Samstag, 6. Juli 2013

Martina Gebhardt - Young & Active Face Lotion

Fakten

Leichte Gesichtscreme für junge Mischhaut ab 20
100ml kosten 17,80€
30ml kosten 7,99€
Ohne Tierversuche!
Vegan
IHTK Siegel 
Demetergeprüfte Inhaltsstoffe

Dieses Produkt wurde mir kosten- und bedingungslos von Martina Gebhardt zugeschickt. Vielen Dank an die Firma, ich habe mich sehr gefreut! 
 






Das sagt der Hersteller 

"Erleben Sie diese frische, sommerlich leichte und sportive Pflegelinie für die junge Mischhaut ab 20.
Leichte feuchtigkeitsspendende Gesichtsmilch mit Sheabutter pflegt die junge Mischhaut." 


Inhaltsstoffe

Aqua (Water), Helianthus Annuus Seed Oil°, Butyrospermum Parkii (Shea) Butter*, Theobroma Cacao (Cocoa) Seed Butter*, Lecithin*, Melissa Officinalis (Balm Mint) Leaf Extract°, Primula Veris (Primrose) Extract°, Ribes Nigrum (Currant) Leaf Extract°, Ribes Nigrum (Currant) Fruit Extract°, Glycyrrhiza Glabra (Licorice) Root Extract*, Hippophae Rhamnoides (Seabuckthorn) Fruit Oil°, Centaurea Cyanus (Cornflower) Flower Extract°, Sambucus Nigra (Elder) Root Extract°, Magnolia Officinalis Bark Extract, Camellia Sinensis (Tea) Leaf Extract, Cetyl Alcohol, Cetearyl Alcohol, Spagyrische Essenz von Primula Veris (Primrose) Extract°, Melissa Officinalis Leaf Oil°, Cymbopogon Schoenanthus Oil°, Rosmarinus Officinalis Leaf Oil°, Aroma, Geraniol**, Citronellol**, Linalool**, Citral**, Limonene**, Farnesol**, Eugenol**.
Legende Inhalte:
° Demeter-zertifizierter Rohstoff
* aus kontrolliert biologischem Anbau
** Bestandteil echter ätherischer Öle
 

Meine Meinung

Ich wollte die Young & Active sowieso testen, daher habe ich mich über das Komplettpaket extrem gefreut =) Bislang kannte ich noch keine Face Lotion von MG, daher war ich umso mehr gespannt!

Das Produkt ist in einem stabilen Glaspumpspender verpackt und in einem blau-weißen schlichten Design gehalten. Ich finde Glasverpackungen äußerst edel und stabil, zudem geben sie keine Weichmacher o.Ä. in das Produkt selbst ab und sind nicht aus Plastik. Für Schusselchen ist das weniger gut, da Glas schneller kaputt geht ;) Zudem ist der Pumpspender sehr hygienisch und einfach zu handhaben. Das ist ein großer Vorteil gegenüber der klassischen Creme im Tiegel.

Der Geruch ist sehr angenehm für meine Nase. Die Lotion riecht zitronig-frisch mit einem leichten orientalischem Einschlag, der sich bei näherem Beschnuppern als blumige Hintergrundnote erwies. Ich mag Blumenduft so gar nicht, aber in dieser Verbindung ist es absolut okay. Könnte eventuell die Magnolientinktur sein, aber im Vordergrund steht definitiv Melisse!

Die Hauptbestandteile sind Sonnenblumenöl, Sheabutter und Kakaobutter. Dazu sind noch sehr viele Pflanzenextrakte enthalten. Die Kombination ist für mich gut und sehr verträglich. Ob sie mir auf Dauer ausreicht, weiß ich noch nicht, da es etwas zu leicht für mich im Winter sein könnte.
Schade finde ich nur die Zusätze von vielen Duftstoffen, das Produkt würde sicher auch nur mit Parfüm angenehm riechen. Sehr sehr toll finde ich aber die Tatsache, dass kein Alkohol enthalten ist, damit komme ich im Gesicht nicht klar.

