Sonntag, 29. März 2015

Schmidt's Deodorant - Cedarwood + Juniper, endlich mehr Lieblingsdüfte bei Deos!

Diese Deocreme war in meiner Blogger BIOty Box, die mir Anita packte. Ich hatte im Artikel schon geschrieben, dass unter anderem diese Sorte bei mir schon mehrfach fast im Warenkorb landete - also hat Anita wirklich gut gewählt! =)

Fakten

Deocreme
56.7g kosten ca. 10€
Leaping Bunny Siegel
Ohne Tierversuche
Vegan

5 Sorten:
Cedarwood + Juniper
Fragrance free
Lavender + Sage
Bergamot + Lime
Ylang-Ylang + Calendula


Freitag, 20. März 2015

Blogger BIOty Box #2 - Frühlingsboten

Blogger BIOty Box

Vorab grundlegende Infos zur Blogger BIOty Box für diejenigen, die damit vielleicht nichts anfangen können:

Letzten Sommer hatten sich erstmalig einige Naturkosmetik-Bloggerinnen zusammen getan, um eine BIOty-Box zu kreieren. Karin von Kosmetik natürlich hat das ganze organisiert und die Lose zugeteilt.
Vorgegeben waren der Versendezeitpunkt und ein Preislimit, sodass jede ungefähr gleich viel erhält.
So ging das Ganze auch dieses mal von statten. Ich fand es sehr schön, wie stressfrei und einfach es im Vorfeld ablief!


Samstag, 14. März 2015

[Aufgebraucht] April 2014 bis Februar 2015

Es gab hier schon lange keinen Aufgebraucht Post mehr, weil ich nie daran dachte, oder zwischendurch auch einiges weggeworfen habe. Heute stelle ich mal Produkte vor, die sich im letzten Jahr in meinem "Aufgebraucht-Körbchen" angesammelt haben!


Freitag, 13. März 2015

Eco Cosmetics - Sonnengel Gesicht LSF 30, der beste Sonnenschutz fürs Gesicht!

Fakten

Sonnenschutz für das Gesicht, sensible Haut
30ml kosten 24,90€
Ecocert zertifiziert
Vegan
Ohne Tierversuche!

PR-Sample von Talea Naturkosmetik







Das sagt der Hersteller

"Mit Granatapfel und Sanddorn, für sensible HautMineralisch-pflanzlicher Lichtschutz sorgt für einen transparenten und zuverlässigen Sonnenschutz auf der Haut. Das Sonnengel bietet optimalen Schutz für das Gesicht, ist neutral und ist für jeden Hauttyp geeignet. Pflegender Sanddorn* und Granatapfel* versorgen die Haut mit essentiellen Nährstoffen und schützen die Haut vor Feuchtigkeitsverlust.Abfärbung möglich | Nicht in Kombination mit anderer Kosmetik verwenden, die Duftstoffe enthältSofortiger Lichtschutz | Zinkoxide frei
Ohne Nanotechnologie | PEG und Paraben frei | Frei von genmanipulierten Organismen"


Inhaltsstoffe


Pongamia Glabra Seed Oil*, Trihydroxystearin, Titanium Dioxide, Punica Granatum Seed Oil*, Hippophae Rhamnoides Oil*, Peach Extract, Tocopherol
* aus biologischem Anbau



Meine Meinung





Ich finde die Verpackung echt toll gemacht! Wenn man den Deckel nämlich dreht, erscheint der Pumpspender auf magische Art und Weise :-D So lässt sich das Sonnengel sehr leicht und einfach entnehmen.


Die komplette Verpackung ist eine weiße Plastikdose, die schön klein und handlich ist und vor allem nicht von alleine in der Tasche aufgeht! Das ist mir früher mit Sonnencreme Tuben immer passiert... unschön, wenn sich die ganze Sonnencreme in der Tasche verteilt.


Den Duft des Sonnengels finde ich sehr angenehm. Er ist zwar nicht neutral in diesem Sinne, sondern eher leicht und fruchtig, aber es riecht nicht zu stark und vor allem nicht zu süß. Ich nehme an, das kommt vom enthaltenen Sanddornöl.


Dieses wird auch die Farbe bestimmen, denn diese ist gelb-orange getönt. Ich war bei der ersten Entnahme überrascht, da es sich ja um ein transparentes Produkt handeln soll. Nach dem Auftrag bleibt aber maximal bei heller Haut eine leichte Tönung zurück, die während dem Einziehen schwindet - zum Glück. Ein Abfärben auf Kleidung kann ich nicht beobachten, aber ich trage auch ausschließlich dunkle Kleidung.


