Samstag, 23. März 2013

[Review] i+m - Reinigungsmilch Aloe Vera/Granatapfel

Fakten

Reinigungsmilch mit Aloe Vera und Granatapfel
150ml kosten 10,90€ 
BDIH-Siegel und vegan! 
Ohne Tierversuche! 


 


Das sagt der Hersteller

"Die sanfte und schonende Reinigung. Schmutzpartikel und Makeup werden behutsam entfernt, der natürliche Säureschutzmantel der Haut bleibt erhalten. Aloe Vera bewahrt vor Feuchtigkeitsverlust.
Sanft auf die Haut auftragen, kurz einwirken lassen und mit Wasser abspülen."

Inhaltsstoffe

AQUA, ALOE BARBADENSIS (LEAF EXTRACT)*, COCOS NUTRIFERA OIL*, PRUNUS ARMENIACA (KERNEL OIL), GLYCERYL STEARATE, PUNICA GRANATUM*, PRUNUS AMYGDALUS DULCIS Oil*,   GLYCERIN, STEARYL ALCOHOL, CETYL ALCOHOL, BUTYROSPERMUM PARKII BUTTER*, XANTHAN GUM, ALCOHOL DENAT.*, ISOAMYL LAURATE, PARFUM**, GLYCERYL CAPRYLATE, CALENDULA OFFICINALIS (FLOWER EXTRACT)*, SODIUM PHYTATE, TOCOPHEROL, SODIUM LAUROYL LACTYLATE, CITRIC ACID, GERANIOL**, LIMOMENE**, LINALOOL**

(*) kontrolliert biologisch
(**) aus äther. Ölen

Meine Meinung

Ich bin sehr froh, endlich wieder eine gute Reinigungsmilch gefunden zu haben! Hatte die letzten Monate enorme Probleme mit spannender Haut und sehr trockenen, sich schuppenden Stellen. Näheres dazu werde ich euch in einem anderen Eintrag erzählen.

Die Anwendung dieser Reinigungsmilch ist sehr einfach:
Zwei Pumpstöße reichen für die Reinigung des ganzen Gesichts, wer sparsam umgeht, der könnte auch mit einem auskommen.
Ich trage die Milch auf die bereits angefeuchtete Haut auf, verteile das gründlich im Gesicht mit etwas hin und her reiben und wasche alles dann mit Wasser runter.

Der Pumpspender macht das Produkt natürlich sehr hygienisch, da man nirgendwo rein fassen oder einen lästigen Verschluss öffnen muss.

Die Konsistenz und Optik sind recht typisch für eine Reinigungsmilch: weiße, leicht cremige Substanz, die sich sehr leicht verteilen und abwaschen lässt.

Den Geruch kann ich beim besten Willen nicht beschreiben! Ich habe eigentlich eine sehr feine Nase, doch hier kann ich wirklich nicht sagen, wonach die Reinigungsmilch denn wirklich riecht. Unangenehm oder künstlich penetrant ist er jedenfalls nicht. Meinen Geschmack trifft er allerdings nicht so - könnte daran liegen, dass es wahrscheinlich dezent nach Granatapfel riecht und ich das in Kosmetik nicht so sehr mag.

Das Hautgefühl nach der Anwendung ist bei mir gut. Es brennt nicht in den Augen (dafür bin ich ein Kandidat!), meine Haut ist danach nicht gerötet oder gereizt. Es klebt oder pappt auch nichts, was ich sehr gut finde. Zudem bleibt auch kein wachsiger Film zurück!

Makeup geht damit auf jeden Fall runter, Augenmakeup nicht so gut. Gesondert auf ein Wattepad aufgetragen, werden auch meine wasserfesten Produkte entfernt, allerdings nur mit etwas rubbeln, was ich gar nicht leiden kann.
Da ich aber eigentlich immer erst das AMU mit Öl/Wattepad entferne und dann das Gesicht reinige, ist das vollkommen okay für mich!


Bewertung 

 

 



Diese Reinigungsmilch ist sehr gut! Natürlich absolut nicht zu vergleichen mit billigen Reinigungsprodukten, da sprechen die Inhaltsstoffe für sich. Der Preis ist nicht gering, aber noch okay. Wenn ich lange damit hin kommen werde, ist er vielleicht sogar gerechtfertigt.
Ein dickes Plus gibt es durch folgende Tatsachen:
die ersten sieben Inhaltsstoffe sind bis auf Aqua (Wasser) und Glyceryl Stearate (Emulgator) alles pflegende Stoffe. Erst danach kommen Alkohol und Glycerin.
Damit ist es ein recht mildes Reinigungsprodukt und sicher für die Empfindlichen unter euch bestens geeignet =)
Abzug gibt es für mich durch den Geruch (nichts schlimmes, nur eben nicht 100%ig mein Fall!) und das - mal wieder - enthaltene Glycerin.
Bin nämlich auf dem Weg, sämtliche Gesichtsprodukte durch glycerinfreie Sachen zu ersetzen. Bei meiner Suche nach DER perfekten Reinigungsmilch ist der Zwischenstop bei i+m allerdings kein Fehler gewesen, die Sachen taugen!


Welche Reinigungsprodukte nehmt ihr denn für euer Gesicht? Und könnt ihr eins für empfindliche Haut ohne Glycerin empfehlen? Und kennt ihr weitere Produkte von i+m, die ich mir mal anschauen sollte?


Eure

Kommentare:

  1. Danke für diese interessante Review.

    Ich teste gerade mein zweites und drittes I+M Produkt und muss sagen, dass ich das mit dem Beschreiben des Geruchs auch sehr schwer finde. Die I+M Sachen riechen irgendwie speziell, häufig ganz unerwartet. Aber auch sehr interessant, finde ich.

    AntwortenLöschen
  2. Ich mag die Shampoos von i+m sehr gerne. :-)
    Und gesichtsreinigungstechnisch könnte ich die Reinigungsmilch von Dr. Hauschka empfehlen. Oder die Rio de Coco von CMD. Ich finde beide sehr mild, weiss aber nicht so genau aus dem Kopf, wie da die INCIs sind.

    Liebe Grüsse,
    Angie

    AntwortenLöschen

Related Posts Plugin for WordPress, Blogger...