Freitag, 16. Januar 2015

Dr. Hauschka - Foundation 01 macadamia

Ich hatte hier ja schon die Pressemeldung zu den neu überarbeiteten Foundations von Dr. Hauschka berichtet.

Heute folgt die ausführliche Review zur Nuance 01. Ich kenne zwar die alte Translucent, die ich in der Nuance 00 verwendet habe, habe sie jedoch schon lange nicht mehr hier. Deswegen kann ich auch keinen direkten Vergleich anstellen, sondern nur aus dem Gedächtnis heraus.


Fakten

Flüssigmakeup
30ml kosten 21€
NaTrue- und BDIH zertifiziert
Ohne Tierversuche
Vegan

PR Sample



Das sagt der Hersteller

"Die fünf natürlichen Farbnuancen „01 macadamia“, „02 almond“, „03 chestnut“, „04 hazelnut“ und „05 nutmeg“ verbinden sich mit dem eigenen Hautton. Sie lassen kleine Unebenheiten verschwinden, gleichzeitig aber die Persönlichkeit des Menschen in all seiner Lebendigkeit strahlen. Zum neuen Inhalt passt das überarbeitete Design des Packmittels – die schwarz glänzende Oberfläche der 30-ml-Tube unterstreicht die hohe Wertigkeit. Die neue Dr. Hauschka Foundation ist ab 1. Februar 2015 im Handel erhältlich."



Inhaltsstoffe

Wasser, Alkohol, Jojobaöl, Auszug aus Wundklee, Kokosöl, Neutralöl, pflanzliches Glycerin, Fettalkohole, Auszug aus Granatapfel, Aprikosenkernöl, Sheabutter, Macadamianussöl, Auszug aus Karotte, Candelillawachs, Ätherische Öle, Bentonit, Xanthan, Fettalkohole (sulfatiert), Kieselsäure. Kann Glimmer, Eisenoxide, Titandioxid und Ultramarin enthalten.




Farben


Es gibt insgesamt 5 Nuancen:

Foundation 01 macadamia (neutral, heller Hautton)
Foundation 02 almond (warm, heller und heller bis mittlerer Hautton)
Foundation 03 chestnut (kühl, mittlerer Hautton)
Foundation 04 hazelnut (warm, mittlerer bis leicht dunkler Hautton)
Foundation 05 nutmeg (neutral, mittlerer bis leicht dunkler Hautton)

Positiv daran ist, dass nun auch mehr gelbliche Farbtöne im Sortiment sind! Für mich ist das schon mal gut.

Schlecht ist, dass die ehemals hellste Nuance 00 ausgelistet wurde. Verstehe ich nicht, da diese durchaus beliebt war und es in dieser Farbe dann doch einige Benutzer/innen gab.
Als ich diesbezüglich bei Dr. Hauschka angefragt habe, bekam ich dies als Antwort:


"Ja, es wird bald Änderungen geben, wir bitten bis dahin noch um etwas Geduld... Viele Grüße vom Dr. Hauschka Team"

Wollen wir also mal hoffen, dass sie die helle Nuance doch noch lancieren, denn wenn ihr die Swatches aller Nuancen bei Pura Liv anschaut (Link siehe unten), sieht man doch deutlich, dass die 00 wesentlich heller ist als die neue 01!



Swatches



Neben dem Klecks schon etwas verrieben


Wie man sieht, ist der Ton 01 macadamia hell und gelblich. Ich würde ihn aber nicht als sehr hell bezeichnen, denn für mich ist er zu dunkel.
Helle rosastichige Typen haben nun bei Dr. Hauschka gar keine Chance mehr, denn es gibt keinen neutralen sehr hellen Ton mehr.





Verpackung


Ich kann zu Beginn natürlich nur mit der Verpackung anfangen, denn diese springt zuerst ins Auge. Sie wurde überarbeitet und kommt jetzt in einer sehr schicken schwarzen Umhüllung daher. Die goldene Aufschrift gibt dem ganzen einen eleganten & hochwertigen Touch.
Diese Überarbeitung finde ich äußerst gelungen!