Der Auftrag staltet sich durch den Pumpspender sehr einfach. Ich benutze dazu bei der Kleingröße zwei Pumpstöße und trage diese auf meine gereinigte und abgetrocknete Haut auf.

Die Lotion zieht relativ schnell ein - auf jeden Fall deutlich schneller als die normale Cream-Version, da sie leichter und weniger fettig ist. Gerade bei den heißen Tagen kürzlich fand ich eine leichte, frisch riechende und schnell einziehende Gesichtscreme prima. Hier ist auch die sehr leichte und dünnflüssigere Textur von Vorteil.

Ich kannte bisher nur die Salvia Cream von MG, deren Review demnächst noch folgen wird ;) Mit dieser bin ich allerdings nicht ganz so gut klar gekommen. Ich vermute, dass es an der Tatsache liegt, dass sie eigentlich für fettige Haut gedacht ist und daher nicht ganz so optimal für mich ist. Diese Face Lotion allerdings finde ich sehr toll!

Demnächst will ich auch testen, die Lotion mit der zugehörigen Cream zu mischen oder die Cream punktuell auf die zickenden trockeneren Stellen auftragen.


Fazit


Ich benutze die Lotion nun seit 2,5 Wochen und bislang findet meine Haut sie prima. Auf Dauer im Winter dürfte sie meiner stellenweise trockenen Haut etwas zu wenig sein, aber da kann ich ja eine Cream verwenden. Aber für die warme Jahreszeit habe ich mit dieser Lotion eventuell meinen Heiligen Gral gefunden! Ich bin auf den Langzeittest gespannt und hoffe, dass es weiterhin gut bleibt. Ich habe die ewige Suche nach DER Gesichtscreme einfach satt.
Weiterhin denke ich, dass die Serie sicher nicht nur für junge Haut Mitte 20 geeignet ist, also lasst euch davon nicht abschrecken ;) Wer eine normale Mischhaut hat, der dürfte mit dieser Face Lotion gut klar kommen. Ich finde es nicht schlimm, trockene Hautstellen extra zu cremen, wenn die restliche Haut mit der Hauptpflege völlig zufrieden ist. Demnach eine Kaufempfehlung von mir!


Ein Ausblick, welche Produkte noch folgen werden. Mir wurde das Kleingrößenset plus eine Originalgröße der Bodylotion zugeschickt:




Kennt ihr die neue Young & Active-Serie schon? Oder wollt ihr noch etwas davon testen?


Eure

Kommentare:

  1. also mir wäre die lotion auf dauer wohl zu teuer, aber die inhaltsstoffe klingen wirklich super. im moment bin ich sehr zufrieden mit meiner lavera basis sensitiv gesichtscreme. gerade jetzt im sommer brauche ich eine wirklich leichte pflege. die trockenen stellen, falls vorhanden, creme ich auch extra.

    liebe grüße und ein schönes wochenende!
    mo

    AntwortenLöschen
  2. Meine Mutti hat ein Haufen Kosmetik von MG, ich fand die oft auch sehr gut, aber das ist bei weitem nicht meine Preisklasse xD

    AntwortenLöschen
  3. Ich bin ja MG-Fan und auf Dauer finde ich die Produkte gar nicht so teuer (klar, mit Alverde und Co. können sie preistechnisch nicht mithalten, allerdings sind sie eben auch wesentlich nachhaltiger...das Drumherum zahlt man in dem Fall mit; finde ich persönlich gut. Und es geht NKmäßig auch noch wesentlich teurer ;)). Bei der normalen Größe benötige ich von der Lotion übrigens nur einen Pumpstoß. Insgesamt finde ich alle Produkte sehr ergiebig. Ich hab' zu Trockenheit und Unreinheiten neigende Haut. Jetzt im Sommer benutze ich die Rose-Lotion; im Winter die Salbei Creme. Letztere aktuell nur punktuell, wenn die Pickelchen kommen, ansonsten ist sie mir auch zu reichhaltig und fettig. Ich mag Rosendurft eigentlich nicht so super-gern und war überrascht, dass ich damit klar komme. Gerade im Sommer mag ich's lieber zitroniger, da ist die Young & Active Lotion eine gute Alternative! Vielen Dank für den Beitrag!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit der Salbei Creme kam ich leider gar nicht klar. Morgen erscheint mein Bericht dazu, bin mal gespannt, was du dazu sagst.
      Rose in NK kann ich gar nicht mehr riechen, daher würde ich das ungerne testen.
      Aber diese Serie riecht wirklich gut - daher würde ich auch gerne die Melissa-Reihe noch testen! =)

