Samstag, 21. Dezember 2013

Waldfussel - Körper-Pflegeöl Baba Jaga

Fakten

Körperöl
10ml kosten 3,90€
100ml kosten 13,90€
Ohne Tierversuche
Vegan








Das sagt der Hersteller

"Waldfussels Körper-Pflegeöle bieten sanfte wirksame Hautpflege mit außergewöhnlichen Düften.
Sheaöl, Reiskeimöl und Jojoba zaubern ein unvergleichlich angenehmes Hautgefühl. Vitamin E unterstützt die Hautpflege und Zellerneuerung.

Düster und unergründlich wie die Wege der Waldhexe ist der Duft dieses Pflegeöls, nach Bäumen, Waldboden und schweren süßen Blüten.
Direkt nach dem Duschen auf die noch feuchte Haut aufgetragen, kann das Körper-Pflegeöl seine Wirkung am besten entfalten.
Es kann ebenfalls zur Massage, Fußpflege oder als Badeöl verwendet werden.

Durch das enthaltene Sheaöl kann eine leichte Trübung entstehen, die man leicht aufschütteln kann."



Inhaltsstoffe

Reiskeimöl, Jojoba*, Sheaöl, Vitamin E, ätherisches Öl.
* aus kontrolliert biologischem Anbau




Meine Meinung

Im August (ohweh, schon so lange her *schock*) war ich bei Waldfussel, weil es neue Körperöle gab. Ich wollte Probeschnüffeln, da ich mich nicht zwischen verschiedenen Sorten entscheiden konnte. In Frage gekommen sind Vanille, Baba Jaga und Sandelholz-Weihrauch.
Alle drei Düfte sind ohne Frage toll - aber da Baba Jaga mich fast umgehauen hat aufgrund des Duftes, habe ich mich sofort dafür entschieden! =)

Die Verpackung ist eine runde Plastikflasche mit weißem Plastik-Schraubdeckel. Liegt gut in der Hand, lässt sich gut öffnen und geht durch das Plastik nicht kaputt, wenn es wegen öligen Fingerchen mal herunter fällt :-D
Sehr schön finde ich, dass Waldfussel die Etiketten passend zu den jeweiligen Sorten gestaltet hat. In diesem Falle ist das Etikett ein helles grün.

Der Duft ist absolut herrlich! Es riecht angenehm nach Wald, aber auf eine frische Art. Nicht zu verwechseln mit modrigem Patchouli-Duft ;) Mich erinnert dieser Duft an die Fichtennadel-Aromaöle. Wer diese mag, wird auch dieses Körperöl lieben.
Von Blütenduft, wie in der Beschreibung angegeben, rieche ich nichts. Wenn ich an diesem Öl schnuppere, fühle ich mich in einen Wald hinein versetzt, in dem es kürzlich geregnet hat, ein Bach nebenan verläuft und alles nur frisch und rein riecht.
Manche finden den Duft zu schwer - das ist sicherlich sehr subjektiv. Ich kann diesen Duft absolut nicht als schwer bezeichnen, da für mich schwere Düfte diejenigen sind, die in die orientalische Ecke gehen mit Patchouli, Sandelholz etc. und die warm und einhüllend sind. Das ist dieser Duft hier nicht. Er ist sehr abgerundet und intensiv, aber nicht schwer.

Die Duftintensität ist auch super. Die anderen getesteten Öle sind viel schneller verflogen, aber von Baba Jaga rieche ich auch nach 5 Stunden noch etwas. Finde ich klasse =) Gerade bei NK verfliegen Düfte manchmal schneller, als einem lieb ist.

Die Pflegewirkung ist auch nicht zu verachten. Das Öl riecht nicht nur toll, sondern pflegt auch einwandfrei. Egal, ob ich es zur Massage, für die Haare oder für die Haut benutzt habe - es pflegt. Meine Haut fühlt sich damit überhaupt nicht trocken an. Die Mischung aus wenigen gut ausgewählten Ölen macht es eben, gerade das Sheaöl mag meine Haut extrem. Es ist zwar beduftet, was nichts für Allergiker ist, aber sonst ist es sehr minimalistisch und somit eins der wenigen Mischöle mit Duft, die ich überhaupt noch kaufe, im Gegensatz zu den Weledaölen.

Durch die etwas dickflüssigere Konsistenz lässt sich das Öl auch gut dosieren. Die Ergiebigkeit ist hoch, ich brauche zB. beim Massieren weitaus weniger Öl als mit 0815-Massageöl.
Ich habe auch die Erfahrung gemacht, dass man es auch bei der Hautpflege merkt, wie hochwertig ein Öl ist. Je hochwertiger, desto weniger benötigt man, da es damit schon pflegt.



Bewertung


Wie soll ich es auch anders benoten, als mit 5 Punkten?
Der Duft ist perfekt und hält länger an, die Pflegewirkung ist top. Definitiv eine Kaufempfehlung!
Wer sich vom Preis abgeschreckt fühlt - schlagt dennoch zu! Ich bin wahrlich kein Highend-Shopper und verstehe auch nicht, wie man 50€ für ein Öl oder dergleichen ausgeben kann. 15€ in dieses Öl sind aber gut angelegt, ich habe den Kauf nicht bereut.
Und ein kleiner Tipp:
Wer den Duft mag, muss mal in Waldfussels Shop schauen. Da gibt es noch die Baba Jaga als Seife ;)


Welche Öle benutzt ihr am liebsten?


Eure

Kommentare:

  1. Der Duft klingt toll- ich mag solche "grünen" Düfte sehr gerne.

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann greife mal zu! ;) Öl und Seife gibt es ja mit diesem Duft, andere Produkte müsstest du schauen. Ab dem 3.1.14 ist der Shop wieder geöffnet =)

      LG

      Löschen
  2. Klingt toll, ich liebe Walddüfte!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...