Freitag, 3. Juli 2015

[Ausgepackt+Getestet] Fairy-Box Juni 2015

Dieses Mal hat es wesentlich länger gedauert, euch diese Fairy-Box vorzustellen, als beim letzten Mal in der Mai-Ausgabe. Dies lag daran, dass ich die letzten Tage sehr eingespannt war in Uni relevante Dinge und somit nur vorgebloggte Beiträge veröffentlichen konnte.
Aber jetzt sind die Fotos im Kasten und ich habe die Produkte angetestet, also kann ich sie euch vorstellen! Das ist mir nämlich wichtig: ich will euch nicht nur paar Dinge in die Kamera halten, sondern einen ersten Eindruck dazu schreiben. Denn gucken, was in der Box ist, könnt ihr auf diversen anderen Seiten auch, das hätte keinen Mehrwert für euch ;)
Die genauen Fakten zur Box im allgemeinen könnt ihr im oben verlinkten Beitrag nachschauen.




Juni- Ausgabe



Ecowell Shampoo 
Originalgröße   |   200ml   |   13,00€   |   ICEA   |   vegan

INCI
Aqua, **Myrtus Communis Leaf Water, Cocamidopropyl Betaine, Lauryl Polyglucose, Sodium Lauryl Glucose Carboxylate, Lauryl Glucoside, Coco-glucoside, Phenethyl Alcohol, Glyceryl Oleate, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, **Vanilla Planifolia Fruit Oil, Ethylhexylglycerin. ** Ingredient from organic farming

Eine neue Marke zum Kennenlernen, toll! Die Tenside sind okay und es sind keine deklarationspflichtigen Duftstoffe oder Parfüm enthalten. Dafür leider Phenethyl Alkohol, der nicht zu den Fettalkoholen gehört und damit je nach Haar/Haut gar nicht gut ist. Ich selbst vertrage keinen Alkohol und daher würde ich mir dieses Shampoo nicht nachkaufen.
Der Vorteil: es reinigt gut und riecht sehr dezent krautig, vom Vanilleextrakt nehme ich hier nichts wahr. Der Nachteil: es ist extrem flüssig! Ich muss immer aufpassen, dass mir nicht das ganze Shampoo von der Hand läuft, während ich die Tube schließe. Wer sowieso verdünnt, für den ist das natürlich prima. Die Schaumbildung ist eher gering.



Ecowell Conditioner
Originalgröße   |   200ml   |   16,00€   |   ICEA   |   vegan


INCI
Aqua, Brassicyl Isoleucinate Esylate, Brassica Alcohol, **Butyrospermum Parkii Butter, Sodium PCA, Phenethyl Alcohol, PCA Ethyl Cocoyl Arginate, Lauroyl Arginine, Sodium Benzoate, Potassium Sorbate, **Vanilla Planifolia Fruit Oil, Ethylhexylglcerin. **Ingredient from organic farming

Sehr schön, dass es in dieser Box nicht nur ein Shampoo, sondern noch eine Spülung gibt - und das noch vom gleichen Hersteller! So kann man sich ein besseres Bild von einer neuen Marke machen. Neu insofern, da ich Ecowell bisher nicht kannte, auch nicht vom Namen her. Die Firma hat ihren Sitz in der Türkei. 
Der Conditioner ist ähnlich aufgebaut wie das Shampoo und enthält leider gleich zwei Mal Alkohol. Auch daher ist dieser Condi kein Nachkaufkandidat für mich. Er pflegt gut und besser als sämtliche Drogeriespülungen, aber nicht gut genug, dass es 16€ rechtfertigen würde. Der Duft ist hier angenehm nach Vanille, aber auch dezent. Ich finde es toll, dass diese Firma erkennt, dass man keine extra Duftstoffe benötigt, sondern auch pur angenehm duftende Produkte herstellen kann.