      Löschen
    2. Ich glaube man merkt mal wieder, dass die Einteilung nach Hauttypen nicht differenziert genug ist, weil jeder einfach anders auf die Produkte reagiert.
      Mit dem Rosenduft ging's mir auch so. Ich hatte mal ein Rosen-Massageöl, das ich gar nicht verwenden konnte, weil es so wahnsinnig doll geduftet hat. Deshalb habe ich mich an die Rose-Lotion auch erst nicht 'rangetraut. Ich bin sonst nicht so der kräuterige Typ und obwohl Salbei mein Halsschmerzwundermittel ist, fürchtete ich, dass ich den Geruch auch nicht mögen könnte. Da auch hier der Duft sehr dezent ist, habe ich es dann auch mit Rose gewagt. Meine beste Freundin war auch ganz überrascht als ich sie habe testen lassen.

      Löschen
  4. Hallo!
    Ich liebe die Produkte von MG auch sehr - die Sheabutter-Lotion ist mein heiliger Gral.
    Teuer finde ich die Produkte im Hinsicht auf das Preis-Leistungs-Verhältnis auf gar keinen Fall. Außerdem kommt man sehr lange damit aus, somit relativiert sich der augenscheinlich hohe Preis, insbesondere im Vergleich mit anderen angeblich günstigeren Drogerie-NK-Produkten für empfindliche Haut, von denen ich Unmengen brauche und die trotzdem keine vergleichbaren Pflegeeffekte aufweisen wie die Lotion von MG.
    In dem Fall ist billig nicht unbedingt auch preiswert ;)
    Viele Grüße,
    Ursula

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Kann ich nur so unterschreiben. Ich habe auch einige billige Cremes probiert und kam damit auf Dauer nicht zurecht. Von daher finde ich die höhere Ergiebigkeit plus besseren Pflegeeffekt bei MG absolut gerechtfertigt in Anbetracht des höheren Preises.

      Löschen
  5. Oh cool, danke für den Bericht über die Facelotion! Ich freue mich schon auf die weiteren Reviews zur neuen MG- Serie :)

    Ich benutze aus der Young&Active- Reihe aktuell die Reinigungsmilch und die Bodylotion. Hatte mir von beiden gleich die Fullsize gekauft, weil die Kleingrößensets ausverkauft waren. Na ja, jedenfalls bin ich damit sehr zufrieden. Die Inhaltsstoffe sind TOP, plus ein Demeter- Siegel, und das zu einem unschlagbaren Preis! Die GC bzw. die FL von MG kenne ich bisher noch gar nicht, werde sie aber ganz sicher auch noch testen.

    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  6. Ich mag den Duft von Melisse unglaublich gern. Die Marke Martina Gebhardt finde ich sowieso toll. Die INCIs sind ausgezeichnet und mir gefällt auch die Idee, die dahinter steht.

    Für meinen Hauttyp wäre die neue Serie wahrscheinlich eher nichts, aber es gibt ja noch andere tolle Produkte im Sortiment.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dann teste doch die Meliss-Serie, falls noch nicht geschehen =)

      Löschen
  7. Martina Gebhardt ist echt toll!

    Ich habe sehr sehr lange die Sheabutter Linie benutzt.
    Wirklich toll!


    Liebe Grüße Ella
    von so Sparki.de

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...