Freitag, 19. Dezember 2014

Alverde - Cream to Powder Concealer 10 natural beige


Ich bin ja mit recht heller Haut gesegnet, da sieht man leider jede Rötung und jedes bisschen Augenringe sofort. 
Mich überzeugen leider die wenigsten Concealer und Camouflages aus dem NK Bereich - da muss ich mich noch etwas durchtesten. Vegan und bezahlbar sind auch die wenigsten...

Wem die Camouflagevon Alverde, den ich euch hier schon vorgestellt habe, zu fettig ist - probiert mal diesen Concealer aus. Viele beschwerten sich auch, die Camouflage würde sich unter dem Auge absetzen: klar, ist auch eine pastösere Konsistenz und zum Abdecken von Rötungen gedacht, nicht für Augenringe ;)

Fakten

Concealer, in 3 Farbvarianten erhältlich (hier die hellste)
1,7g kosten 2,95€
NaTrue Siegel
Ohne Tierversuche!
Durch das Bienenwachs leider nicht vegan!





Das sagt der Hersteller

"Hinter der Textur des Cream to Powder Concealers steckt mehr als nur eine perfekte Deckkraft die Augenschatten im Handumdrehen verschwinden lässt. Durch seine wandelbare Textur -von cremig zu pudrig- verschmilzt der Concealer förmlich mit der Haut. Einfach aufzutragen und zu verblenden."

Inhaltsstoffe

Helianthus Annuus Hybrid Oil*, Silica, Magnesium Silicate, Euphorbia Cerifera Cera, Simmondsia Chinensis Seed Oil*, Coco Caprylate, Rhus Vernuciflua Peel Cera, Hydrogenated Vegetable Oil, Tricaprylin, Prunus Amygdalus Dulcis Oil, Cera Alba, Parfum**, Lycium Barbarum Fruit Extract*, Tocopherol, Helianthus Annuus Seed Oil*, Hydrogenated Palm Glycerides Citrate, Limonene, Linalool, Citronellol, Geraniol, Tourmaline, CI 77891, CI 77492, CI 77491

Meine Meinung

Für helle Haut ist dieser Concealer ein sehr gutes Produkt! Die Farbe ist hell und gelbstichig, von daher fast perfekt für mich. Wer fast weiße Haut hat, dem wird es einen Ticken zu dunkel sein, aber für normal blasse Haut reicht es aus. Zum Abdecken von Unreinheiten geht er, aber unter den Augen ist er mir nicht hell genug.



Der Auftrag gestaltet sich einfach, da sich das Produkt sowohl mit Finger, als auch mit Pinsel sehr gut entnehmen lässt. Ich verwende dafür meine Miniversion des Concealer Pinsels von EcoTools, der hat die perfekte Größe für unter den Augen.

Die Konsistenz ist angeblich eine "Cream to Powder" Formulierung. Dem kann ich halbwegs zustimmen. Im Döschen ist die Konsistenz eher cremig und aufgetragen trocknet das Produkt an. Es ist bei weitem nicht so ölig-schmierig wie die Camouflage! Auch ist die Textur viel feiner und nicht so pastös.

Die Deckkraft ist in Ordnung. Sie ist nicht so hoch wie die der Camouflage. Leichte Augenringe kann sie abdecken, doch bei meinen Schlafproblemen reicht dies oftmals nicht aus. Eine Verbesseung ist immer zu sehen - zum Glück! - doch so richtig fiese Augenringe bekommt sie nicht abgedeckt.
Bei Rötungen funktioniert sie zum Abdecken besser (Komplementärfarben und so), aber dafür habe ich ja schon meine Camouflage.

Immerhin kann man in Schichten aufbauen - doch passt dabei auf, denn so setzt sie sich viel schneller in den Fältchen ab und betont diese unschön. Nur zu empfehlen, wenn ihr eher fettige Haut oder null Falten habt.

Die Haltbarkeit ist durchschnittlich. Ich trage den Concealer immer unter meinem Makeup auf. Nach dem Auftrag wird mit Puder fixiert, dann Makeup und anschließend nochmal über das ganze Gesicht Puder.



Bewertung

Für den kleinen Preis bekommt man ein gutes Produkt. Wer nur leichte Rötungen oder Augenschatten abdecken möchte, dem wird dies hier genügen.
Da sie nicht vegan ist und zudem bei Augenringen nicht sooo gut abdeckt, werde ich das nicht nachkaufen, sondern mich lieber nach einem anderen Produkt umschauen.



Wie findet ihr den Concealer? Was ist euer liebstes Produkt zum Abdecken von Augenringen & Rötungen?