Sonett Rosmarin Handseife
Kleingröße   |   120ml   |   0,99€   |   Eco-Control / Vegan Society   |   vegan

INCI

Aqua, Potassium Olivate*, Potassium Cocoate*, Alkylpolyglucoside, Alcohol, Glycerin*, Citrate, Fragrance (Perfume)*: Rosmarinus officinalis oil*, Salvia sclarea oil*, Citrus aurantium ssp bergamia oil* (contains Limonene*, Linalool*), Boswellia serrata oil*, Lavandula hybrida oil* (contains Linalool*), Balsamum Dipterocarpi

Ich finde es klasse, hiermit ein Sonett Produkt testen zu können! Ich kenne die Marke natürlich, aber hatte nie eins, da man diese hier nur stark vereinzelt erhält. Hat jemand Tipps, in welchen Läden/Ketten man Sonett am ehesten finden kann? Bei Handseife bin ich nicht sehr anspruchsvoll, Hauptsache eben nicht zu reizend. Diese hier enthält natürlich Parfüm, Duftstoffe und ätherische Auszüge. Die Duftstoffe stören mich hier ehrlich gesagt nicht so, der Alkohol allerdings schon. Aber ich glaube, der ist in jeder flüssigen Seife drin, oder?  Benutze meist nur feste Seife, daher bin ich da nicht so informiert. Ich bin nur im Essen ein Fan von Rosmarin, aber hier riecht die Seife wirklich gut - kommt sicher vom enthaltenen Muskatellersalbei & Weihrauch! Eine Pflegewirkung ist nicht gegeben, aber es reinigt die Hände gut, ohne dass sie sich danach "überreinigt" anfühlen. Würde diese Seife gerne in der Neutral-Variante nachkaufen!





Benecos Natural Trio Blush "fall in love"
Originalgröße   |   5g   |   3,99€   |   BDIH   |   nicht vegan

INCI
TALC, MICA, KAOLIN, CAPRYLIC/ CAPRIC TRIGLYCERIDE, MAGNESIUM STEARATE, MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL*, RIZINUS COMMUNIS SEED OIL*, CI 77491, CI 77891, GLYCERYL CAPRYLATE, p-ANISIC ACID, CI 77499, CI 77492, CI 75470, CI 77007, TOCOPHEROL, HELIANTHUS ANNUUS SEED OIL, MALTODEXTRIN

Wie begeistert ich war, als ich Benecos las - und wie enttäuscht war ich, als das Trio Blush zum Vorschein kam. Ich mag Benecos, die haben einige solide Produkte, doch dieses Rouge ist aus zwei Gründen nichts für mich: zum einen enthält es Karmin und ist damit nicht vegan. Mit Bienenwachs hätte ich mich anfreunden können, aber nicht mit Karmin. Und zum anderen lassen sich die Farben sowieso kaum einzeln auftragen. Zusammen ergeben sie ein altrosa, was eben so gar nicht meine Farbe ist. Ihr erinnert euch, Mai-Ausgabe, rosa + ich = keine Freunde. Das Rouge ist sicherlich gut und ich kenne einige begeisterte Anwenderinnen, doch eben nichts für mich. Mehr Infos und Swatches findet ihr dafür bei Beautyjagd, die testet echt alles ;) & Beautyjungle





No Name Rougepinsel
3,95€

Hier fehlen mir quasi fast die Worte. Wirklich. So perfekt abgestimmt der Boxeninhalt dieses Mal wieder war, so sehr fällt dieses Produkt aus der Reihe. Einen Rougepinsel passend zum Rouge finde ich eine superklasse Idee! Denn selbst wenn man schon einen Pinsel hat, ein zweiter als Reserve macht sich immer gut, gerade wenn man zwischen matten und schimmernden Blushes hin und her wechselt. Aber: dieser Pinsel ist nicht nur ein No Name Produkt (an sich nichts schlimmes, aber so was hat in Boxen, die mit starken Naturkosmetikmarken werben, nichts zu suchen), sondern ist auch derbst billig verarbeitet. Die Haare - ohne Angabe übrigens zu den Pinselhaaren - sind störrisch, rauh und kratzig. Zudem ist die Form mMn. absolut ungeeignet für Blush, da bietet sich was rundes oder abgeschrägtes besser an. Ich habe ihn direkt nach den Fotos entsorgt und das will was heißen, denn sonst versuche ich alles (!) sinnvoll weiterzugeben oder ähnliches. Liebes Fairybox-Team: nächstes Mal legt bitte den supertollen flauschigen Rougepinsel von Benecos dazu! Benecos ist sowieso schon ein Partner und der Pinsel ist von super Qualität, siehe hier meine Lobeshymnen.




