Samstag, 15. März 2014

Alverde - Augenbrauenstift "01 Blond"

Ich bin ja von Natur aus dunkelblond. Gerade bei stärkerem Makeup fehlt dann einfach der Rahmen, wenn man die Augenbrauen nicht definiert.
Und wer kennt es nicht - die Suche nach einem Augenbrauenstift- oder Puder für Blondinnen OHNE Rotstich und ohne zu dunkel zu sein???
Nach Jahren und etlichen Fehlversuchen, nach denen ich es schließlich bei Augenbrauen "pur" belassen habe, wurde ich endlich bei Alverde fündig!
Ich benutze diesen Stift schon lange und werde auch dabei bleiben.



Fakten 

Augenbrauenstift
2g kosten 2,45€ 
NaTrue-Siegel
Vegan! 
Ohne Tierversuche!



Das sagt der Hersteller

"Klassischer Augenbrauenstift mit cremiger Textur angereichert mit pflegendem Mandelöl. Lässt Ihre Augenbrauen noch schöner wirken. Zum Ausfüllen, Definieren und in Form bringen der Brauen. Für makellose Augenbrauen und ein perfektes Finish."



Inhaltsstoffe

Hydrogenated Vegetable Oil, Octyldodecyl Stearoyl Stearate, Hydrogenated Palm Glycerides, Copernicia Cerifera (Carnauba) Wax, Prunus Amygdalus Dulcis (Sweet Almond) Oil*, Hydrogenated Palm Kernel Glycerides, Euphorbia Cerifera (Candelilla) Wax, Mica, Olus Oil*, Sesamicum Indicum Seed Oil*, Polyglyceryl-3 Diisosrearate, Tocopherol, Glyceryl Caprylate, [+/- CI 77499, CI 77891, CI 77492, CI 77491, CI 77288]
*ingredients from certified organic agriculture



Meine Meinung

Der Auftrag ist typisch für einen Augenbrauenstift:
Zuerst ordnet und kämmt man mit dem Bürstchen seine Brauen, anschließend zeichnet man seine Brauen mit der Stiftseite nach. Danach ggf. nochmals bürsten.




Die Mine ist sehr weich und cremig, also lässt sich dieser Stift sehr natürlich auftragen und verblenden!
Man kann entweder kleine kurze und festere Striche machen und diese anschließend mit dem Bürstchen oder einem Wattestäbchen verblenden oder man trägt es gleich in "weich" auf. Ich verwende die erstere Methode und verwende dann die Bürste.

Die Haltbarkeit ist sogar sehr gut! Beim Sport habe ich es noch nicht getestet, da gehe ich nur mit Minimal-Makeup hin. Bei heißem Wetter mit viel Schwitzen verblasst es etwas und man muss aufpassen, dass man es sich nicht wegwischt. Allerdings sieht man es selbst am Ende das Tages noch  und das reicht mir.
Ohne Sommerwetter bin ich mit der Haltbarkeit komplett zufrieden!Auch in der Disco nach langem Tanzen bleibt der Stift bei mir an Ort und Stelle.


Das Entfernen beim Abschminken stellt gar kein Problem dar, sondern lässt sich sehr einfach durch eine Reinigungsmilch entfernen!


Und wie man sieht, ist die Farbe auch wirklich ohne Rotstich!









Bewertung

Die Vorzüge habe ich euch oben schon erklärt, dem habe ich nichts mehr hinzuzufügen. Außer: der Preis ist unschlagbar und das Bürstchen finde ich wirklich gut! Preis, Haltbarkeit, Farbe = alles prima! Einziger Wermutstropfen: Die Mine könnte wirklich etwas härter sein. So muss man schon oft nachspitzen und verbraucht damit auch mehr als bei anderen Stiften. Einen kleinen Ticken heller dürfte die Farbe auch sein, aber so helles Augenbrauenzeug gibt es irgendwie gar nicht auf dem Markt.




Welche Stifte / Puder benutzt ihr Blondinnen für eure Augenbrauen? Habt ihr weitere Tipps? Eventuell sogar bessere als der von Alverde?




