderem Duft und da ich Sandelholz mag, habe ich bei einer Rabattaktion hier zugegriffen. Der Duft wird leider stark von Lavendel dominiert, fand ich zur abendlichen Dusche entspannend, aber mehr nicht. Daher habe ich auch lange gebraucht, um es zu leeren. Es enthält zwar nur milde Tenside und noch pflegendes Sonnenblumen- und Avocadoöl, aber dafür eben auch Alkohol und Duftstoffe. Das bekomme ich auch für einen weitaus kleineren Preis. Wenn ich mehr ausgebe, will ich auch etwas ohne Alkohol.
→ Nachkauf? Nein, weder Duft noch Pflege sagen mir zu, daher kein Nachkauf. Schade eigentlich.

Weleda - Dehnungsstreifen Körperöl
Dies war ein Geschenk von meiner Mutter, da sie weiß, dass ich gerne mit Ölen pflege. Den Dehnungsstreifen-Effekt habe ich nicht erwartet, aber das gibt es mMn. auch gar nicht und wenn, dann durch die generellen Faktoren Sport und Hautpflege.
Die Inhaltsstoffe weiß ich nicht mehr, die standen auf der Umverpackung und online finde ich das Öl nicht mehr. Es ist eben ein klassisches Weledaöl: Basisöle + Duft(stoffe). Es war vom Pflegefaktor her in Ordnung, aber längst nicht so reichhaltig wie andere Öle.
→ Nachkauf? Nein. Es hat zwar gepflegt, aber dafür gibt es bessere Öle bzw. günstigere. Zudem ist es scheinbar gar nicht mehr erhältlich.

Styx Naturcosmetic - Solantha Körpercreme*
Puh, endlich ist sie leer! Ich bekam von Styx drei Körperbuttern als Sample (Granatapfel, Mandarine & Solantha). Erstere habe ich verschenkt, zweitere habe ich euch hier gezeigt und um die Dritte geht es nun hier.
Die Inhaltsstoffe beinhalten unter anderen Squalane, Sheabutter, Soja-Macadamia-Jojoba & Olivenöl, auf Alkohol wird verzichtet. Es sind Duftstoffe enthalten. Der Duft selbst war so gar nicht mein Fall, viel zu blumig-süß, uarghs! Die Pflege war super, wenn auch nicht ausreichend für den Winter, da benötige ich harte Geschütze. Wem solche Düfte gefallen und wer kein Problem mit Duftstoffen hat, für den ist die Butter ein Traum.
→ Nachkauf? Andere Sorten von Styx, ja. Aber nicht diese Sorte.

Ponyhütchen - Deocreme Supervixen
(nicht auf dem Foto)
Das hatte ich als Free Sample mal bei einer Bestellung dabei. Der Duft war okay, aber auf Dauer bevorzuge ich dann doch eher andere Sorten. Als Kleingröße mal was anderes. Es riecht angeblich nach Mango & Vanille, aber ich habe eher generell fruchtigen Duft wahrgenommen. Die Wirkung ist gut, im Hochsommer kann ich es nicht beurteilen, da sie sich dann zu sehr verflüssigt. Daher verwende ich sie nur an kühleren Tagen und dann reicht es aus. Das Weißeln ist geringer als bei Waldfussel, viel geringer als bei Wolkenseifen, aber stärker als bei Schmidt's (die weißeln aber gar nicht).
→ Nachkauf? Diese Sorte nein, eine andere sicher, ich mag die Ponyhütchen Deocremes!





Haare



Alterra - Feuchtigkeitsspülung Granatapfel Aloe Vera
Eine nette günstige Spülung, die ich gerne zum Ansetzen von Kuren benutze. Zum normalen Anwenden als Spülung nach dem Haarewaschen finde ich sie nicht reichhaltig genug. Sie enthält Alkohol, aber bei dem Preis stört mich das für Prewash nicht weiter.
→ Nachkauf? Nein. Ich habe sie in der letzten Aufgebraucht-Ausgabe schon mal gezeigt und das war das Backup davon. Probiere gerade etwas anderes als Kurbasis aus und will auch hier versuchen, die Alkoholmenge zu reduzieren.

