Dienstag, 17. September 2013

Waldfussel - Seife "Sandel-Patchouli mit Tonerde"



Fakten

Handgesiedete Seife
100g kosten 5,70€, im Moment Abverkauf für 4€ 
Aktuell leider nicht mehr erhältlich!
Vegan! 
Ohne Tierversuche!


Das sagt der Hersteller

"Eine Seife für alle, die den typischen herb-erdigen Duft von Patchouli mögen. Unterstrichen wird der verführerische Patchouli-Duft von Amyrisöl und unraffiniertem (grünem) Avocadoöl, das die Haut zusätzlich pflegt."


Inhaltsstoffe

Rapsöl*, Kokosöl*, Palmfruchtöl*, Olivenöl*, unraffiniertes Avocadoöl*, ätherische Öle, Tonerde, Farbstoffe

*aus kontrolliert biologischem Anbau   



 

Meine Meinung

Diese hier erinnert leicht an die Hippie-Seife, aber ist doch etwas anders. Sie ist typisch Waldfussel: schöne, erdige, natürliche Düfte und dazu passende Optik.

Das Aussehen dieser Seife ist farbtechnisch nicht so meins: braun-weiß-ocker - dafür gefällt mir die Marmorierung umso mehr!
Die Seife ist ein typischer Rechteckiger Seifenblock, der sich so gut schneiden lässt, damit man nicht gleich die ganze Seife unter die Dusche nehmen muss.

Der Duft ist nicht so von Patchouli dominiert, wie ich es mir natürlich erhofft habe. Im Vergleich zur Hippie riecht sie holziger und erdiger, das macht das Sandelholz aus. Patchouli rieche ich dennoch heraus und rundet die Note sehr angenehm ab!
Er verfliegt leider recht schnell, sodass man eigentlich nur währemd dem Duschen und kurz danach noch etwas vom Duft hat. Dafür ist die Duftkomposition sehr angenehm-natürlich und riecht nicht penetrant.

Die Pflegewirkung dieser Seife ist für meine Haut etwas geringer, als die der Hippie - mein Freund dagegen ist genau umgekehrter Meinung. Man sieht mal wieder, dass jede Haut anders ist! Trockene Haut oder gar Juckreiz habe ich nach dem Benutzen aber auch hier nicht.
Ich denke einfach, dass meine Haut den hohen Anteil an Babassuöl und Sheabutter der anderen Seife besser findet.
Unter normalen Umständen muss ich mich auch nach dieser Seife nicht eincremen, nur im Winter, wenn meine Haut höheren Pflegebedarf hat.



Bewertung

Einen Punkt Abzug gibt es, weil die Pflegewirkung nicht so umwerfend für mich ist, im Vergleich zur Hippie. Nichtdestotrotz eine hochwertige, lecker riechende Seife!
Wer auf erdige-würzige Düfte steht, ist mit dieser Seife bestens bedient.



Eure

Kommentare:

  1. bei lavarie gibt es auch eine tolle patchouli-seife ;) ich glaube, sie heißt "königin der nacht". das design ist echt toll, mit einer fledermaus drauf. ich selbst steh nicht wirklich auf diesen duft, aber meine mutti dafür, der ich sie geschenkt habe.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Davon habe ich auch schon gehört, aber momentan will ich nicht wegen einer einzelnen Seife bestellen. Mal schauen! Aber danke für den Hinweis =)

      Löschen
  2. Och nö... Warum erfahr ich von dieser Seife erst jetzt, wo es sie nicht mehr gibt? :(
    Sandelholz und Patchouli - das wäre meine perefkte Seife.
    Weißt du, ob die nochmal ins Sortiment kommt?

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich zitiere Waldfussel, da sie irgendwie hier gerade nicht wntworten kann:
      "Sie wird voraussichtlich wieder kommen" =)

      Löschen
  3. Ich sollte wirklich anfangen Seife zu benutzen!

    AntwortenLöschen
  4. Die Seife sieht aus wie ein australischer Opal - traumhaft! Ich habe jahrelang Steine gesammelt, deshalb der Vergleich ;-)

    Patchouli und Sandelholz würde mir auch gefallen. Ich höre schon meinen Freund seufzen... Er sagt dann immer, ich rieche, als käme ich gerade aus der Gruft!

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...