Freitag, 17. Januar 2014

[LE] Alverde - Vintage Rose

"Hast du auch Lust die rosigen, alten Zeiten wieder aufleben zu lassen?
alverde NATURKOSMETIK hilft dir dabei und präsentiert dir die neue LE Vintage Rose. Weiche, natürliche Töne und feminine Farbnuancen lassen dich wieder mädchenhaft träumen. Lass dich von den zarten Vintage-Farben und einem Hauch von Wildrosen verzaubern. Unterstreiche deine natürliche Schönheit mit den Vintage Rose-Produkten!"
 
Die LE "Vintage Rose" ist ab dem 23.01.2014 in deinem dm-Markt erhältlich!


Mascara Shimmer + Shine
Die transparente Mascara mit Wildrosen- und Mandelextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau kann solo als auch auf die bereits getuschten Wimpern aufgetragen werden. Er verleiht Schwung und bezaubernde Schimmereffekte; getuschte Wimpern erhalten glitzernde Akzente.
Die Mascara Shimmer + Shine ist nicht vegan.
 
Stück (8 ml): 3,45 €  



Eyeliner
Ein natürlicher Lidstrich macht den Vintage-Look komplett. Der Eyeliner mit Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau kann dank seines feinen Applikators präzise aufgetragen werden. Für einen besonders nostalgischen Augenaufschlag kann der Lidstrich noch über den äußeren Augenwinkel hinaus gezogen werden.
Den Eyeliner gibt es in den Varianten Vintage Nude (vegan) und Vintage Rose (nicht vegan).
 
Stück: 2,95 € 
 
 
 
Kajalstift
Der Kajalstift in den verträumten Vintage-Farben lässt sich präzise am Auge auftragen. Für nostalgisch schöne Augenblicke!
Mit dem integrierten Anspitzer im Stiftende lässt sich die Mine nach Bedarf formen.
Den Kajalstift gibt es in den Varianten Vintage Brown, Stylish Green, Classic Grey und Original Black.
Die vier Varianten sind nicht vegan.
 
Stück: 2,25 € 
 
 
 
Lidschatten Mono
„Roses are red, violets are blue, sugar is sweet and so are you.”
Zarte Lidschattenfarben, die an ein Rosenbouquet erinnern. Es lassen sich dezent nostalgische Make-up-Looks kreieren. Mit Rosenquarzpulver. Die Rezeptur mit Kamillenblütenextrakt aus kontrolliert biologischem Anbau und Bisabolol sind besonders sanft zu der empfindlichen Haut um die Augen.
Den Lidschatten Mono gibt es in den Varianten Innocent White (vegan), Vintage Taupe (vegan), Passion Pink (nicht vegan) und Valentines Rose (nicht vegan).
 
Stück: 2,25 € 
 
 
 
Mousse Rouge
Die luftig leichte Textur des Mousse Rouges lässt sich sanft auf den Wangen verteilen und verleiht eine rosig warme Wangenbetonung. Einfach mit den Fingern eine kleine Menge entnehmen und auf den Wangenknochen auftragen. Mit Jojoba- und Aprikosenkernöl aus kontrolliert biologischem Anbau.
Das Mousse Rouge gibt es in dien Varianten Sweet Rose und Deep Rose.
Beide Varianten sind vegan.
 
Stück (5,5 g): 3,25 € 
 
 
 
Lippenstift
Satte Farben für einen Vintage-Kussmund mit Jojobaöl aus kontrolliert biologischem Anbau und Shoreabutter. Den Lippenstift von der Mitte nach außen auftragen.
Den Lippenstift gibt es in den Varianten Sweet Kiss, Velvet Kiss und Softly Rose.
Die drei Varianten sind nicht vegan.
 