Eure

Kommentare:

  1. Ich hatte den auch einmal, irgendwie hat mir die Konsistenz (insbesondere für den Bereich unter dem Auge) jedoch nicht so zugesagt. Zum Abdecken von Kleinigkeiten (außer unter dem Auge) nehme ich gerne den Concealer von Zuii, ist es mal ein Pickelchen, nehme ich einen Concealer von Andrea Biedermann. Unter dem Auge benutze ich derzeit keinen, weil dort bei mir kein Produkt funktioniert. Der Concealer von rms ist bei mir irgendwie so dröge, nicht geschmeidig genug, schade. Der liegt derzeit nur unbenutzt hier rum, schade um das Geld.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die von Zuii sind leider nicht vegan :-(
      Der von AB, ist das der in loser Mineralform? Da nehme ich meist den von Chrimaluxe! Bin mit dem an sich auch zufrieden, nur im Winter, wenn meine Haut allgemein trockener wird, betont der mir die Augenfältchen zu sehr...

      Löschen
  2. Diesen Concealer kannte ich noch gar nicht. Bisher benutze ich noch meinen KK-Concealer, bis er leer ist. Danach muss einer aus dem Naturkosmetik-Bereich her. Deine Beschreibung klingt für mich ziemlich passend: meine Haut ist auch hell mit gelbem Unterton. Da ich meist nur leichte Augenringe habe und mir die Camouflage zu fettig ist (wie du ja schon sagst ist sie nicht unbedingt für Augenringe gedacht) werde ich mir diesen Concealer auf jeden Fall mal ansehen. Danke für die Review und liebe Grüße (: .

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Da könnte dieser Concealer wirklich gut für dich sein, wenn du gelbliche Haut und keine starke Augenringe hast =)
      Viel Erfolg beim testen!

      Löschen
  3. Den hatte ich auch schon mal, aber ich war leider auch nicht sehr zufrieden- die Deckkraft empfand ich ebenfalls als schwach und der Concealer legte sich auch sehr in feine Augenfältchen ab...
    Ich bin auch immer noch auf der Suche nach einem guten (möglichst veganen) Concealer...
    Na mal sehen, vielleicht sind werden wir ja im Jahr 2015 fündig ;)

    Liebe Grüße und ein schönes Wochenende :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. wenn Du einen findest, lass es mich bitte wissen!

      Löschen
    2. Ich hoffe es doch stark! Wir scheinen uns ja sehr zu ähneln, was Ansprüche anbelangt. Leider sind viele dekorative NK Produkte nicht vegan, das erschwert die Suche deutlich! Gerade die höherpreisige NK wie Zuii, Living Nature, RMS usw. ist ja bei Abdeckprodukten auch nicht vegan.

      Löschen
  4. Ich finde den Concealer erstklassig - aber nur für Rötungen und Pickel. Unter den Augen ist er bei mir ein absolutes NoGo, lieber nix als das, was ich dann sehe ^^

    Auftragen tue ich ihn immer mit dem zweckentfremdeten Eyeliner Pinsel von Alverde - der ist perfekt für präzisen Auftrag.

    Mit Bienenwachs in Produkten kann ich gut leben, Karmin wäre da schon übler gewesen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Echt? Der Eyelinerpinsel wäre mir zu blöd dafür, da malt man ja ewig rum :-D Aber ist doch super, wenn du damit gut zurecht kommst.
      Auf Bienenwachs versuche ich auch erst seit einem halben Jahr gänzlich zu verzichten - mal schauen, wohin mich das führt, ist nämlich bei dekorativer NK gar nicht so leicht =(

      Löschen
    2. I wo, das geht ganz fix, das schaffe ich sogar morgens vor der Arbeit :) erst BB Cream, dann die Unreinheiten zusätzlich mit dem Abdeckstift abdecken, schön verblenden und dann alles, was durchscheint noch mit dem Concealer endgültig zum verschwinden bringen :) klappt innert Sekundenschnelle.

      Löschen
  5. Toller Bericht, danke! Ich habe letztens gesehen, dass ein Concealer von alverde bei den alverde Reinigungstüchern mit dabei war. Dieser war mir allerdings zu hell, sodass ich die Reinigungstücher + gratis Concealer nicht mitgenommen habe, da manche meinten, die Reinigungstücher sind schlecht.

    Ich benutze die Camouflage von Catrice ganz gerne. Sie deckt meine Pickel und Rötungen ab. Augenringe habe ich, wie ich finde, nicht, sodass ich mir nichts unter die Augen schmiere.

    Liebe Grüße

    Anna :)

    annax1303.blogspot.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...