Eure

Kommentare:

  1. Um ehrlich zu sein bringe ich meine Augenbrauen nur mit dem transparenten Augenbrauengel von Alverde in Form. Wenn ich ganz unbedingt mal etwas mehr will, greife ich zu einem Lidschatten, den ich von Artdeco habe. Aber da passiert wirklich selten...
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist doch alles Geschmackssache ;)
      Manche zupfen, manche rasieren komplett ab, manche zeichnen nach, andere nehmen transparentes Gel - geht alles! =)
      Im Alltag zeichne ich meine Augenbrauen auch nur ganz leicht nach, nur beim Weggehen oder Abends wird es etwas mehr, damit das Verhältnis wieder stimmt.

      LG

      Löschen
  2. Ein spannendes Thema. Damit beschäftige ich mich erst seit kurzem und bin gerade daran mich umzuschauen, was denn im NK Bereich für mich in Frage kommen könnte. Bisher habe ich die perfekte Nuance noch nicht gefunden, werde aber bei Alverde schauen, was sie für dunkelbraune Haare und somit auch Brauen im Angebot haben. Danke für den Hinweis!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Bin mal gespannt, wie deine Suche verläuft! =) Habe den Eindruck, als gäbe es für Braunhaarige mehr Produkte, da sollte deine Suche nicht allzu schwer werden.
      Neben Stiften gibt es ja auch noch Augenbrauenpuder, vllt. wirst du da fündig?

      Löschen
    2. Das wäre sicher auch noch eine Alternative. Ich hab noch nicht so viel recherchiert in dem Bereich, also werd ich mich da einfach mal durchtesten. Im NK-Drogeriesegment hält sich ja auch das Finanzielle noch in Grenzen, sollte ich danebengreifen.

      Löschen
    3. Insgesamt gibt es 3 verschiedene Möglichkeiten für Augenbrauen: Gel, Puder und Stifte. Das transparente Augenbrauengel ist auch recht beliebt, aber benutze es nicht mehr.
      Ja, wenn du dich eher im niedrigeren Bereich umschaust, ist das kein Verlust!
      Spontan wüsste ich von folgenden Marken, dass sie Augenbrauenstifte führen: Alverde, Alterra, Benecos. Auch Logona und Lavera haben welche im Sortiment, sind aber etwas teurer.

      Löschen
    4. Vielen Dank für Deine Ausführungen und Tipps. Das transparente Augenbrauengel von Alverde habe ich bereits, nutze es aber nur sehr unregelmässig. Das sollte ich ändern. Die von Dir genannten Marken werde ich bzgl. Augenbrauenprodukte unter die Lupe nehmen.

      Löschen
  3. Ich nutze den gleichen Stift und bin auch super zufrieden. Preis - Leistung ist wirklich unschlagbar. Neugierig wie ich bin werde ich jedoch noch andere NK Stifte ausprobieren wenn mein Exemplar leer ist. Ich mag deinen Blog total gerne und lese ihn regelmäßig auf der Fahrt in die Arbeit.

    Viele Grüße
    Claudia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich, vielen Dank für das Lob! =)
      Schön, wenn du auch so zufrieden bist!

      LG

      Löschen
  4. Ich mag den Stift auch sehr gern...die Farbe ist perfekt. Als ich noch die p2-Version verwendet habe, dachte ich von ihm er sei komplett aschig..im direkten Vergleich hat sich rausgestellt, dass nur der Alverdestift tatsächlich ohne Rotstich ist.
    Habe aber den gleichen Einwand wie du, auch bei mir verbraucht er sich recht schnell.
    Puder gefällt mir als Alternative leider nicht so gut...damit kann ich persönlich nicht ganz so präzise arbeiten.

    LG, Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, manchmal sieht man Unterschiede und Farbnuancen erst im direkten Vergleich :-/
      Die Mine könnte wirklich etwas härter sein, das stimmt. Du musst ja auch kein Puder nehmen, wenn du mit dem Alverdestift zufrieden bist ;)

      Löschen
  5. Ich mag den auch total gerne. Und ebenso den von Alterra. Beide nutze ich seit Jahren und werde auch dabei bleiben. Falls du noch etwas helleres suchst, der Augenbrauenstift von Sante in No.1 könnte etwas für dich sein. Mir ist er ein klein wenig zu hell.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Alterra und Alverde habe ich beide zu Hause, da brauche ich derzeit wirklich keine weiteren Stifte mehr. Zudem sind die aufgrund Bienenwachs nicht vegan. Aber danke dir! =)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...