Stück (5,5 g): 2,95 €
 
 
 
Reinigungspuder
Mit seinem zarten Schaum befreit das Reinigungspuder die Haut sanft von Make-up, Schmutzpartikeln und überschüssigem Talg; geeignet für ölige und fettige Haut. Anwendung: Eine kleine Menge des Puders in die Hand streuen und mit etwas Wasser aufschäumen. Anschließend auf dem Gesicht verteilen und einmassieren. Augenpartie aussparen und mit warmem Wasser abspülen. Eine gereinigte Haut ist die optimale Grundlage für den Vintage-Look.
Das Reinigungspuder ist vegan.
 
40 g: 3,95 € (9,88 € je 100 g) 
 
 
 
Rosengel für Gesicht und Dekolleté
Das Rosengel mit Wildrosenextrakt und Aloe Vera aus kontrolliert biologischem Anbau setzt rosig schimmernde Akzente auf Gesicht und Dekolleté. Der zarte Rosenduft betört die Sinne. Einfach eine kleine Menge aus dem Spender entnehmen und nach Belieben auf der Haut sanft verteilen.
Das Rosengel für Gesicht und Dekolleté ist vegan.
 
Stück (15 ml): 3,25 €
 
 
 
Handbutter mit Rosenduft
Aloe Vera und Glycerin versorgen die Haut mit Feuchtigkeit und verleihen ein seidig-glattes Gefühl sowie einen angenehmen Duft nach Rosen. Die Rezeptur mit Sheabutter und Wildrosenöl aus kontrolliert biologischem Anbau schenkt sehr trockenen Händen reichhaltige Pflege.
Die Handbutter mit Rosenduft ist vegan.
 
50 ml: 2,95 € (5,90 € je 100 ml) 
 
 
 
 
FAZIT:
 
Ich hätte mir weitaus mehr erhofft! Klar, dass Rosendüfte und rosig-braune Farbtöne nicht mein Geschmack sind, dafür kann Alverde nichts. ABER: Es sind wie schon so oft, recht gewöhnliche Farbtöne enthalten, die sich nicht besonders abheben. Gerade bei den Lippenstiften & Lidschatten habe ich bei Alverde das Gefühl, dass sich die Farben immer wiederholen. Das finde ich enorm schade, denn gerade aus "Vintage-" LEs lassen sich meiner Meinung nach sehr viel rausholen!
 
Kontra:
Wenn wir mal ehrlich sind - wer benutzt denn überhaupt transparente Mascara? Da es sich um ein NK Produkt handelt, wird der Glitzer sicher auch dezent ausfallen. Verzichtenswert. Ebenso auch der Eyeliner in "nude". Wüsste nicht, wem der stehen sollte. Ebenfalls sind die Farbtöne vom Rouge relativ langweilig.
 
Pro:
Das Design der Lidschatten ist hübsch gemacht und auch die Kajalstifte können sich sehen lassen. Kajalstifte kann man immer benötigen und ich werde mir sicher den grünen mal anschauen =) 
Mal was anderes finde ich das Reinigungspuder und das Rosengel. Ich benötige beides nicht, aber das sind mal Produkte, die man nicht in jeder LE findet! Auch den dunkelroten Lippenstift finde ich interessant. Sollte er bar jeden Braunstiches sein, werde ich ihn mir holen.

Anregung:
Bei "Vintage" denke ich an klassische Makeups. Entweder 20er Jahre Stil mit betonten Augenbrauen, dunklem Lidschatten. Oder aber an 50er Jahre mit knallroten Lippen, Lidstrich und Rouge. 
Daher hätten sich statt dem Nude-Eyeliner ein schwarzer besser gemacht, ebenso statt dem Rosa Lidschatten ein grauer mit Schimmer. Statt der X-ten Handcreme wäre ein schöner klassisch dunkelroter Nagellack sinnvoll gewesen.


Wie findet ihr die LE? Wollt ihr etwas davon kaufen?


