Donnerstag, 4. Juli 2013

Aufgebraucht Juni 2013

 


  •  Alverde Gesichtstonic Heilerde
Dieses Gesichtswasser habe ich seeeehr lange benutzt und fand es lange wirklich gut gegen Pickel. Da meine Haut aber irgendwann immer trockener wurde und auch recht gereizt darauf reagierte, habe ich es nur noch selten verwendet. Jetzt ist es endlich leer! Ich mag Heilerde sehr, aber in Form von diesem Gesichtswasser geht es einfach nicht. Die ausführliche Review folgt in den nächsten 2 Wochen.

  • Eve Butterfly Soaps Whipped Sheabutter Mango & Litsea
Lieblingsbodybutter! Wird gleich nachgekauft, zusammen mit anderen schönen Dingen ;) Die Review dazu findet ihr hier: *klick* Der Duft ist schön, hält sich auch überraschend lange und die Pflegewirkung ist sehr gut. Für mich wirklich ein Heiliger Gral bei der Körperpflege. Sie ist absolut nicht vergleichbar mit Lotionen aus der Drogerie - wer also noch etwas pflegendes sucht, dem sei diese Bodybutter ans Herz gelegt. Ich habe sie jetzt zum 2. Mal in Folge benutzt.

  • Lavera Mangomilch Haarkur
Ich benutze nur selten diese Haarkuren in Sachets. An sich sind sie eine gute Sache, aber oft sind die Inhaltsstoffe nicht das Optimale für mich. Die Kur enthält unter den ersten 5 Inhaltsstoffen schon Alkohol und Glycerin - mögen meine Haare beides weniger. Da werde ich künftig einfach auf Sachets verzichten und in eine gute Kur aus der Flasche investieren. Abwechslung kann ich ja dann durch zusätzliche Pflege hinein bringen, da ich ja sowieso oft Ölkuren mache. Vermissen werde ich an diesem Produkt allerdings den Geruch, der ist soooo toll! Schade bei dieser Kur fand ich, dass sie (bei mir) ordentlich Farbe zieht. Daher benutzte ich sie auch meist nur im letzten Stadium vor dem nächsten Haarefärben.

  • Alverde Lippenbalsam Calendula
Ein Lippenpflegestift, der für durchschnittliche Ansprüche genügen sollte. Meine Lippen sind - gerade im Winter - oft sehr trocken. Hier reicht er nicht mehr aus, was ich schade finde. Daher werde ich ihn auch nicht mehr nachkaufen und bevorzuge andere Lippenpflegeprodukte, wie bspw. den von Weleda. Ich hatte ihn ziemlich lange und gegen Ende hat er auch wirklich unangenehm gerochen, ist wohl ranzig geworden. Daher ist das letzte Stummelchen mit in den Müll geflogen.

  • Haarseife "Bamboo-irgendwas" von Alles schöne Dinge
Nein, die Seife heißt nicht so ;) ich weiß es nur nicht mehr genau und da es diese Seife schon länger nicht mehr gibt, kann ich auch nicht auf der Homepage nachschauen. Ich war mit dem Produkt sehr zufrieden! Schade, dass ich das nicht nachkaufen kann... aber dafür habe ich eine ähnliche Seife gefunden, die Melissa! Da es sie nicht mehr zu kaufen gibt, schreibe ich auch nicht so ausführlich darüber.



Wie man sieht - es geht voran! Mein Duschgelbestand ist  deutlich geschrumpft, ich habe "nur" noch 3 Duschgele hier. Eins davon gab es mal von meiner Oma zu Weihnachten. Was ich mit dem machen soll, weiß ich nicht. Klo putzen? *hüstel*
Bei Shampoos besitze ich auch fast nur noch Produkte, die ich verwenden will. Bei Spülungen sieht es anders aus. Gesichtspflegeprodukte habe ich auch nicht mehr viel. Seifen sind nur "geliebte" Produkte, da muss ich mich nicht zum Aufbrauchen zwingen ;)
Ich freue mich! Ich hätte schon viel früher damit anfangen sollen, die ungebliebten Produkte aufzubrauchen, statt ewig im Bad einstauben zu lassen...

Kennt ihr die aufgebrauchten Sachen?


Eure

Kommentare:

  1. Die Alverde Clear- Serie für unreine Haut habe ich auch mal ausprobiert. Das war so zu sagen mein NK- Einstieg. Damals fand ich es ganz gut, heute weiß ich, es gibt noch sooo viel besserers ;-)

    Liebe Grüße,
    KleinesGehopse

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, das geht mir genauso =) Alverde & Alterra waren meine ersten NK-Produkte. Ich habe dann aber auch erkannt, dass es viel besseres gibt und nur das Gesichtswasser und die Rosenreinigungsmilch länger verwendet, da ich an sich wirklich lange damit klar gekommen bin. Nun ist es aber auch nichts mehr für mich, aber ich habe zum Glück ja schon Ersatz gefunden!

      Löschen
  2. Faszinierend, wie unterschiedlich Häutchen ticken:
    Der Calendula Lippenbalsam ist zum Beispiel meine absolute Geheimwaffe im Winter- selbst bei trockenen Erkältungslippen beschert er mir stets Linderung.

    Das Gesichtstonic habe ich auch, allerdings nur die kleine Reisegröße, da ich sie sooooo selten verwende und ich mit dem kleinen Fläschchen ewig auskomme. Ich verwende es so selten, weil ich ansonsten wohl auch ein Problem mit Trockenheit bekäme. Ich benutze es auch nur punktuell, also da, wo Hautunreinheiten auftauchen.

    Oooooh, mit der Sheabutter machst du mich echt irgendwann noch schwach ;) Die klingt so toll.

    Liebe Grüße...

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. KAUFEN! ;)
      Naja, punktuell anwenden ist bei mir leider nicht - hab nicht nur einen Pickel, sondern wirklich Akne...

      Löschen
    2. Oh, ok, dann ist punktuell natürlich nichts für dich- das tut mir leid :(

      Und jaaaa, ich werde wohl kaufen müssen ;)

      Löschen
  3. das gesichtswasser von alverde mochte ich zuerst auch. aber es trocknete sogar meine, eigentlich gar nicht trockene, haut wirklich stark aus. und mich nervte nach einiger zeit einfach die hielerde, die zurück blieb :)

    lg
    svetlana

    AntwortenLöschen
  4. Den Calendula Lippenbalsam nutze ich auch mal im Winter, manchmal Funkt er bei mir sogar besser als der von Hauschka und manchmal ist es wieder andersrum.
    Da Aufbrauchen von ungeliebeteren Produkten probiere ich auch... nur klappt das nicht immer so gut ;)

    AntwortenLöschen
  5. Super gut, gefällt mir! <3

    Allerliebste Grüße,
    HOLYKATTA

    AntwortenLöschen
  6. Ich werde es jetzt mal mit Lavaerde zum Selbstanmischen probieren. Bei den fertigen Produkten sind mir immer zu viele Parfumstoffe drin.
    Eine vernünftige Haarkur oder einen Conditioner im Bereich NK zu finden ist wirklich wahnsinnig schwer. Ich hätte da gern etwas ohne Alkohol und Co. Ein Mangomilch-Sachet habe auch noch hier, weil ich viel Gutes gelesen hatte. Dass die Kur Farbe zieht ist ja doof; die ist doch speziell für colouriertes Haar, oder nicht?

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...