Samstag, 14. März 2015

[Aufgebraucht] April 2014 bis Februar 2015

Es gab hier schon lange keinen Aufgebraucht Post mehr, weil ich nie daran dachte, oder zwischendurch auch einiges weggeworfen habe. Heute stelle ich mal Produkte vor, die sich im letzten Jahr in meinem "Aufgebraucht-Körbchen" angesammelt haben!




Körper




  • Alviana - Erfrischungsdusche
Eine günstige, aber lecker riechende Dusche! Ich habe sie gerade im Sommer gerne benutzt und es war eine passende Abwechslung zum Weleda Citrusduschgel. Nur enthält sie an zweiter Stelle schon Alkohol in der INCI Liste und ist daher nichts für den täglichen Gebrauch.
Nachkauf? Irgendwann vielleicht, ich mochte sie als "Zwischendurch" statt meiner üblichen Seifen.


  • Neobio - Repairshampoo
Eins meiner "Geht immer Shampoos"! Es ist günstig, enthält weder Alkohol noch Glycerin und reinigt die Haare sehr gut. Die ganze Review könnt ihr hier nachlesen.
Nachkauf? Ja, irgendwann wenn ich wieder ein Shampoo benötige. Derzeit habe ich schon 3-4 andere hier, das reicht. Bei mir dauert es ewig, bis ein Shampoo leer wird, da ich im Wechsel mit Seifen wasche und Shampoos sowieso fast immer verdünne.


  • Primavera - Körperöl Limette Ingwer
Über dieses Öl habe ich erst kürzlich berichtet. Der Pflefeeffekt war gut, der Geruch leider nicht wirklich meines.
Nachkauf? Nein, es hat meinen Geschmack nicht getroffen.


  • Walfussels Milchbadepulver "Sommersonne" und "Freya"
Das waren beides Proben von Waldfussel, die ich aufgrund der Ergiebigkeit bei den Vollgrößen liste. Da ich keine Wanne habe, wurden diese beiden Tütchen als Peelings umfunktioniert (zusammen mit Öl). Das Ergebnis war okay, aber der Peelingeffekt war mir zu gering. Als Badezusatz wären sie sicher toll gewesen, da die Düfte wie gewohnt gut sind.
Nachkauf? Nein, da ich als Peeling anderes bevorzuge und leider keine Wanne habe :-/ An den Produkten selbst gibt es nichts auszusetzen, außer dass sie eben nichts für Veganer sind.


  • Wolkenseifen Deoprobe - Traumstunden
Wie so vieles bei Wolkenseifen: einfach nicht mein Duftgeschmack. An der Deocreme selbst war alles okay, sie hat mich vor Schweißgeruch geschützt. Die Konsistenz finde ich minimal weniger geschmeidig als die Waldfusseldeocremes. Es wird als "fruchtig frisch & weiblich" beschrieben und das trifft es ziemlich gut - mir ist er zu lieblich-fruchtig-süß ;)
Nachkauf? Nein. Es hat zwar funktioniert, aber mir gefällt der Duft nicht. Wer solche Düfte mag, kann beruhigt zugreifen!




Gesicht




  • Sanct Bernhard - Aprikosenkernöl
Dem Aprikosenkernöl werdet ihr immer wieder begegnen, denn dies ist mein bevorzugtes Abschminkprodukt für die Augen, welches ich seit Jahren (!) benutze.
Nachkauf? Nein, da ich schon welches von Behawe hier habe. Ansonsten ist Preis/Leistung super.


  • Burt's Bees - Deep Cleansing Crem
Wurde mir mal von BB zugesendet und ich fand sie grausam! Es hat mir höllisch in den Augen gebrannt und ich habe dann damit einfach das Klo geputzt *hüstel*
Nachkauf? Nein, ich habe es nicht vertragen und da BB zu Chlorox gehört, möchte ich nichts mehr davon kaufen.