Die Konsistenz ist wie der Produktname schon verrät, ein Gel. Gelige Texturen finde ich sehr angenehm zu verteilen und es ist nicht so flüssig, dass einem alles auf der Hand runter läuft bei großer Hitze.

Die Ergiebigkeit des Produktes ist okay, man braucht für das Gesicht keine große Menge an Creme, da sie sich gut verteilen lässt. Nur sparsam sollte man wirklich nicht sein, da sonst der Schutz nicht gewährleistet ist!

Die Inhaltsstoffe sind sehr minimalistisch und bestehen zu 96% aus Bio Anbau. Das Gel basiert hauptsächlich auf Karanjaöl des Karanjabaumes. Beim Titandioxid muss man sich keine Sorgen machen, da dieses nicht aus Nanopartikeln besteht. Trihydroxystearin ist ein Konsistenzgeber, Tocopherol ist Vitamin E und wird als Konservierungsmittel eingesetzt.

Ich vertrage dieses Gel einwandfrei! Ich habe es jetzt die letzten 2 Sommer benutzt und werde es dieses Jahr eventuell nachkaufen. Es ist das erste (!) Sonnenschutzprodukt, welches mir nicht in den Augen brennt, das nicht weißelt und das mir keine Pickelexplosion beschert. Das muss ein Produkt auch erst mal schaffen =)

Ein bisschen schade ist, dass man bei Verwendung des Gels entweder einen ganz leichten Glanz in Kauf nehmen muss, oder sich danach schminken (mindestens abpudern). Ich kann damit leben, da ich sowieso nicht ungeschminkt unterwegs bin - außer zB. am See und dann ist mir ein leichter Glanz völlig egal. Ein Sonnenschutzprodukt vollkommen ohne Glanz ist mir sowieso noch nicht untergekommen, von daher ist dies eben ein produktspezifisches Problem...

Wahrscheinlich teste ich erst noch das Sonnenöl von EcoCosmetics aus, das ist ein bisschen günstiger.


EDIT
Da ich mittlerweile häufiger darauf angesprochen worden bin:
Ich finde dieses Sonnengel nach wie vor gut, aber werde es nicht nachkaufen! Zum einen ist nur der minimalste gesetzlich vorgegebene UVA Schutz vorhanden (sonst wäre auch kein solches Siegel auf der Flasche) und zum anderen wird es mir wirklich ZU fettig, wenn man die angegebenen 2 Fingerlängen für Ausschnitt und Gesicht aufträgt. Hier war ich zuvor trotz großzügig auftragen doch etwas zu sparsam. Für Freizeit finde ich es okay, aber bei voller Menge lässt sich nicht mehr drüber schminken und man bleibt fettig...


Bewertung

Der Preis ist leider nicht gering. Als ganzjährigen Sonnenschutz geht das schon ein bisschen ins Geld, aber da ich keine Alternative dazu habe, gab es dafür keinen Punktabzug.evtl. 
Ansonsten habe ich daran nur die Fettigkeit bemängeln und kann mir einen Nachkauf vorstellen.


Weitere Reviews könnt ihr bei den AlabastermädchenBeautyjagd und bei ein bisschen vegan lesen.



Welches ist euer liebstes Sonnenschutzprodukt für das Gesicht?




Eure

Mittwoch, 11. März 2015

Die nützlichsten Apps im Bereich Green Beauty & Food!

Da heute die meisten ein Smartphone haben, boomen die Apps! Es gibt mittlerweile wirklich für alles und jeden irgendwelche Apps.
Heute möchte ich euch einige aus dem Bereich Beauty & Food vorstellen und ich hoffe, ihr kennt sie noch nicht alle ;)

Falls ihr noch weitere praktische Apps aus dieser Richtung kennt, dürft ihr sie gerne in den Kommentaren erwähnen.



ToxFox

Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland eV.
kostenlos



Nicht jeder kennt sich so gut mit Inhaltsstoffen aus wie wir Naturkosmetikblogger ;) Daher ist diese App sehr gut geeignet, um feststellen zu können, ob irgendwelche hormonell wirksame Stoffe wie zB. Parabene, enthalten sind. Dafür einfach den Strichcode eines Produktes scannen und schon erhaltet ihr das Ergebnis!




