Donnerstag, 4. April 2013

[Review] Benecos - Natural Kajal grün/schwarz/weiß




Juhu, wir haben mittlerweile einen Tegut im Ort, der Benecos führt *freu*
Einziger Wermutstropfen:
Es gibt nur ein kleines Display, somit also eine eingeschränkte (Farb-)Auswahl und gar kein Compact Puder :-(

Ich möchte Benecos schon lange ausprobieren und habe gekauft:
Kajal in grün, schwarz und weiß. Von dem weißen habe ich schon einige positive Berichte gehört und da ich meinen letzten doof fand, möchte ich den mal testen. Einen grünen Kajal hatte ich noch nie und schwarz - benötige ich immer ;)
Die Natural Mascara Maximum Volume habe ich auch noch gekauft.

Die Nagellacke Deep Plum und Cherry Red fand ich hübsch, aber da ich momentan mehr als genug Lacke* habe und das keine LE ist, die mir weg läuft, kann das warten. Der Deep Plum sieht in der Flasche übrigens viiieeel schöner aus als auf dem Bild im Onlineshop!
Und nun zu den Kajalstiften! 




Fakten Kajalstift weiß

1,13g / Stift kostet 2,39€
BDIH Siegel
Vegan!
Ohne Talk, ohne Parfüme.
Ohne Tierversuche!



Das sagt der Hersteller


"Sanftes Elfenbeinweiß in cremiger Textur. Auf dem unteren Augeninnenlid aufgetragen, sorgt der Kajal für wache, strahlende Augen.


Tip: Aus hygienischen Gründen sollten Sie den Kajal weiß häufig spitzen. Am besten mit einem Spitzer, den Sie nur für diesen Kajalstift benutzen." 

Inhaltsstoffe 

HYDROGENATED JOJOBA OIL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, LIMNANTHES ALBA SEED OIL, HYDROGENATED COTTONSEED OIL, MICA, MANGIFERA INDICA SEED OIL, CANDELILLA CERA, GLYCERYL CAPRYLATE SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL*, COPERNICIA CERIFERA CERA, MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL, TOCOPHEROL, HELIANTHUS ANUUS SEED OIL, CI 77891, CI 77499, CI 77492, CI 77491, ASCORBYL PALMITATE *aus kontrolliert biologischem Anbau


Fakten Kajalstift schwarz

1,13g / Stift kostet 2,39€
BDIH Siegel
Vegan!
Ohne Talk, ohne Parfüme.
Ohne Tierversuche!


Das sagt der Hersteller

"Ein Kajalstift, mit dem sich unkompliziert Linien und Konturen ziehen lassen. Gute Farbabgabe, einfach aufzutragen - für intensive Augenblicke!"

Inhaltsstoffe

HYDROGENATED JOJOBA OIL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, MICA, LIMNANTHES ALBA SEED OIL, HYDROGENATED COTTONSEED OIL, MANGIFERA INDICA SEED OIL, CANDELILLA CERA, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL*, GLYCERYL CAPRYLATE, COPERNICIA CERIFERA CERA, MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL, TOCOPHEROL, ASCORBYL PALMITATE, CI 77499
*aus kontrolliert biologischem Anbau


Fakten Kajalstift grün

1,13g / Stift kostet 2,39€
BDIH Siegel
Vegan!
Ohne Talk, ohne Parfüme.
Ohne Tierversuche!


Das sagt der Hersteller

"Ein Kajalstift, mit dem sich unkompliziert Linien und Konturen ziehen lassen. Gute Farbabgabe, einfach aufzutragen - für intensive Augenblicke!"

Inhaltsstoffe

HYDROGENATED JOJOBA OIL, CAPRYLIC/CAPRIC TRIGLYCERIDE, MICA, LIMNANTHES ALBA SEED OIL, HYDROGENATED COTTONSEED OIL, MANGIFERA INDICA SEED OIL, CANDELILLA CERA, SIMMONDSIA CHINENSIS SEED OIL*, GLYCERYL CAPRYLATE, COPERNICIA CERIFERA CERA, MACADAMIA TERNIFOLIA SEED OIL, TOCOPHEROL, ASCORBYL PALMITATE, CI 77288, CI 77499, CI 77510

*aus kontrolliert biologischem Anbau



Meine Meinung


Ich habe alle 3 Kajalstifte getestet und bin sehr zufrieden!
Die Haltbarkeit ist bei allen für NK sehr gut. Am besten hält der schwarze, danach folgt der grüne und als letztes der weiße.
Getestet habe ich am unteren Augenrand und als oberen Lidstrich - nicht auf der Wasserlinie.
Wie ihr auf dem Swatchbild sehen könnt, ist die Farbabgabe einwandfrei, die Stifte sind sehr gut pigmentiert und jede Farbe auch als solche erkennbar.

Das weiß ist nicht rein weiß, sondern leicht cremefarben - also nahezu prädestiniert für den Einsatz auf der Wasserlinie!
Der grüne Stift ist ein schönes tannengrün, sieht an mir mit grünen Augen sehr schön aus.
Schwarz ist.. drei Mal dürft ihr raten.. schwarz ;)

Die Stifte sind von der Konsistenz her sehr gut gelungen - weder zu weich noch zu hart. Der weiße Stift ist allerdings etwas weicher als die anderen beiden, so mein Eindruck.
Man muss bei allen nicht fest audrücken zum Auftragen, was ich am Auge sehr angenehm und daher als Muss empfinde.