  • Martina Gebhardt - Salvia Cream
Über diese Creme habe ich euch schon berichtet: mein erster Bericht und das Update ein Jahr später, welches viel positiver ausfiel. Ich liebe diese Creme trotz enthaltenem Wollfett! Ich vertrage sie super und sie pflegt meine Haut auch im Winter noch super - zudem liebe ich den Duft, der ist wirklich herrlich.
Nachkauf? Nein. Es tut mir im Herzen weh, aber ich werde nun nur noch duftstofffreie Gesichtsprodukte nehmen, da ich mit Dufststoffen eine deutlich unruhigere Haut (Rötungen) habe. Ich wollte es lange nicht glauben, aber ich werde es mal einige Monate testen und dann bin ich schlauer.


  • Aloive - Gesichtsspeeling
Ein günstiges Peeling, was etwas gewöhnungsbedürftig, aber nicht schlimm riecht. Ich mochte den Duft und es hat seinen Job auch erledigt. Im Gesicht habe ich es sehr selten angewendet und es wurde daher leer, weil ich es für den Körper nahm - der Rest ist mir allerdings gekippt und daher wird es jetzt entsorgt. Die ausführliche Review findet ihr hier.
Nachkauf? Nein, für Körper mixe ich lieber selbst ein Peeling und im Gesicht bin ich auf chemische Peelings umgestiegen.


  • Martina Gebhardt - Young & Active Cleanser
Mein erster Cleanser von MG und ich fand ihn wirklich klasse! Darüber habe ich euch natürlich auch berichtet bzw. geschwärmt. Er war sehr ergiebig und hat damit lange gehalten. Zudem ist er extrem mild und trocknet meine Haut kein bisschen aus.
Nachkauf? Nein, aber nur weil ich mir danach den Salvia Cleanser geholt habe. Der ist genauso gut, riecht nur noch besser.


  • Dr. Hauschka - Gesichtsöl
Dieses Öl hatte ich mir 2-3 x als Probe gekauft und fand es wirklich gut. Die Review findet ihr hier.
Nachkauf? Nein, weil Probe auf Dauer zu teuer und Fullsize macht keinen Sinn, da ich derzeit einige andere Gesichtsöle hier habe. Prinzipiell aber als "kann man nachkaufen" im Hinterkopf gespeichert.





Dekoratives




  • Essence - Multi Action Mascara Blackest Black
Meine bevorzugte Mascara beim Weggehen & wenn es etwas "mehr" sein darf, da ich auf sehr voluminöse Wimpern stehe. Sie ist gut verträglich, günstig, vegan und tierversuchsfrei.
Nachkauf? Nein, aber nur weil sie im Zuge der Sortimentsumstellung zum Frühjahr aus dem Sortiment genommen wurde. Ein Nachkauf wird gerade verwendet, danach ist Ende - ich halte nichts von massigen Backup-Käufen, vor allem nicht bei kritischen Produkten wie Mascara.


  • Alterra - Farbe & Schutz "02 Plum"
Habe ich recht gerne verwendet, war günstig und sah gut aus. Die Haltbarkeit war natürlich nicht so extrem und die Pflegewirkung für meine trockenen Lippen nicht vorhanden. Im Alltag über einer Lippenpflege mochte ich den aber sehr. Das Ende ist mir gekippt und wurde furchtbar klebrig und zäh, bäh! Wird natürlich jetzt entrorgt. In meinem Beitrag zu "Marsala-Produkte" ist er auch dabei!
Nachkauf? Nein, wurde aus dem Sortiment genommen und enthält Karmin.


  • Alverde - Smoothing Lipstick "Funky Mauve"
Siehe Alterra: hübsche Farbe für den Alltag, dafür aber vegan! Ich habe diesen Stick geliebt, bis er mir ebenfalls gekippt ist. Er wurde extrem klebrig und hatte an der Seite komische Flecken bekommen. Auch ihn habe ich im Marsala Post genannt!
Nachkauf? Nein, ich kaufe nun lieber weniger, dafür hochwertigere Lippenstifte. Zudem ist die Rezeptur geändert worden und er ist nicht mehr vegan, das finde ich richtig scheiße!