Duft

Der Duft ist das nächste, was man wahr nimmt. Diesen finde ich sehr angenehm und viel besser als vorher! Zu Beginn riecht es frisch zitronig, dies verfliegt aber sehr schnell. Danach entwickelt sich auf der Haut ein dezenter warmer Duft nach Kokos & Vanille. Ich nehme ich deutlich wahr, aber er ist nicht aufdringlich süß.

Auf Dauer könnte der Duft allerdings für empfindliche Nasen zu penetrant sein. Weiterhin finde ich den Duft zwar gut, aber an sich bevorzuge ich duftneutrale Foundations.



Textur & Deckkraft


Diese kann ich leider am schlechtesten vergleichen, da ich wie gesagt, aus dem Gedächtnis heraus vergleichen muss. 
Ich würde sagen, dass die neue Textur jetzt cremiger und fester geworden ist. Das bedeutet, dass sie sich besser schichten lässt & man so eine höhere Deckkraft erzielen kann.
Andererseits braucht man hier wahrscheinlich etwas mehr Menge als zuvor.
Liv erwähnt einen leicht klebrigen Film - von diesem kann ich nichts wahrnehmen. Auch finde ich, dass eine dickere Konsistenz dem Schichten keinen Abbruch tut.

Die Deckkraft ist in meinen Augen unverändert, nämlich immer noch leicht. Für mich schade, denn ich bevorzuge eine mittlere bis sehr hohe Deckkraft.
In meinen Augen ist die versprochene leichte bis mittlere Deckkraft zu hoch gegriffen.
Durch Schichten lässt sich wie gesagt eine bessere Deckung erzielen, aber zugespachtelt und komplett abgedeckt geht bei diesem Makeup gar nicht.

Das Finish finde ich wie zuvor sehr natürlich und dezent. Es lässt die Haut noch strahlen, da sie nicht mattiert.
Für einen super perfekt abgedeckten & mattierten Teint ist sie damit aber gar nicht geeignet, das geht nur, wenn man es eher schimmrig-natürlich mag.

Inwieweit sich die alte Deckkraft & das Finish vom neuen unterscheiden, kann ich an dieser Stelle nicht konkretisieren.

Auftragen lässt sich die Foundation spielend leicht. Das für mich beste Ergebnis habe ich mit den Fingern erzielt, so wurde es noch deckender als mit einem Foundationpinsel.
Mit einem Beautyblender geht es ebenso, so wird es aber sehr natürlich.



Entschuldigt bitte die miesen Bilder, aber mir sind ums verrecken keine gestochen scharfe Fotos gelungen und wenn, dann hat der Aufnahmewinkel überhaupt nicht gestimmt...

Ohne alles, vorher Gesicht mit Öl gecremt

nur mit Foundation, NICHT so fleckig wie es den Anschein hat!

mit Foundation, Puder & Rouge


Inhaltsstoffe


Die neuen Inhaltsstoffe finde ich prima!
Andere mögen vielleicht die stellenweise etwas weniger hochwertige Inhaltsstoffe bemängeln. Ich mag es, da sie immer noch hochwertig genug ist und dafür jetzt komplett vegan. Bienenwachs ist in der neuen Version nämlich nicht mehr vorhanden!



Pro & Kontra  

+bessere Farbnuancen
+ viel schickeres Design
+ vegane Inhaltsstoffe

- Preiserhöhung um 2€
- die helle Nuance fehlt


Fazit


Insgesamt eine immer noch sehr gute Foundation, die sich wirklich einwandfrei verteilen lässt! Kein Vergleich mit so manch anderen NK-Foundations, die streifig werden.
21€ sind nicht billig, aber durchaus noch bezahlbar.

Empfehlenswert für diejenigen, die vegane Produkte bevorzugen und ein eher natürliches Finish mit der Foundation erreichen wollen.

Ich werde mir diese Foundation vielleicht mal anschauen, sollte doch noch eine weitere helle Nuance kommen, doch das geht dann nur an meinen guten Tagen, da mir sonst die Deckkraft zu gering ist.





Weitere Review könnt ihr bei Pura Liv Hier findet ihr auch alle Swatches und einen direkten Vergleich zur alten Translucent =)




Wie findet ihr die Überarbeitung der Foundation? Und welches ist eure liebste NK-Foundation? Habt ihr Tipps für eben solche, allerdings mit einer hohen Deckkraft?