Eure

Kommentare:

  1. Mal schauen. Ich komme momentan eher selten in die dm. Wenn ich die LE sehe, schaue ich sie mir mal an. Ansosnten war mein erster Gedanke auch, nudefarbener Eyeliner? Echt?
    Aber ich erinnere mich, daß ich mal einen fliederfarbenen hatte, den ich eigentlich gerne mochte. Vielleicht ist das Konzept doch nicht so verkehrt.
    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Helle Eyeliner in schönen Farben machen ja auch Sinn. Aber NUDE? Finde ich nicht. Bin zum Glück nicht die einzige, die das so sieht :-)

      Löschen
  2. also die eyeliner sind irgendwie sinnlos bei den farben :D son quatsch! ansonsten schau ich mir mal die lidschatten an und die konsistenz des mousse. finde ich ganz interessant. blöd finde ich allerdings, dass keine incis dazu zu finden sind :/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Siehst du also auch so wie ich :-D
      Die INCIS solltest du spätestens zum Erscheinungsdatum der LE entweder online und/oder auf den Verpackungen finden =)

      Löschen
    2. na mal schaun, ob ich die le durch zufall mal entdecke. schaue schon so lange nicht mehr gezielt danach. so verpasse ich viel, aber ich glaube, schlimm ist das nicht.

      Löschen
  3. Transparente Mascara finde ich toll :) wenn die vegan und ohne Glitzer wäre, hätte ich die unbedingt gewollt.
    Ansonsten werde ich mir sicher die beiden veganen Lidschatten sowie die Handbutter und das Rosengel mal anschauen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Natürlich gibt es Frauen, die transparente Mascara gut finden - nur kenne ich da wirklich niemanden. Daher frage ich mich, ob ein solches Produkt in einer LE Sinn macht =)

      Löschen
  4. Nagellack? Alverde hat doch gar keine Nagellacke, da das in der Naturkosmetik nur funktioniert, wenn du die Naturextrakte so oft durch den Reaktor schickst, bis die Natur nichtmal mehr im Ansatz zu erkennen ist. Nagellack ist nunmal DAS Kosmetikprodukt der Chemie ;)

    Bei dem Nude Eyeliner war ich auch verwirrt. Was soll das denn? Vielleicht soll das ein Scherz sein, dann überlege ich mir, ob ich vielleicht lache. Das mach ich aber nur im Keller.
    Generell finde ich die LE eigentlich ganz nett, aber der Einsatz von Karminsäure als Farbe wirkt fast schon wie ein Tick. Es gibt auch andere Pflanzenfarben in rot und rosa (anatto z.b.), mit denen man zarte Töne erzeugen kann.
    Aber dann verdienen die an mir halt nix :D

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das ist mir durchaus bewusst ;) Es gibt allerdings auch NK Firmen, die Nagellacke im Sortiment haben - natürlich dann anders zertifiziert. Siehe Benecos! War ja auch nur ein Vorschlag von mir, wie man die LE anders hätte machen können. Denke auch nicht, dass Alverde je Nagellacke machen wird...

      Karmin bei Alverde stört mich auch sehr. Ich kaufe zwar hin und wieder Produkte mir Karmin, da ich noch keine bezahlbaren Lippenprodukte ohne Karmin in ROT gefunden habe, aber toll finde ich es nicht. Wenn man das Alverde schreibt, bekommt man aber auch nur ausweichende Antworten zurück :-(

      Löschen
  5. Also ich steh auf so natürliche Farben - benutze ich eigentlich ausschließlich - und freue mich auf die LE :)
    Allerdings finde ich die Mascara und die rosa Lidschatten auch ziemlich sinnlos...
    Ist der Nude Eyeliner vllt für die Wasserlinie gedacht - "Augen öffnen und wach und groß erscheinen lassen"? das machen doch einige :)
    Aber mit "Vintage" hat das ganze rein gar nix zu tun, da hast du völlig Recht :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wer natürliche Farben mag, für den ist diese LE natürlich eine Offenbarung :-D

      Eyeliner auf der Wasserlinie,hm. Geht je nach Produkt gar nicht. Da würde ich auch lieber einen Kajal bevorzugen. Aber mal schauen, was die ersten Käufer dazu sagen ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...