Sonstiges




  • Dr. Scheller - Handcreme Mandelblüte
Wurde mir von meiner Mutter geschenkt. Die Pflegewirkung war in Ordnung, der Duft ebenfalls okay für meine Nase, recht dezent eben.
Nachkauf? Da ich aber zertifizierte NK bevorzuge und mir bzgl. Tierversuchen bei DR. Scheller nicht sicher bin, nein. In der Handcreme ist mir zu viel "Blabla-Kram" drin.


  • Alverde Pfanzenölseife "Soft & Cremig"
Ein typisches Mitbringsel von der DM-Kasse. Dezenter Duft, kaum Pflegewirkung. Liegt halt an meinem Waschbecken und wird zwischendurch von mir verwendet.
Nachkauf? Nein, kaufen würde ich keine einzige Alverde Seife, da ich richtige und ho9chwertige Seifen bevorzuge.


  • Neobio - Lippenpflegestift Kiss of Mango
Ich habe über den schon mal berichtet. Die Lippenpflege war gut, wer keine so extrem trockenen Lippen hat wie ich, der wird damit zufrieden sein.
Nachkauf? Nein, der Duft war zwar toll, aber ich finde andere Marken deutlich pflegender (zB. Crazy Rumors). Zudem weiß ich nicht, ob es die Lippenpflege überhaupt noch gibt.


  • Waldfussel - Schuhdeoprobe "Fruit & Passion"
Eine Probe, welche ich mir selbst nie gekauft hätte. Der Duft ist leider nicht so meines, da er eben eher fruchtiger ist und ich da sehr speziell bin :-D
Aber sonst riecht es wirklich angenehm und nicht zu süß/künstlich. Als Schuhdeo erfüllt es seinen Job aber noch schöner fand ich es als Raumduft!
Nachkauf? Nein, aber nur wegen des Duftes. Eine andere Sorte könnte ich mir gut als Raumduft vorstellen, muss ich mal das Sortiment anschauen.


  • Weleda - Wildrosen Pflegeöl
Das gab es auch mal von meiner Mum. Ich kannte es schon und es ist auch wirklich ein gutes und hochwertiges Öl.
Nachkauf? Nein, aber ich habe schon sehr viele andere Öle hier und mag Rosenduft in Produkten einfach nicht sonderlich.




Proben



Puuh, das waren echt viele Proben! Ich mag diese nicht sonderlich, da sie nur bergeweise Müll produzieren. Da sie aber regelmäßig bei Bestellungen dabei sind, kommt man nicht drumherum. Die meisten nehme ich einfach als Fußcreme, da ich Produkthopping im Gesicht vermeide.

Hervorheben möchte ich nur 3 Proben, zu denen ich unter anderem demnächst noch etwas schreiben werde:
Martina Gebhardt - Aloe Vera Face Lotion: das erste MG Produkt, welches mir geruchsmäßig überhaupt nicht gefiel!
Martina Gebhard - Baobab Foot Balm: verdammt gute Fußpflege, leider nicht vegan =( Ich muss mal schauen, ob es bei MG eine vegane Fußpflege gibt.
Pai Skincare - Rosehip Öl: Dazu muss man nichts sagen, ich fand es klasse. Fullsize kommt sicher irgendwann!



Ohne Foto


  • Waldfussel Shea Salzseife Sensitiv
Über diese hatte ich schon mal berichtet und ich finde sie klasse! Ich finde, die pflegt noch etwas mehr als die Teebaum Variante, die ich sonst immer benutze. Ich habe jetzt mehrere Stücke geleert und finde sie nach wie vor klasse.
Nachkauf? Ja, sobald meine Teebaum-Salzseifen leer sind!



Kennt ihr die gezeigten Produkte? Welche findet ihr gut, welche nicht? Wie geht ihr mit Proben um?