Fazit

Wieder eine schöne Box!
Dass ich nicht in Begeisterungsstürme ausbreche, liegt eben daran, dass ich pingelig bin und einiges an Ansprüchen habe. Damit bin ich kein klassischer Zieltyp für eine solche Überraschungsbox.
Sehr gelungen finde ich auch dieses Mal die Produktzusammenstellung - Shampoo & Conditioner, Rouge & Rougepinsel. Solche bewusste Kombinationen mag ich einfach!
Sehr sehr schade und etwas misslungen finde ich allerdings den Pinsel. Das hätte man wirklich anders lösen können. Falls ein Pinsel zu teuer ist, hätte man eben die Handseife weglassen müssen und dafür ein kleines Goodie einbinden können?


Wie gefallen euch die gezeigten Produkte? Kennt ihr schon etwas davon? Und wie steht ihr zum Thema Pinsel in diesem Falle?



Eure

Kommentare:

  1. Mir gefällt das Shampoo zwar auch gut aber das es soooo flüssig ist nervt mich total! Obwohl ich aufpasse läuft viel daneben. Die Spülung ist okay. Denn's hat ein paar Produkte von Sonett und falls du einen anderen Biomarkt in der Nähe hast, wirst du evtl auch da fündig.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, beide Produkte sind "okay", aber mehr auch nicht und daher das Geld eigentlich nicht wert. Das flüssige stört mich auch sehr. Denns gibt es bei mir nicht und Sonett gibt es in keinem einzigen Biomarkt in meiner Nähe.. da müsste ich wohl mal zum großen Tegut fahren, die könnten das ggf. haben!
      LG Valandriel

      Löschen
  2. Die Box an und für sich finde ich toll zusammengestellt. Der Pinsel hingegen geht gar nicht. Zum eine so einBilligteil, zum anderen keine Möglichkeit etwas über die Zusammensetzung herauszufinden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sämtliche Anfragen wurde ignoriert, so auch mein Nachhaken via Facebook - finde ich nicht sehr professionell, schade! Lieber entschuldigen und als nächstes ähnliche Fehler vermeiden, kommt ja mal vor...

      Löschen
  3. Liebe Valandriel,
    ich stimme dir bei dem Pinsel voll und ganz zu. Ich denke, dass da kurzfristig etwas schief gelaufen ist, sonst hätte man wohl keinen No Name Pinsel dieser Qualität dazugepackt.
    Shampoo+Spülung konnten mich leider nicht so sehr überzeugen. ich habe sie allerdings erst 2 Mal genutzt, aber mich stört die sehr flüssige Konsistenz ebenfalls und der Conditioner pflegt meine Haare leider gar nicht. Da bin ich mit meiner günstigen Alterra Spülung besser bedient. Schade, denn ich hatte mich sehr auf die Marke gefreut. Wuscheline kommt aber z.B. sehr gut damit zurecht. Liebe Grüße (: .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich habe keine Ahnung, wieso weshalb warum - ein kleines Statement hätte ich seitens Fairybox wirklich gut gefunden!
      Der Condi ist in Ordnung, aber das Geld nicht wert. Da gibt es für den Preis weitaus bessere! Alterra Spülungen sind für mich nur selten was, ich nehme die eigentlich nur für Prewash-Kuren, sonst trocknen sie meine Haare nur aus.
      Klar, jeder kommt mit anderen Produkten gut zurecht und hat andere Vorlieben =)
      Liebe Grüße!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...