Bewertung

Ich schätze, ich habe meine neuen Lieblings-Kajalstifte im NK-Bereich gefunden! Ich war schon länger auf der Suche nach einem tollen NK-Kajal in schwarz, der auch wirklich tiefschwarz wird, nicht steinhart wird und recht günstig ist, da ich davon einen doch recht hohen Verbrauch habe.Das Grün ist wirklich sehr sehr schön und ich werde demnächst sicher ein AMU damit machen =)
Kann euch diese Kajalstifte wirklich nur empfehlen, für den Preis ist auch ein "Austesten" okay!


Kennt ihr Benecos schon? Falls ja - könnt ihr ein bestimmtes Produkt empfehlen?



Eure









* Ich habe meine Lacke mal gezählt. Es sind 35 Stück - mir kam es wirklich etwas weniger vor! Natürlich "könnte" ich noch mehr Lacke haben, da es ja sehr viele schöne Rot und Lila-Nuancen gibt. Aber da ich nicht täglich lackiere, lohnt sich das sowas von gar nicht und nimmt mir ehrlich gesagt zu viel Platz im Bad weg.

Kommentare:

  1. Ich habe einen braunen Kajal von benecos aus der Biobox und mag ihn auch gerne von der Handhabung. Der (creme)weiße würde mich auch noch interessieren für die Wasserlinie. Grün wäre auch schön, habe aber schon einige solche Töne. Ist aber auch hübsch. :D
    Als schwarzen habe ich einen von Lavera, der ist echt super, weil er sogar auf der Wasserlinie länger als nur ein paar Minuten hält, was bei mir echt viel ist. Wenn er verblasst, bleibt er leicht rauchig zurück.

    Benecos wird zwar in Läden in meiner Nähe geführt, aber leider auch nur sehr spärlich. :(

    Liebe Grüße :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Überall lese ich jetzt von der BioBox und als ich ebstellen wollte, war keine mehr frei :-D
      Den von Lavera habe ich noch nicht getestet. Kann ich ja mal im Hinterkopf behalten, wenn ich irgendwann einen neuen benötige.

      Löschen
  2. Ich habe ein gebackenes Blush von Benecos, mit dem ich sehr zufrieden bin. Ich bin mir jedoch nicht mehr sicher, ob es noch im Standardsortiment ist, denn wenn ich mich recht entsinne, sollte es aus dem Sortiment genommen werden...

    Und ein loses Mineralpuder habe ich auch. Das finde ich ok, jedoch ist es absolut kein Muss.

    Der cremefarbene und der grüne Kajal zwinkern mir gerade unverschämt heftig zu- ich glaube, die flirten mit mir *schluck* ;)

    Liebe Grüße und einen schönen Abend noch :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Immer dieses schlimme Anfixen, oder? ;)
      Die Rouge-Produkte von Benecos (zumindest die akuellen) sagen mir jetzt farblich nicht soooo zu. Ich will nur noch das Kompaktpuder austesten!

      Löschen
  3. Von Benecos habe ich leider nichts, die Marke habe ich hier auch noch nirgendwo gesehen. Schade eigentlich! Der grüne Kajal lacht nämlich auch mich ganz unverschämt an ;-) Ich habe das Glück, dass ich dunkelbraune, fast schwarze Augen habe, dadurch kann ich praktisch jede Farbe tragen. Muss mal schauen, wo ich Benecos her bekomme!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hast du schon beim Storelocator auf der Benecos-Homepage geschaut, ob du nicht doch ein Geschäft in der Nähe hast?
      Ansonsten kannst du auch auf der Seite direkt bestellen. Ist zwar doof, weil man vieles erst anschauen möchte, aber wenn es gar nicht anders geht, besser als gar nicht kaufen :-/

      Löschen
  4. Ich habe noch nie was von der Marke gehört:o werde mal ein bisschen drüber googeln^^der grüne gefällt mir nähmlich besonders gut:-)
    Würde mich sehr freuen wenn du mal bei mir vorbeischaust:-)

    AntwortenLöschen
  5. Die Benecos Kajalstifte sind wirklich gut. Ich habe den schwarzen und den nachtblauen und bin absolut damit zufrieden. Die Lacke lachen mit ja schon an, aber genau wie Du trage ich nicht täglich bzw. noch nicht mal wöchentlich Lack. Zählen müsste ich meine Flaschen aber auch wirklich mal. Ich schätze, ich komme auf eine ähnliche Zahl wie Du. :)

    AntwortenLöschen
  6. Hmm, bis jetzt bin ich an den Benecos-Produkten zwar immer entlanggeschlichen, aber hab noch nie etwas mitgenommen. Bei den Preisen werde ich aber noch häufiger langschleichen. :-)
    Liebe Grüße

    AntwortenLöschen
  7. Ui, ich suche schon lange einen schwarzen NK-Kajal, der auch einigermaßen wischfest ist. Und das tannengrün finde ich auch sehr schön, danke für die Empfehlung. :)

    AntwortenLöschen
  8. Ich habe mittlerweile einige Produkte von benecos und mag sie ganz gerne. Den Kajalstift in schwarz habe ich auch und bin damit auch zufrieden.

    Liebe Grüsse,
    Angie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...