Samstag, 18. Januar 2014

[TAG] Beauty Vorsätze 2014

Ein Tag, der seit Beginn des Jahres in der Bloggerwelt herumgeistert. Normalerweise bin ich kein großer Fan von Tags, die an bestimmte Gegebenheiten geknüpft sind, aber in diesem Falle mache ich eine Ausnahme - der TAG ist sinnvoll und es hilft mir enorm, meine Vorsätze strukturiert aufzuschreiben und in einem Jahr überprüfen zu können! =)

Getaggt wurde ich übrigens von Pura Liv. Schaut euch mal ihren Beitrag an, ich finde ihn ebenfalls gut gemacht und spannend =)




  • Konsequent bleiben
Damit meine ich, dass ich meiner bisherigen Überzeugung treu bleiben möchte - bei bewährten Produkten bleiben und nicht ständig wechseln. Optimierungsbedarf besteht immer noch, da zB. meine Gesichtshaut immer noch nach Teenie aussieht, aber das bezieht sich dann auf bestimmte Bereiche / Produkte und nicht alles. Es ist unheimlich erleichternd, genau zu wissen, was man verträgt, es einfach nachkaufen kann und keinen riesigen Bunkervorrat zu Hause zu haben, bei dem man irgendwann den Überblick verliert ;)

  • Weiterhin auf dekorative Naturkosmetik umstellen
Natürlich besitze ich einiges an dekorativer Kosmetik aus dem NK-Bereich. Allerdings sind immer noch sehr viele konventionelle Produkte vorhanden, die langsam mal verschwinden könnten! Damit meine ich insbesonders meine Lidschatten, die sich über die Jahre angesammelt haben - Lidschatten sind meine Schwäche *hüstel*
Ich muss nicht zwingend ALLES auf NK umstellen, da es einige wenige Produkte gibt, bei denen ich konventionelles nach wie vor besser finde, aber der Großteil soll iiiirgendwann mal nur noch NK sein. Wo ich aber nichts ändern werde ist Lidschattenbase. Da bin und bleibe ich bei der Base von Rival de Loop, da ich im Bereich Naturkosmetik wirklich nichts überzeugend finde...

  • Mehr MakeUp-Experimente
Ich schminke mich unheimlich gerne, doch kommt dies immer mehr zu kurz bei mir. Stress mit Arbeit & Uni tut ihr übriges. Meist schaffe ich es nur noch beim Ausgehen in die Disco, mal wieder was neues und ausgefallenes zu schminken. Abgesehen davon gibt es nur noch "langweilige" Alltag-Makeups.
Dies soll sich ändern! Abends mal herum experimentieren, wenn Zeit vorhanden auch mal unter der Woche was anderes als den 0815-Look schminken und vor allem: diese Augenmakeups auch mal für den Blog festhalten ;) Würdet ihr euch für solche Beiträge überhaupt interessieren?

  • Noch mehr über Inhaltsstoffe lernen
Ich denke mal, dass ich schon recht gut bewandert bin, was Inhaltsstoffe in Pflegeprodukten angeht. Da es mir aber nicht reicht, nur zu wissen, was ich vermeiden will oder was ich da überhaupt benutze, möchte ich noch mehr erfahren. Mir geht es vor allem darum, gezielter über bestimmte Stoffe Bescheid zu wissen: wie wirken sie und wie wende ich sie am besten an?

  • Mehr DIY-Kosmetik!
Es gibt so viele Produkte, die man ganz einfach selbst herstellen kann. Leider mache ich das viel viel zu selten - dies soll sich 2014 ändern! Was ich mir regelmäßig selbst ansetze, ist ein Leave-In zum in die Haare sprühen oder Haarkuren. In anderen Bereichen kommt das aber zu kurz. Gerade für Lippenbalsame o.Ä. gibt es auch massig Anleitungen Schöne Anregungen findet ihr auch bei Erbse unter "Selbstgemachtes".

  • DIE Sonnenpflege für mich finden
Sonnenschutz ist bei mir schon lange ein leidiges Thema: so einiges vertrage ich nicht und bekomme dann Pickelchen. Oder es macht einfach nur kalkweiß, dass selbst ich mit heller Haut aussehe, als hätte ich mich in weißer Faschingsschminke gewälzt *seufz* Das Gel von Eco Cosmetics finde ich schon super. Mal schauen, was ich dieses Jahr noch so entdecke ;)


Das waren meine Beautyvorsätze! Welche habt ihr euch vorgenommen?


Eure

Kommentare:

  1. Was die Inhaltsstoffe betrifft, kann ich dir ein Buch sehr ans Herz legen: "Giftcocktail Körperpflege" von Marion Schimmelpfennig. Ich habe das selbst erst vor Kurzem gelesen und fand es enorm aufschlussreich. Seither weiß ich, dass auch NK nicht immer optimal ist - da gibt es extreme Unterschiede.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Muss ich mir mal anschauen - vielen Dank für den Tipp! =)

      Löschen
    2. Achso: klar gibt es bei NK himmwelweite Unterschiede! Ist ja bei konventionellen Produkten auch nicht anders. Zielsetzungen und Konzepte machen da schon viel aus und je nach Marke macht sich dann auch irgendwo der Preis bemerkbar.

      Löschen
  2. Ich mag diese Posts fast so gerne wie Favoriten und Aufgebraucht Posts :) Danke für die interessante Übersicht! Ich bin gespannt, was Du in diesem Jahr alles umsetzen wirst.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke dir =)
      Bin auch schon sehr gespannt, vor allem was mir denn wirklich gelingen wird. Gerade bei mehr Makeupfotos auf dem Blog bange ich ja noch etwas...

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...