Dienstag, 21. Januar 2014

Alverde-LE "Kunterbunte Farbenwelt" Abdeckpuder

Alverde hat ja auch dieses Jahr wieder eine Faschings-Kollektion herausgebracht. Ich möchte euch ein Produkt der LE "Kunterbunte Farbenwelt" vorstellen.
Vielleicht benötigt der ein oder andere ja noch etwas in dieser Art!
Vorweg: ich bin absolut kein Fan von Fasching und habe dies zuletzt meiner Freundin zuliebe mit 15 "gefeiert". Aber weißes Puder kann man perfekt in der Grufti-Szene verwenden oder auch für das ein oder andere Outfit zu Halloween;)


Fakten

Abdeckpuder 10 weiß
10g kosten 3,95€
NaTrue-Siegel
Vegan!
Ohne Tierversuche!


Das sagt der Hersteller

"Ob Clown oder Vampir – vorab wird eine weiße Grundierung benötigt. Das weiße Abdeckpuder bildet die perfekte Basis, bevor individuelle Karnevalgesichter mit den Schminkstiften oder -farben aufgetragen werden. Das alverde Abdeckpuder lässt sich einfach überschminken. Ist in der Farbe no. 10 weiß erhältlich."

Inhaltsstoffe

Mir nicht bekannt und finde diese auch nirgendwo! Weiß jemand dazu näheres?



Oben: dicker Swatch mit dem Finger. Unten: gleichmäßig verteilt

Meine Meinung

Die Verpackung ist sehr typisch Alverde: grüner stabiler Deckel und transparente Dose. Klappt man den Deckel auf, kommen ein Spiegel im Deckel und eine Puderquaste zum Vorschein. Sehr praktisch, da man sich damit hervorragend unterwegs nachpudern kann!
Unterhalb der Puderquaste befindet sich ein Siebeinsatz, durch welchen man das Puder heraus schütten kann. Er ist leider nicht verschließbar.

Der Duft des Puders ist leicht blumig, aber keineswegs aufdringlich. Kurz nach dem Auftragen verfliegt der Duft.

Die Farbe des Puders ist weiß. Damit meine ich wirklich -weiß- und nicht nur ein sehr hell ;) Solo aufgetragen dürfte es für die wenigsten Menschen zum Hautton passen. Da es allerdings ein Faschingsartikel ist, wird ersichtlich, dass es eher für Verkleidungen gedacht ist. In der schwarzen Szene dürfte es sich allerdings auch großer Beliebtheit erfreuen.

Eine weitere Anwendungsmöglichkeit ist sicher, mit diesem Puder das eigene Makeup aufzuhellen, falls es zu dunkel ist. Passiert ja gerade bei hellhäutigen Menschen immer mal wieder, dass man dann ein Makeup zu Hause hat, welches sich als zu dunkel entpuppt...

Der Auftrag des Puders gestaltet sich sowohl mit der Puderquaste, als auch mit Puderpinseln problemlos. Es lässt sich gleichmäßig verteilen.

Die Deckkraft des Puders ist mittel, aber vorhanden. Fiese Rötungen bekommt man damit nicht abgedeckt, aber es gleicht den Teint schon gut aus.

Für den Preis kann man sicher keine sehr lange Haltbarkeit erwarten, aber mit Nachpudern komme ich damit locker auf 12 Stunden.


Bewertung





Ein nettes Puder, welches ich gerne hin und wieder verwende.
Wer für sich selbst oder seine Kinder noch ein günstiges weißes Puder sucht, welches zudem noch naturkosmetischen Kriterien entspricht, der kann hier beruhigt zugreifen.
Abzug gibt es für die geringe Deckkraft (bei "Verkleidungsprodukten" erwarte ich einfach mehr) und den fehlenden Inhaltsstoffen, die nirgendwo zu finden sind.


Besitzt ihr Produkte aus der "Kunterbunten Farbwelt"?  Und wie steht ihr zu weißem Puder - nur an Fasching erlaubt oder nicht?



Eure

Kommentare:

  1. Hi, die Incis müssten eigentlich bei dem Aufsteller dabei sein, meistens so ein herrausziehbares Papier am Aufsteller :-)
    Liebe Grüße
    Katha

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Stimmt, das hatte ich schon völlig vergessen *lach*
      Bin nicht mehr so oft vor LE-Aufstellern, da habe ich überhaupt nicht mehr dran gedacht. Danke ;)

      Löschen
  2. Ich bin auch kein Faschingsmensch!! Und ich gehe wenn überhaupt nur zum Zug um den Nichten und Neffen einen Gefallen zu tun.
    Hast Du schon mal versucht eine verschließbare Dose für loses Puder im Internet zu kaufen? Hatte kürzlich den Gedanken Seidenpuder zu kaufen, allerdings ohne Dose. Die Dosen habe ich auch gefunden, allerdings immer nur in einer Stückzahl von 1000. Ich schleppe Puder immer durch die Gegend und da wäreneine verschließbare Dose toll...

    Lg

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nein, habe ich so noch nicht versucht. Werde aber wohl irgendwann mal eine MF von einer Marke mit verschließbarer Dose kaufen und die dann zum Umfüllen benutzen =)

      LG

      Löschen
  3. Da Talkum sehr wahrscheinlich Hauptbestandteil der Inhaltsstoffe sein dürfte, würde ich die weiße Mineral Foundation von Luca Minerals empfehlen, wird wahrscheinlich auch besser decken.
    Im Alltag, vor allem jetzt im Winter helle ich damit auch gern meine MF auf, klappt super =)

    LG, Kim

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mein Halloween Make up ist damit sehr gut (und sehr weiß) gelungen :)

      Löschen
    2. Klingt gut :-)
      Ich habe es für Halloween letztes Jahr nicht gebraucht, aber wer weiß, was kommendes sein wird ;)

      Löschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...