Samstag, 7. März 2015

Martina Gebhardt - Wood Massage Oil oder auch das Herrenparfüm getarnt als Öl


Fakten

Massageöl
30ml kosten 9,90€
100ml kosten 14,90€
Demeter- und IHTK zertifiziert
Ohne Tierversuche
Vegan

PR Sample





Inhaltsstoffe

Sesamum Indicum (Sesame) Oil°, Olea Europaea (Olive) Oil°, Corylus Americana (Hazel) Nut Oil*, Daucus Carota (Carrot) Oil°, Hippophae Rhamnoides (Seabuckthorn) Oil*, Aroma, Citral**, Geraniol**, Linalool**, Citronellol**, Limonene**.



° Demeter-zertifizierter Rohstoff

* aus kontrolliert biologischem Anbau

** Bestandteil echter ätherischer Öle



Das sagt der Hersteller

"Dieses herrlich nach Sandel- und Zedernholz duftende Öl wirkt tief entspannend und regenerierend. Das Hautgewebe wird durch die Massage gefestigt und die Entschlackung gefördert. Duftnote: tief, sinnlich, erotisch."



Meine Meinung

Die Verpackung ist wie gewohnt sehr hochwertig! Ich mag es, wenn Kosmetik- und Pflegeprodukte ansprechend gestaltet sind - auch wenn Glasflakons für einen Tollpatsch wie mich nicht immer die beste Wahl sind *hüstel*
In diesem Falle macht das aber nichts aus, da sich das Öl durch den Pumpspender sehr einfach entnehmen lässt und sich dadurch die Gefahr minimiert, dass einem die Flasche aus der Hand gleitet.

Die Farbe des Öls ist übrigens sehr organge-rot und karottig! Die Farbe entsteht durch das enthaltene Karottenöl. Farblich erinnert dieses Öl somit sehr an das allseits geliebte Pai Öl.

Der Duft ist wirklich sehr schön! Er wird als "herb & erotisch" bezeichnet und ich denke, diese Formulierung trifft es ausgezeichnet. Für Liebhaber von blumigen und süßen Düften wird dieses Öl nichts sein. Für Leute wie mich ist es jedoch perfekt! Es riecht sehr holzig und herb, nach etwas Schnuppern gesellt sich noch eine leicht fruchtige Note dazu, was ich mal auf das enthaltene Aroma und das Sanddörnöl schiebe.

Die Inhaltsstoffe sind wie immer ebenfalls gut kombiniert und sehr hochwertig. Die Hauptbestandteile sind Sesam- Oliven- und Haselnussöl. Durch das Sesamöl an erster Stelle hat das Öl sogar einen Lichtschutzfaktor, da Sesam bis zu 30% der UV Strahlung abblocken soll. Wissenschaftliche Beweise dafür habe ich jetzt keine gefunden, aber da der LSF nicht ausgewiesen ist, ist das auch okay so. Ich denke, als Pflege vor einem kleinen Sonnenbad eignet sich das Öl sicherlich - empfindliche Häuter sollten sowieso immer einen Sonnenschutz auftragen!

Wie gewohnt sind natürlich am Ende der Inhaltsstoffe die üblichen Duftstoffe mit dabei - alles ab Citral bis Limonene sind Duftstoffe, die durch das potenzielle Allergierisiko gesondert deklariert werden müssen. Wer keine Probleme diesbezüglich hat, für den sollten diese Duftstoffe kein Problem darstellen =)

Die Pflegewirkung des Öls ist sehr gut, da sich nur eine Kombination verschiedener Öle darin befindet und nicht noch zig Zusätze, wie es gerne bei den günstigen Ölmischungen geschieht. Im Winter reicht es mir als alleinige Pflege nicht aus, da benötige ich schon die Power von Sheabutter oder ähnlichem. Für zwischendurch ist es allerdings gut geeignet, aber ich habe auch trockene Haut.

Als Massageöl dagegen finde ich es unschlagbar! Es lässt sich gut verteilen, ist aber nicht zu dünflüssig, sodass es gleich das ganze Bett einsaut. Zudem ist es ein absoluter Wohlfühl- und Entspannungsduft, denn zum Massieren darf es auch mal etwas Besonderes sein ;)





Bewertung

Das Öl mag jetzt nicht das günstigste sein, aber dafür erhält man einen wunderbaren Duft, der nicht sonderlich alltäglich ist. Daher die volle Punktzahl! Ich gönne mir mit diesem Öl gerne etwas, da meine Nase eben gut darauf anspringt ;)



Eine weitere Review könnt ihr übrigens bei Beautyjagd lesen!




Kennt ihr schon die Mssageöle von MG? Und wie steht ihr zu eher herben Düften, benutzt ihr sie auch als Frau?




Eure

Kommentare:

  1. Ich bin ja ein Fan von holzigen Düften! Zuerst dachte ich, dass der Preis des Öles schon etwas happig ist. Doch das Weleda Granatapfelöl, das in meinem Bad steht hat ja auch nur 100ml und ist mit seinen 17 Euro sogar teurer. Mal sehn, mal sehn...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Eben, in Relation zu anderen Ölen ist der Preis echt in Ordnung! Das selbe Weleda Öl habe ich auch hier ;)

      Löschen
  2. Ich liiiiiiiiebe den Duft des Öls. Es ist von den MG Ölen mein Liebling. Mir reicht es GsD im Winter alleine völllig aus. Mir gefällt auch die Mischung von Wirkstoff mit Basisölen. Bin mal auf das neue Öl gespannt. Wusste gar nicht, dass man das auch in Klein kaufen kann.
    LG, Jen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Kleingröße finde ich praktisch, dann kann man zum einen mehr verschiedene Öle zeitgleich verwenden und zum anderen erst reinschnuppern, bevor man die Große holt =)

      Löschen
  3. Ich finde den Preis auch in Ordnung; immerhin ist es demeterzertifiziert.
    Ich lasse mich von meiner Kosmetikerin auch immer massieren, daher kenne ich die Massageöle grundsätzlich. Dies allerdings noch nicht, da muss ich echt mal schnuppern gehen. Dass es noch immer MG-Produkte gibt, die ich nicht ausprobiert habe...
    Sesamöl hat einen LSF von 4, deckt aber nicht beide UV-Bereiche ab und darf deshalb auch nicht so deklariert werden. Toll an dem Öl ist auch das Karottenöl, welches Vitamin A und E enthält, darin ist. Deshalb würde ich dann auf jeden Fall einen LSF benutzen, damit das stabil bleibt.
    Ins Gesicht würde ich mir das Öl, auch als Nicht-Allergiker, jedoch wegen der Duftstoffe nicht schmieren. Reizung verursacht Unreinheiten.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Im Gesicht verwende ich das Öl auch gar nicht! :)
      Klar, der Preis ist gerechtfertigt, nur eben höher als bei Drogerie NK Produkten, aber dafür andere Inhaltsstoffe!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...