Kosmetik ohne Tierversuche

kosmetik-vegan.de
kostenlos

Wer kennt sie nicht, diese sehr informative und umfangreiche Sammlung an tierversuchsfreier Kosmetik von Erbse? Dies ist die zugehörige App, die extrem nützlich ist für unterwegs, wenn man denn mal auf eine Marke stößt, bei der man sich nicht so sicher bezüglich Tierversuchen ist. Gerade für Einsteiger in das Thema enorm hilfreich!




Barcode & QR Scanner Codecheck

Codecheck.info
kostenlos


Hier und da stößt man beim Studieren von INCI-Listen dann doch auf eine kryptische Formulierung oder hat einfach vergessen, was ein bestimmter Inhaltsstoff nochmal war. Dafür bietet sich diese App an! Mit dieser könnt ihr euer Produkt scannen und gleich die Inhaltsstoffe unter die Lupe nehmen. So blickt jeder durch!




VEBU

Rocket Developer
kostenlos


Mit dieser App findet man in sekundenschnelle vegetarische & vegane Restaurants in der Nähe - ein Muss für einen Städtetrip oder wenn man spontan irgendwo Zeit totschlagen muss. Nett sind dabei die Fragen & Antworten Rubrik sowie das Zitat des Tages.




Saisaonkalender

aid Infodienst eV.
kostenlos


Ich kann mir nicht immer merken, welches Obst und Gemüse wann genau Saison hat und genau dafür gibt es diese App! Ich kann mir leider nicht durchweg Biolebensmittel leisten, daher kaufe ich wenn möglich regional und vor allem nach Saison. Sehr praktische App!




NABU Siegel Check

Naturschutzbund Deutschland
kostenlos


Mit dieser App gelingt das Durchsteigen im Siegel-Wahn hervorragend! Seid gewarnt: die Kamerafunktion der App funktioniert nicht wirklich gut, aber dafür kann man manuell nach dem Siegel suchen. Egel ob Essen oder Kosmetik, die bekanntesten Siegel sind dabei und ihr erfahrt gleich das wichtigste.



Welche Apps kennt ihr schon und habt ihr noch weitere Tipps?



Eure

Montag, 2. März 2015

Neuigkeiten der Woche 02.03.15





  • Pure Skinfood ist nun auch bei Ecco Verde erhältlich - freut mich sehr!






  • Die Living Nails Color von Provida wurden mit dem "Best New Product Award 2015" ausgezeichnet.
  • Die Pressemitteilung zu den Alverde Neuheiten Frühjahr 2015 kam raus - Link siehe unten!



  • Von i+m Naturkosmetik gibt es das limitierte Duschgel "Spring Shower" mit Aloe Vera und Jojoba.







    • In Kalifornien hat die erste vegane Schule eröffnet! Finde ich ein guter Ansatz, aber wird sicher nicht so schnell in Deuitschland umgesetzt.
    • Wer wie ich gerade erst anfängt, sich mit Seren zu beschäftigen, für den dürfte der ausführliche Artikel bei Pura Liv über verschiedene Seren sehr interessant sein!
    • Traurig aber wahr: Pelz wird immer mehr Trend. Was früher den Reichen & Schönen vorbehalten war, wird immer mehr Mode für die Masse, auch schon sehr junge Menschen springen auf diesen Zug an. Ein Video dazu bei Sat 1 Regional.
    • Bei Pura Liv könnt ihr zwei Sets bei ihrer Vivaness Verlosung gewinnen.
    • Bei Ohne Mit geht es um das Älter werden und die ersten grauen Haare - lesenswert! Ich frage mich auch immer, wann ich die ersten Grauen bekomme und überlege dann, wie ich wohl reagieren werde...






    • Die Pressemitteilung zu den Alverde Neuheiten ging bei mir online - mit dabei sind auch einige vegane Produkte! Ganz toll finde ich das Augenbrauenpuder! Klickt mal rein, ich verlose einige der Produkte! ;)
    • Ganz besonders gefreut habe ich mich letzte Woche, da mein Blog am 22. Februar 2 Jahre alt wurde! Dies feiere ich, indem ich eine kleine Verlosung zusammengestellt habe. Bis 10.03. könnt ihr noch teilnehmen!
    • Ein neuer Teil meiner "Manufaktur im Portrait"-Reihe ging online - dieses Mal über "Vegane Pflege" von Anne Schaaf. Zum Artikel inklusive Interview und Produkten geht es hier entlang.


    Habt einen schönen Start in die neue Woche!

    Eure
    Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...