Eure

Kommentare:

  1. Wow!!

    Da hast du aber einiges aufgebraucht!!!

    Die meisten Produkte kenne ich noch nicht!

    Wünsche dir einen schönen Samstag!!

    xoxo Jacqueline
    www.hokis1981.blogspot.com

    AntwortenLöschen
  2. Das ist zwar viel, was du da aufgebraucht hast, aber auf fast ein Jahr verteilt, ist das gar nicht mal so viel. Anscheinend verwendest du Produkte sehr sparsam und sie sind bei dir dadurch sehr ergiebig. Ich glaube, da sollte ich mir dringend eine Scheibe abschneiden. Vor allem Körperpflegeprodukte und Hydrolate werden bei mir recht schnell leer ...
    Ich kenne von den Produkten nur den Young&Active Cleanser von MG und die Salvia Cream. Wie du mag ich beides sehr gern. Ich mag aber, im Gegensatz zu dir, den Duft der Y&A-Serie noch mehr als der Salvia-Produkte.
    Liebe Grüße :-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Naja, ich habe auch nicht alles aus dem Jahr aufgehoben ;) Gerade Seifen bekomme ich ohne aufbewahrte Verpackung auch nicht mehr zusammen, was ich da aufgebraucht hatte und was nicht... Aber ja, insgesamt halten bei mir Produkte eher länger, die meisten verwenden sowieso zu viel.
      Duftvorlieben sind sehr individuell, das merkt man ja immer wieder =)
      Liebe Grüße zurück!

      Löschen
  3. Der Ingwer-Limette-Duft ist auch so gar nicht meins. Ich hatte eine Probe der Handcreme und musste sie echt abwaschen, weil ich ihn so gar nicht ertragen habe. Den MG Aloe Vera-Duft mag ich dagegen.^^
    Chemisches Peeling ist toll, das benutze ich nun auch einige Zeit.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Handcreme hatte ich auch - für zwischendurch mal war es okay, aber dann habe ich sie auch an den Füßen aufgebraucht =) Ingwer mag ich im Essen/Tee sehr, aber solche frisch-zitronigen Düfte sind selten etwas für mich!
      Echt? Wundere mich immer, wie den jemand mögen kann :-D

      Löschen
  4. M´h die cleansing Cream von BB habe ich mir auch gekauft, ich will aber nicht hoffen das es bei mir auch so brennt, das wäre bei dem Preis ärgerlich.
    Wielange hat denn dein Lippenstift von Alverde gehalten, meiner war nicht mal ein Jahr alt und ist mir gekippt, hat total geklebt und ranzig gerochen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Probiere es aus, dann weißt du mehr =) Aber ich muss dazu auch sagen, dass ich stellenweise wirklich sehr empfindlich bin und mir schnell Produkte in den Augen brennen. Meiner war knapp 1.5 Jahre alt und ist dann gekippt. NK ist nun leider nicht immer so lange haltbar wie konventionelle Kosmetik, aber bis zum MHD wäre schon schön! Dies ist auch einer der Gründe, wieso ich ihn nicht nachkaufen würde, abgesehen von der Tatsache, dass mittlerweile Karmin enthalten ist...

      Löschen
  5. Aaahhh BB gehört zu Chlorox....och nöööö. Ich habe auch ein Shampoo von Neobio - das Glanz Shampoo. Ich mag es irgendwie garnicht, es macht meine Haare stumpf und quietschig :(. Den Lippenstift von Alverde in plum habe ich auch - finde die Haltbarkeit ok für NK und die Farbe, besonders im Herbst echt schön.

    Liebe Grüße Severine

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das wissen leider viele nicht :-/
      Okay, Shampoos wirken wirklich sehr individuell - bei mir hat es funktioniert. Für den Preis kann man bei dem Lippenstift absolut nichts falsch machen und es war eine hübsche Farbe - aber da er jetzt nicht mehr vegan ist (wegen Karmin), kommt er leider nicht mehr in Frage.

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...