Freitag, 5. Dezember 2014

Alva Coleur - Green Equinox "Guess what? Green!"

Ich wollte diese Mineral-Pigmente von Alva schon länger testen, habe sie aber nie gekauft, da ich dachte, man könne sie nur im Vierer-Set kaufen, wie es auch auf der Website von Alva beworben wird.

Die Pigmente werden als Universalprodukt beworben und eignen sich für viele Anwendungsmöglichkeiten, auf die ich später nochmal genauer eingehen werde: Lidschatten, Eyeliner, Highlighter, Lippenstift & Nagellack.
Der genaue Verwendungszweck ist natürlich von der Farbe abhängig, ein Grün wie dieses hier würde ich definitiv nicht als Highlighter benutzen *lach*

Nachdem ich von Talea Naturkosmetik eine Anfrage erhalten habe, habe ich mir natürlich dieses Pigment gewünscht, da es diese im Onlineshop einzeln zu erwerben gibt! Schaut mal in den Shop, es gibt dort noch 12 weitere Farben =) Hätte ich nicht so viele Lidschatten - wofür ich dieses Pigment primär benutzen möchte - würde ich gleich noch mehrere bestellen.


Fakten

Mineralisches Pigment, in 24 Farben erhältlich
2,25g / Dose kosten 4,90€ 
Ecocert Siegel
Vegan
Ohne Tierversuche!


Dieses Produkt wurde mir kostenlos von Talea Naturkosmetik zur Verfügung gestellt. An dieser Stelle nochmals vielen Dank an das Team! =)




Das sagt der Hersteller

"Brillante Farben und unendlich neue Looks ermöglicht dieses Multi Purpose Produkt. Zum Komponieren von persönlichem Lidschatten, Nagellack, Lipgloss und vielem mehr. Unkompliziert in der Anwendung mit unerschöpflichen Möglichkeiten.

Dieses Produkt ist die ursprünglichste Form von Naturkosmetik, denn schon von alters her wurden mineralische Pigmente zum Schminken verwendet."


Inhaltsstoffe

Zea Mays Starch*, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Zinc Stearate, Macadamia Ternifolia Seed Oil*, Chamomilla Recututa Flower Extract, Camelina Sativa Seed Oil*, Tritcum Vulgare Germ Oil*, Oenothera Biennis Oil*, Yeast Polysaccharide, Vitis Vinifera Leaf Extrakt, Benzyl Alcohol, Dehydroacetic Acid. Farbe "Side by Side" 3.4: Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Zea Mays Starch*, Zinc Stearate, Macadamia Ternifolia Seed Oil*, Chamomilla Recututa Flower Extract, Camelina Sativa Seed Oil*, Tritcum Vulgare Germ Oil*, Oenothera Biennis Oil*, Yeast Polysaccharide, Vitis Vinifera Leaf Extrakt, Benzyl Alcohol, Dehydroacetic Acid. +/- CI 77019, CI 77718, CI 77891, CI 77491, CI 77492, CI 77499, Alumina, Magnesium Oxide, Sodium Riboflavin Phosphate, CI 77510, CI 77007, CI 77288, CI 77289, CI 77742.
*Inhaltsstoffe aus kontrolliert biologischem Anbau.

99% der gesamten Inhaltsstoffe sind natürlichen Ursprungs.
10 % der gesamten Inhaltsstoffe sind aus kontrolliert biologischem Anbau.


Meine Meinung

Die Verpackung ist wie für so ziemlich alle Pigmentprodukte eine kleine Dose. Die Dose ist transparent und enthält einen Siebeinsatz, welcher nur drei kleine Löcher besitzt. Dennoch lässt sich das Produkt gut heraus schütten. Beim Kauf ist der Einsatz von einem Plastikaufkleber verschlossen.
Das Design ist sehr schlicht und es befinden sich nur auf dem Deckel das silberne Alva Logo und auf der Unterseite ein Etikett mit Firmendaten, Farbbezeichnung und EcoCert Siegel.




Die enthaltene Menge von 2,25g klingt auf den ersten Blick seeeeeehr wenig. Aber lasst euch nicht täuschen, Mineralpigmente sind sehr ergiebig und zumindest nur als Lidschatten oder Eyeliner angewandt hält sich diese Menge sehr lange.

Die Farbe wird als tiefes Tannengrün mit sanftem Schimmer beschrieben, was es sehr gut trifft. Das Grün ist wirklich dunkel und enthält keine Blauanteile, ist dabei aber hell genug, dass es nicht nur als grün-grau-schwarz-Mischmasch auf den Augen endet.