Neobio - Repair Shampoo
Ein gutes Shampoo für mich, welches vegan ist und komplett ohne Alkohol auskommt. Es ist zudem noch günstig und bei mir vor Ort erhältlich. Eine ausführliche Review gab es hier schon mal. Es enthält zwar Sulfate und Duftstoffe, ist aber ansonsten gut konzipiert, dh. es geht klar für mich. Die Pflegewirkung ist in Ordnung, aber nicht übermäßig - erwarte ich aber auch gar nicht von einem Shampoo, schon gar nicht in dieser Preisklasse.
→ Nachkauf? Irgendwann sicher, aber derzeit habe ich den Geruch über, da es sicher schon die 3. oder 4. Flasche ist. Zudem habe ich noch etliche andere Shampoos hier.


*PR-Samples


Welche Produkte kennt ihr und findet ihr etwas besonders spannend? Was habt ihr diesen Monat so aufgebraucht?


Eure


Kommentare:

  1. Dass Avene Tierversuche macht, ist bisher an mir vorbeigegangen. Irgendwie hatte ich sie (warum auch immer) als TV-frei eingestuft. Aber gut zu wissen, zum Glück besitze ich keine Produkte mehr von Avene und werde dementsprechend auch keine mehr nachkaufen. Bei Sonnenschutz greife ich hin und wieder auf solche Marken zurück, aber Avene ist dann für mich gestorben.
    Die Körpercreme von Styx hatte ich mit Aloe Vera, fand die Pflegewirkung und auch den Duft sehr angenehm, hat mir gut gefallen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Avene selbst soll angeblich gar keine Tierversuche machen, wenn ich das richtig auf dem Schirm habe - für die Zulieferer der Rohstoffe geben sie aber keine Angaben durch, daher ist mir das viel zu schwammig... Punkto Sonnenschutz bin ich mittlerweile von Innisfree sehr überzeugt, vllt. sind die eine Alternative für dich?

      Löschen
  2. Liebe Valandriel,
    eine schöne Liste von geleerten Produkten.
    Ich kenne eigentlich nur das Hauschka-Duschbad. Manchmal kaufe ich mir die kleinen Proben, aber eher als Badezusatz als als Duschbad. Die Beduftung finde ich dann an dieser Stelle angenehm. Ansonsten komme ich mit den Produkten auch überhaupt nicht klar.

    Ich würde dir gern einen Tipp geben, bzgl der Seren, aber alle die ich besitze, sind auch mit Duftstoffen versetzt: Das Alva Hydrogel mag ich persönlich sehr, aber Parfum dabei. Dafür mir Hyaluron. Dann besitze ich noch das von Kivvi aus der Quittenserie - hier ist ebenfalls kein Alkohol dabei, aber ich glaube, dass auch Duftstoffe enthalten sind.
    Andere die ich ausprobierte würde ich wohl eher nicht empfehlen bzw sind sie auch aus meiner Erinnerung verband :D

    Grünste Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hätte ich eine Wanne, würde ich es wohl auch so halten ;) Bade nur ab und an bei meinem Freund.
      Das Alva Gel hatte ich mal als Probe und fand es sehr gut - parfümiert stört mich nicht, da mild. Nur auf Duftstoffe selbst mag ich im Gesicht verzichten.

      Löschen
  3. Hallo Valandriel, die gezeigten Produkte habe ich noch nicht probiert. Ich finde Deinen Blog toll, da Du auch die Inhaltsstoffe kritisch untersuchst. Ich bin eine neue Followerin Deines Blogs via GFC, vielleicht wollen wir uns gegenseitig folgen?
    Liebe Grüße
    Nancy :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Nancy, willkommen auf meinem Blog, viel Spaß hier :) ich schaue später am Laptop mal bei dir rein!
      Liebe Grüße Valandriel

      Löschen
  4. Deine Mama hatte die Wohlfühlbox :-) Bei mir schwirrt die Sonnencreme von Avene auch noch rum.
    LG Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau die war es, danke =) Wie findest du sie denn?

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...