Eure

Kommentare:

  1. Puuuuh, viel zu dunkel :(
    Nach den ersten Eindrücken finde ich diese Foundation nicht sonderlich überzeugend.

    Meine liebste NK-Foundation ist die Alverde Colour & Care Cream to Powder 10, die leider bei der letzten Sortimentsumstellung ausgelistet wurde. Die ist sehr, sehr hell, deckt hervorragend und ist sehr ergiebig.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja - eindeutig zu dunkel! So auf dem Ausschnitt im Foto sieht man das noch gar nicht so krass, aber sobald man das ganze gesicht im Vergleich zum Hals hat, fällt es auf.
      Habe mal probeweise eine Hälfte mit meiner Chrimaluxe MF 03 caramel geschminkt, die andere mit der O1 macadamia - eindeutig komplett andere Farben!
      Was benutzt du denn jetzt als Ersatz für die Alverde? Ich gestehe ja, kaum noch Foundation zu benutzen, weil entweder alles rosa, zu dunkel oder viel zu teuer ist...

      Löschen
    2. Ich benutze momentan noch die Alverde Cream to Powder Foundation und habe außerdem ein weiteres Backup in der Schublade. Da ich nicht jeden Tag dazu greife und man für ein komplettes MU auch sehr wenig davon braucht, bin ich jetzt erst einmal versorgt.
      Normalerweise (d.h. wenn meine Haut nicht zickt) benutze ich ohnehin nur Tagescreme, Concealer (auch den Alverde Cream to powder) und Chrimaluxe Seidenpuder, weil ich zuviel Schminkgedöns auf meiner Haut einfach nicht mag - außer beim AMU, das darf ruhig opulenter sein ;)

      Löschen
    3. Ich habe ein sehr unruhiges Hautbild, daher bevorzuge ich eben gut deckende Produkte für den Teint =)
      Aber du hast recht, das AMU darf immer pompöser ausfallen - ich arbeite auch daran, mal welche hier auf dem Blog zu zeigen ;)

      Löschen
  2. Ich werde sie bestimmt mal auf dem Handrücken testen, wenn ich sie sehe. Da ich bisher auch eine 00-Nutzerin (oder wie kann man das sagen?) war, würde mir keine der Farbtöne passen.
    Ich kann also nur abwarten, was noch passiert. Soweit ich mich erinnere, ist die alte 00 auch einen Weile nach den anderen Nummern lanciert worden.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Okay, daran kann ich mich nicht mehr erinnern - dann besteht ja wirklich noch Hoffnung (warum auch immer man das in Etappen macht *grübel* )
      Wenn du auch 00 genommen hast, wird sie dir zu dunkel sein, wie mir auch.

      Löschen
  3. Und mir war schon die 00 zu dunkel....dann passt von den Farbtönen keine für mich! Naja, nicht so schlimm, die INCIs gefallen mir nicht sonderlich gut, mag den Alkohol nicht so weit vorne.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, dann ist sie dir definitiv zu dunkel! Bei mir wird sie wahrscheinlich nicht mal im Sommer passen.
      Alkohol im Makeup geht für mich sogar, aber weiter hinten ist besser, da hast du recht. Was benutzt du denn an Foundation, wenn du auch so hell bist?

      Löschen
  4. Hmmm, ich teste sie nochmal aber sie erscheint mir einen Tick zu gelblich und zu dunkel. Ich mag im Moment BB Creams (alterra, alva) und getönte Tagescremes. Unreinheiten zaubert mein Hauschka Abdeckstift weg. Achja, ich teste mich noch durch Mineral Foundations.
    Liebe Grüße
    Nicole

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gelb ist gut für mich, aber ja, sie ist wirklich dunkel...
      Die Alterra BB Cream besitze ich auch, aber mir ist sie zu rosa. Wie würdest du denn die Alva im Vergleich dazu einschätzen?
      MFs ist mittlerweile auch große Liebe von mir geworden, viel Spaß bem Testen! Welche Marken nutzt du denn?
      Liebe Grüße!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...