Sonnenlicht ohne Blitz, ohne Base

Das Finish würde ich als schimmernd bezeichnen - die Pigmente sind definitiv nicht matt, enthalten aber auch keinen Glitzer.

Auftragen lassen sich diese Pigmente sehr gut. Bislang getestet habe ich die Anwendungsvarianten Lidschatten und Eyeliner. Nagellack und Lippenstift werde ich nicht testen, da mir bei ersterem zuviel Produkt "verschwendet" wird.

Die Deckkraft ist vollkommen in Ordnung und kann mit anderen Mineral-Lidschatten mithalten, die ich besitze. Als Lidschatten aufgetragen benötigt man auf jeden Fall eine Lidschattenbase, damit die Pigmente gut haften und die Farbe perfekt zum Vorschein kommt. Die empfehle ich sowieso immer beim Auftrag von Mineralpigmenten ;)
Als Lidstrich könnte die Pigmentierung für mich noch einen Ticken höher sein, aber das Ergebnis ist durchaus zufriedenstellend! Dazu habe ich übrigens etwas Pigment mit reinem Aloe Vera Gel vermischt und dann mit einem Eyelinerpinsel aufgetragen.

Die Haltbarkeit ist gut - mit Base hält die Farbe sowohl als Lidschatten, als auch als Eyeliner mehrere Stunden durch, ohne zu schwächeln. Als erstes verrutscht mir der Eyeliner, aber das könnte auch am Aloe Vera Gel liegen. Ist nun mal kein professionell angemischter Eyeliner, ne??



Und nun noch am Ende zu den Anwendungsmöglichlichkeiten.
  • Lidschatten: ganz normal wie Lidschatten verwenden und mit einem Pinsel auftragen
  • Eyeliner: mit Wasser oder Gelprodukt vermischen und mit Eyelinerpinsel auftragen
  • Lippenstift: mit Lippenpflegestift oder Lipgloss vermischen und auftragen
  • Nagellack: mit transparentem Nagellack vermischen und auftragen

Prinzipiell könnt ihr die aufgezählten Varianten immer machen, egal welches mineralische Pigment ihr vor der Nase habt.  Geht auch mit explizit als Minerallidschatten deklarierten Produkten.



Bewertung


Die Pigmentierung könnte wie erwähnt einen Ticken höher sein, aber dafür gibt es ja eine Lidschattenbase. Daher gibt es auch nur einen Punkt Abzug. Wer seine Farben sowieso lieber schichtet, der wird hiermit auch zufrieden sein ;) 
Abgesehen davon ist das ein sehr schönes Produkt und die Farbe trifft wirklich genau mein Beuteschema - solche schöne Grüntöne findet man im Bereich Naturkosmetik leider viel zu selten!
Von meiner Seite aus also eine klare Kaufempfehlung!
Wenn sich mal einige meiner alten konventionellen Lidschatten geleert haben, werde ich davon sicherlich noch andere Farbe kaufen =)


Kennt ihr die Equinox-Produkte schon? Und wie findet ihr allgemein mineralische Pigmente?



Eure

Kommentare:

  1. Oh wow, das schaut fantastisch aus. Ich wusste gar nicht, dass Alva auch Lidschatten anbietet. Schön finde ich auch, dass der Shop einen Veganfilter hat *daumenhoch*

    Ich hoffe, dass ich eines Tages auch mal ein solches Produkt ausprobieren kann. Quasi "blind" im Shop zu kaufen, traue ich mir noch nicht zu, da würde ich mich lieber vorher im Laden beraten lassen. Für einen Nachkauf wäre ein Onlineshop jedoch perfekt.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hm, also beraten lasse ich mich im Laden äußerst selten, zumindest bei dekorativer Kosmetik. Hast du denn kein Geschäft, welches Alva führt? Ansonsten mal, wenn du wieder in D bist, nach Läden schauen =)
      Alva bietet übrigens nicht nur lose Minerallidschatten an, sondern auch gepresste und weitaus mehr dekoratives, zB. vegane Lippenprodukte!

      Löschen
  2. Ich finde Mineral Produkte auch echt toll. Mein Bestellfinger zuckt schon ganz gewaltig, weil die Pigmente grade sogar reduziert sind und nur 3,70€ kosten.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  3. Ich hab zu viele Lidschatten und habe im Sommer trotzdem zweimal Alva Pigmente bestellt. *g* Und ich kann durchaus sagen, dass ich es nicht bereut habe - sie sind wirklich toll von Qualität und auch vom Preis für die Leistung.
    Die, welche ich noch nicht habe, sind einfach nur Farben die mich nicht so reizen. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Welche Farben hast du denn von Alva? Mag mir ja auch irgendwann noch was zulegen.. aber Swatches findet man kaum!

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...